SAT>IP Problem mit SAT-Receivern

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
sat-freund
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 1. Dezember 2016 16:29

SAT>IP Problem mit SAT-Receivern

Ungelesener Beitragvon sat-freund » 1. Dezember 2016 17:14

Hallo zusammen,

meine SAT-Anlage (Schüssel + LMB) Kathrin hatte ich mit einem Kathrin EXIP 414E (Sat>IP Server) und 2 x Kathrin UFSconnect 906 HDTV auf SAT-IP umgestellt. Leider bin ich mit den beiden UFSconnect 906 HDTV mit aktueller Firmware im Netz nicht zufrieden.

Der Kathrin EXIP 414E ist über Fritz Powerline (215 Mbit/s) mit der Fritz!Box 6360 (Router) verbunden, was sich auch nicht ändern lässt, da Server auf Dachboden und Router im EG wegen Internetanschluss.

Ein Receiver ist direkt über LAN-Kabel am Router Fritz!Box 6360 angeschlossen, der zweite über eine Fritz Powerline-Verbindung (48 Mbit/s).

Beide Receiver zeigen teilweise Bildausfälle oder das Bild friert ein, so dass ein Neustart notwendig ist. Es ist egal ob der Sender HD oder ohne HD betrieben wird. Auch ist die Startzeit beider UFSconnect 906 HDTV nach dem Einschalten erschreckend lang.

Kathrein meint, dass das Problem an der Powerline-Verbindung liegt.

Meine über den Router über WLAN betriebenen Apple iMac, iPad und iPhone im gleichen Netz haben nicht diese Probleme und das Einfrieren von Bildern bei weiter laufendem Ton kenne ich nicht.

Auch mit einem Sat>IP Receiver von Telestar Digio 33i HD+ wurde der Server erkannt, die Sender geladen, aber kein Bild gezeigt. Lediglich der Fehlerhinweis 105 ausgegeben. Dieser wird natürlich nirgends erklärt!

Welcher Sat>IP Receiver funktioniert einwandfrei?

Schon jetzt besten Dank für fachkundigen Rat.
Zuletzt geändert von techno-com am 2. Dezember 2016 08:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben von "News zu Sat>IP" in Rubrik "Fragen zu Sat>IP"



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT>IP Problem mit SAT-Receivern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Dezember 2016 07:58

sat-freund hat geschrieben:Hallo zusammen,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

sat-freund hat geschrieben:Ein Receiver ist direkt über LAN-Kabel am Router Fritz!Box 6360 angeschlossen, der zweite über eine Fritz Powerline-Verbindung (48 Mbit/s).

Beide Receiver zeigen teilweise Bildausfälle oder das Bild friert ein, so dass ein Neustart notwendig ist. Es ist egal ob der Sender HD oder ohne HD betrieben wird.......

Kathrein meint, dass das Problem an der Powerline-Verbindung liegt.

Ohne jetzt groß nachzudenken, kann man da nicht einen Widerspruch erkennen da auch das Gerät das direkt angeschlossen ist dieses Problem aufzeigt ?????
Alleine das zeigt doch auf das es niemals an der Powerline-Verbindung liegen kann !

sat-freund hat geschrieben:Meine über den Router über WLAN betriebenen Apple iMac, iPad und iPhone im gleichen Netz haben nicht diese Probleme und das Einfrieren von Bildern bei weiter laufendem Ton kenne ich nicht.

Also läuft die Sat>IP Versorgung richtig, nur die Empfänger machen tlw. Probleme.

sat-freund hat geschrieben:Auch mit einem Sat>IP Receiver von Telestar Digio 33i HD+ wurde der Server erkannt, die Sender geladen, aber kein Bild gezeigt. Lediglich der Fehlerhinweis 105 ausgegeben. Dieser wird natürlich nirgends erklärt!

Wenden sie sich dafür an ihren Verkäufer des Gerätes, dieser ist für ihren After-Sales-Support zuständig.

sat-freund hat geschrieben:Welcher Sat>IP Receiver funktioniert einwandfrei?

Ich kann ihnen kein Gerät nennen das 100%ig funktioniert, man liest bei allen irgendein Problem ... siehe einfach mal in die anderen Beiträge hier in der Rubrik (in welche ich den Beitrag jetzt verschoben haben, mit "News zu Sat>IP" in welcher sie den Beitrag eingestellt hatten hat das hier absolut ja nichts zu tun).
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“