Sky ab Sommer komplett über Entertain verfügbar - Bundesliga

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Sky ab Sommer komplett über Entertain verfügbar - Bundesliga

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Januar 2013 12:40

Sky ab Sommer komplett über Entertain verfügbar - Bundesliga

Entertain-Kunden der Deutschen Telekom werden auch weiterhin in den Genuss der Fußball-Bundesliga kommen. Denn Sky und die Telekom haben sich über eine umfassende Kooperation verständigt, die nicht nur die Bundesliga, sondern das komplette Sky-Angebot umfasst.

Gute Nachrichten für alle Entertain-Kunden: Die Fußball-Bundeliga bleibt auch weiterhin Bestandteil des IPTV-Angebots der Deutschen Telekom. Wie Sky am Freitag bekannt gab, haben sich der Pay-TV-Anbieter und die Telekom über eine umfassende Kooperation verständigt, die bis Mitte 2017 andauern soll. Neben der deutschen Fußball-Liga bekommen Entertain-Kunden ab Sommer 2013 aber auch Zugang zu allen anderen Sport- und Film-Angeboten von Sky, denn die Telekom wird erstmals alle Programm-Pakete von Sky Deutschland einspeisen.

Interessierte Entertain-Kunden können ab Mitte 2013 das gesamte Angebot von Sky zu den jeweils gültigen Preis- und Paketstrukturen von Sky buchen. Zur Auswahl stehen neben Sky Fußball Bundesliga und Sky Sport auch Sky Welt, Sky Film und das HD-Angebot des Pay-TV-Anbieters.

Für LIGA total! Bestandskunden gilt: Sie erhalten auch nach Abschluss dieser Saison bis zum Ende der Saison 2013/14 Bundesliga live inklusive interaktiver Features wie der persönlichen Konferenz zu den bisher gültigen Konditionen ohne einen Vertragsneuabschluss tätigen zu müssen. Sie werden automatisch für die Sky Fußball Bundesliga freigeschaltet. Ab dem Beginn der Bundesliga Saison 2014/15 ist für diese Kunden ein Sky Vertrag nötig.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 04.01.2013, 09:29 Uhr, fm


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Sky-Telekom-Deal soll die Vorteile beider Anbieter vereinen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Januar 2013 16:27

Sky-Telekom-Deal soll die Vorteile beider Anbieter vereinen

Laut Michael Hagspihl, Marketing-Chef der Deutschen Telekom, werden die bisherigen Liga Total!-Kunden auch bei der zukünftigen Bereitstellung der Bundesliga-Spiele durch Sky nicht auf gewohnte Services wie die persönliche Konferenz verzichten müssen. Zudem sollen über Entertain weiterhin alle Spiele in HD laufen.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz vom heutigen Freitag (4. Januar 2013) begrüßten Brian Sullivan, Chief Executive Officer von Sky Deutschland und Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing der Deutschen Telekom, die erzielte Einigung beider Unternehmen zur Einspeisung der Sky-Pakete in die IPTV-Plattform Entertain ab dem Sommer 2013. Beide Seiten lobten die konstruktiven Gespräche und sprachen von einer echten Partnerschaft zwischen der Telekom und Sky.

Michael Hagspihl stellte dabei besonders die Vorteile von Entertain als TV-Übertragungsplattform heraus und bestätigte, dass die IPTV-Kunden der Deutschen Telekom auch in Zukunft nicht auf gewohnte Besonderheiten wie die persönliche Konferenz oder das Fan-Voting verzichten müssen. Diese Services würden auch in Zukunft von der Telekom zusätzlich zum Sky-Bundesligaangebot verfügbar sein. Auch sollen alle Spiele über Entertain weiterhin in HD-Auflösung verfügbar sein, auch wenn das Signal in Zukunft von Sky geliefert wird.

Gleichzeitig bedankte sich Hagspihl beim bisherigen Partner Constantin Media für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei Liga Total. Auch nachdem im Sommer 2012 klar war, dass die Telekom ab der Saison 2013/14 keine eigenen Übertragungsrechte für die erste und zweite Bundesliga haben würde, sei es kaum zu Kündigungen des Liga Total!-Pakets gekommen. Insgesamt sei Entertain zudem auch weiterhin die am schnellsten wachsende TV-Plattform in Deutschland.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 04.01.2013, 13:53 Uhr, ps
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Fußball Bundesliga auch im Mobil-TV mit Sky-Brand

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Januar 2013 07:40

Fußball Bundesliga auch im Mobil-TV mit Sky-Brand

Sky hält nicht nur bei Entertain Einzug, sondern auch im Mobilfunk. Denn auch hinsichtlich des Bundesliga-Mobilfunkangebots wird Sky in Zukunft mit der Telekom zusammenarbeiten.

Wie Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland GmbH, gegenüber dem DF-Schwesternmagazin DIGITAL INSIDER erklärt, wird auch das zukünftige Mobilfunkangebot der Fußball-Bundesliga im Netz der Telekom zusammen mit Sky vermarktet. "Wir diskutieren auch über weitere Möglichkeiten unserer Zusammenarbeit im mobilen Bereich", ergänzt Sky-CEO Brian Sullivan. Die Kooperation geht im mobilen Bereich also über eine reine Lizenzerteilung für die Übertragungsrechte an der Bundesliga hinaus.

Weitere Details werden Anfang Juni im Rahmen der Anga Cable preisgegeben. Zum Business-Modell der Kooperation wollten sich weder Hagspihl noch Sky-CEO Brian Sullivan äußern. Beide betonen jedoch, dass es sich sowohl für Sky als auch für die Telekom um eine Win-Win-Situation handelt. Dass die Telekom Sky das Pay-TV-Feld überlasse, ist für Hagspihl nicht der Fall. "Es ist ein Zugewinn für Entertain, zumal auch neue Inhalte hinzukommen", so der Marketing-Geschäftsführer der Telekom Deutschland.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 04.01.2013, 16:42 Uhr, mh
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Telekom: Sky-Bundesliga nicht über Entertain Sat

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Februar 2013 08:34

Telekom: Sky-Bundesliga nicht über Entertain Sat

Auch in der nächsten Bundesliga-Saison werden Kunden von Entertain Sat vorerst weiterhin auf die Liveübertragungen der Fußballspiele verzichten müssen. Wie eine Sprecherin der Deutschen Telekom gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de bestätigte, gelte der Vertrag für die Einspeisung des Sky-Signals ab Sommer vorerst nur für die IPTV-Kunden der Telekom.

Anfang Januar wurde bekannt, dass sich die Deutsche Telekom und Sky über eine Einspeisung der Sky-Kanäle in die IPTV-Plattform Entertain ab Sommer 2013 geeinigt haben. Dabei sollen neben der Bundesliga auch alle anderen Sky-Pakete über Entertain verfügbar werden. Die geschlossene Kooperation soll dabei bis Mitte 2017 andauern.

Wie Telekom-Sprecherin Alaexandra Hürter-Waasem gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de mitteilte, wird das Angebot jedoch vorerst nicht für die Kunden von Entertain Sat gelten. Verhandelt wurde die Einspeisung demnach bislang nur für die IPTV-Kunden der Deutschen Telekom. "Gespräche für die Einspeisung des Sky Angebots für unsere Sat-Kunden werden zu einem späteren Zeitpunkt geführt", so die Sprecherin. Auch das derzeitige Bundesliga-Paket Liga Total! ist bisher nicht für die Entertain-Sat-Kunden verfügbar.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 31.01.2013, 15:57 Uhr, ps
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Telekom: Bundesliga für Bestandskunden zu bisherigen Konditi

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Juni 2013 10:34

Telekom: Bundesliga für Bestandskunden zu bisherigen Konditionen

Wenn die Telekom ihren Entertain-Kunden die Bundesliga ab der kommenden Saison via Sky zur Verfügung stellt, müssen Bestandskunden von "Liga Total!" keine großen Veränderungen fürchten, denn sie bekommen die Spiele zu den bisher gültigen Konditionen, wie Telekom-Geschäftsführer Michael Hagspihl gegenüber DIGITAL FERNSEHEN verriet. Zudem soll sich in Kürze auch hinsichtlich Entertain to Go und der RTL-Sender etwas tun.

Die Deutsche Telekom besitzt zwar selbst keine Bundesliga-Rechte mehr, doch dank der geschlossenen Kooperation mit dem deutschen Pay-TV-Anbieter Sky kommen Entertain-Kunden der Telekom auch in der kommenden Saison in den Genuss sämtlicher Spiele der obersten deutschen Fußball-Liga. Dabei wird sich für Bestandskunden, die das "Liga total!"-Paket abonniert haben, in der kommenden Spielzeit im Grunde kaum etwas ändern, wie Telekom-Geschäftsführer Michael Hagspihl gegenüber DIGITAL FERNSEHEN verriet. "Unsere 'Liga total!'-Bestandskunden erhalten die Bundesliga als einzelnes TV-Paket von Sky zu den bisher gültigen Konditionen", so der Geschäftsführer.

Auch auf die bisher gebotenen Zusatzdienste, zu denen beispielsweise der Liveticker, die Vereinskanäle oder auch das TV-Archiv gehören, müssen Kunden ab Herbst nicht verzichten. Die bekannten "interaktiven Dienste - allen voran die persönliche Konferenz - bleiben in der kommenden Saison erhalten", so Hagspihl weiter.

Die Bundesliga-Berichterstattung ist allerdings keineswegs das einzige von Sky, was den Abonnenten von Entertain in Zukunft zur Verfügung steht. Denn bereits ab Juli wird das komplette Angebot des deutschen Pay-TV-Anbieters über Entertain zur Verfügung stehen. Damit erweitert sich das über die Telekom-Plattform zur Verfügung stehende Portfolio an TV-Sendern um über 50 neue Kanäle inklusive allen HD-Sendern, fuhr der Geschäftsführer fort.

Grund zur Freude haben bisher aber nur all die Kunden, die Entertain via IPTV beziehen. Sat-Kunden bleibt der Zugriff auf Sky und damit auch die Bundesliga vorerst verwährt - ein Umstand, den die Telekom allerdings beheben will. "Das ist der nächste Punkt, den wir angehen", erklärte Hagspihl gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. Es sei das Ziel des Bonner Telekommunikationsanbieters, auf allen Plattformen das gleiche Angebot zur Verfügung zu stellen. "Die Verhandlungen über eine Einspeisung von Sky über unsere Entertain Sat-Plattform laufen und eine Einigung ist eine Frage der Zeit", erklärte er weiter. Darüber, ab wann mit einer möglichen Einigung zu rechnen wäre, machte der Geschäftsführer aber keine genaueren Abgaben.

Während man sich mit Sky bereits auf eine weitreichende Kooperation verständigen konnte, steht eine solche mit der RTL Gruppe noch aus. Bisher können lediglich Satelliten-Kunden die Kanäle der Kölner Sendergruppe auch in HDTV genießen, die Pay-TV-Sender fehlen auf Entertain komplett. Auch an diesem Punkt, soll sich in bald etwas ändern: "Mit RTL führen wir aktuell sehr gute und erfolgversprechende Verhandlungen über die Einspeisung des HD- und Pay-TV-Angebots der RTL-Gruppe führen", so Hagspihl. Bereits in Kürze werde es mehr dazu geben, kündigte der Geschäftsführer an.

Ebenfalls bereits in Kürze will die Telekom ein neues Projekt an den Start schicken, das schon vor einigen Monaten angekündigt wurde: Entertain to Go. "Durch die konvergenten Nutzungsszenarien über PCs, Tablets und Smartphones mit verschiedenen Betriebsystemen und Softwareversionen sowie durch das übergreifende Zusammenspiel mit Entertain, hat sich eine enorme Komplexität bei der Softwareentwicklung ergeben", erklärte der Geschäftsführer die Verzögerungen. Man sei aber bereits auf der Zielgeraden, die letzten Testläufe seien vielversprechend gewesen. "Ich bin sicher, dass wir in Kürze ein Produkt launchen können, das unsere Kunden begeistern wird", zeigte sich Hagspihl überzeugt.

Wann genau Entertain to Go seine Einführung auf dem Markt feiern wird, konnte der Geschäftsführer aber noch nicht sagen. Ihm sei wichtig zu betonen, dass Qualität hier vor Schnelligkeit gehe. "Mit Entertain to Go werden wir – Verzögerung hin oder her – einen neuen Maßstab für modernen und flexiblen Medienkonsum setzen", kündigte Hagspihl an.


Quelle: DF vom 04.06.2013, 09:21 Uhr, fm
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Telekom verdoppelt Preis für Bundesliga-Übertragung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Juni 2013 22:08

Telekom verdoppelt Preis für Bundesliga-Übertragung

Nach der Einigung mit dem Pay-TV-Sender Sky verdoppelt die Deutsche Telekom ihren Preis für Übertragungen der Fußball-Bundesliga via Internet-TV.

Wie das Nachrichtenmagazin Focus aus Branchenkreisen erfuhr, müssen Neukunden für das Angebot 30 bis 35 Euro im Monat entrichten.

Bestandskunden von "Liga Total!" müssen erst einmal keine großen Veränderungen fürchten, denn sie bekommen die Spiele zu den bisher gültigen Konditionen für 15 Euro im Monat, wie Telekom-Geschäftsführer Michael Hagspihl bereits am Dienstag gegenüber DIGITAL FERNSEHEN verriet.

Hintergrund der Erhöhung ist, dass die Telekom ihr TV-Engagement "Liga total" wegen Lizenzverlustes aufgeben muss und nun das Fußball-Signal vom Pay-TV-Sender Sky erhält. Der Bezahlsender bestimmt den Abo-Preis. Ein Sky-Sprecher bestätigte Focus: "Das Bundesligapaket inklusive Sky Welt kostet bei uns derzeit 35 Euro pro Monat." Der Telekom-Preis wird offiziell erst im Juli genannt.

Auf die bisher gebotenen Zusatzdienste, zu denen beispielsweise der Liveticker, die Vereinskanäle oder auch das TV-Archiv gehören, müssen Kunden ab Herbst nicht verzichten. Die bekannten "interaktiven Dienste - allen voran die persönliche Konferenz - bleiben in der kommenden Saison erhalten", so Hagspihl zu DF.


Quelle: DF vom 08.06.2013, 09:45 Uhr, fp
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“