Seltsames SAT Antennensignal !

Änderungsvorschläge / Diskussionen / einfach alles was keine technische Anfrage ist.
Haben sie Wünsche für Änderungen oder Neuerungen ?
heludwig
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 16. September 2016 16:40

Seltsames SAT Antennensignal !

Ungelesener Beitragvon heludwig » 17. September 2016 13:38

Hallo,

SAT Antennenanlage Quad Universal LNB ASTRTA 19,2 °Ost.
Bei der Problemsuche : Ein Antennenmessgerät WS-6940 , einen SAT - Receiver und ein Grundig TV Gerät vorhanden.

Zum Problem:
Mit dem TV Gerät automatischen Sender Suchlauf durchgeführt.
1.Es lassen sich "nur" SD Sender anschauen, manche HD Sender OK ,bei manchen HD Sender setzt nach kurzer Zeit die Klötzchenbildung ein bis der Sender kein Signal zeigt.
bis dahin ist mir das schon alles klar das dies mit der SAT Anlage zusammen hängt warum auch immer !
(Schüssel nicht richtig justiert ,defektes LNB, defekte F-stecker , defektes Koaxialkabel usw.....)
2.Dann habe ich festgestellt das die reionalen Sender (z.B. münchentv,intv....) beim Sendersuchlauf vorhanden waren, jedoch beim Programmaufruf bekam ich die Meldung
"Kein Signal" !
3.TV Gerät ausgeschaltet , Antennenkabel vom TV abgetrennt und das Antennenkabel an einen SAT- Receiver angeschlossen und ein Scart Kabel zwischen Sat Reciever und TV Gerät
angeschlossen. Also das TV Gerät als Monitor verwendet. Dann die SAT Sender kontrolliert.
Auch bei diesem Anschluss zeigte sich das gleiche verhalten wie unter 1 und 2 beschrieben.
------------------------------------------------------------------------------------------------
4.Jetzt kommt das mir unerklärbare !!!
Wenn ich das Antennenmessgerät anschliese, werden alle SAT Sender ob SD,HD oder regionale Sender auf dem Messgerät angezeigt !!

Frage:
Wiso wird das SAT Antennensigal bei Punkt 1 - 3 nur teilweise wiedergegeben und warum kann ich alle SAT Antennensignale mit dem Messgerät empfangen ?

Hab auch schon die DISEqC Einstellungen für das LNB geändert , kein Erfolg.

Wer kann mir bei der Fehlersuche einige Typs geben !

Vielen Dank im vorraus
Ludwig
Zuletzt geändert von techno-com am 18. September 2016 09:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "Neuzugänge" in "Foren-Talk")



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seltsames SAT Antennensignal !

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. September 2016 09:21

Beitrag verschoben von "Neuzugänge/Vorstellung" in die Rubrik "Smalltalk" hier im Forum .... dort ist sie auf jeden Fall besser aufgehoben wie unter Neuzugänge wo oben extra noch der Hinweis als Beitrag drin steht was dort in diese Rubrik rein gehört und was nicht an Beiträgen ! Überlesen oder die erste Rubrik einfach für die Frage ausgewählt ?

Zur Sache selbst kann ich nur sagen:
1. F-Stecker Montage kontrollieren (Spannungsfluss für Versorgungsspannungen)
2. Quad-LNB austauschen und dann testen (diese Dinger sind bekannt dafür das sie solche Fehlerbilder gerne wegen einem Defekt darstellen)
3. Erdung/Potentialausgleich (Blitzschutz) der Anlage kontrollieren, so etwas kann auch durch Potential-Spannungen (Brummspannungen) verursacht werden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Forum Talk“