Skymaster DXH 30 und Panasonic TX-P42U30E

Änderungsvorschläge / Diskussionen / einfach alles was keine technische Anfrage ist.
Haben sie Wünsche für Änderungen oder Neuerungen ?
Helter Skelter
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 31. Januar 2018 19:29

Skymaster DXH 30 und Panasonic TX-P42U30E

Ungelesener Beitragvon Helter Skelter » 31. Januar 2018 19:43

Moin moin zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken, mir einen neuen Sat-Receiver anzuschaffen. Ich habe allerdings das Gefühl, je mehr ich mich hineinlese, desto dümmer werde ich. :1122

Ich habe einen Skymaster DXH 30 und einen Panasonic TX-P42U30E.
Für einen Fachmann bestimmt eine dümmliche Frage: Der Receiver liefert ja HDTV. Der Fernseher hat Full HD. Habe ich da jetzt das bestmögliche Bild, also Full HD? :oops:

Viele Grüße
Zuletzt geändert von techno-com am 1. Februar 2018 06:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-vom: Beitrag verschoben von „technische Fragen zu Satanlagen“ in „Foren Talk“



Benutzeravatar
Wirus
Foren-As
Beiträge: 117
Registriert: 2. Mai 2017 19:46
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Skymaster DXH 30 und Panasonic TX-P42U30E

Ungelesener Beitragvon Wirus » 31. Januar 2018 21:23

Erst mal herzlich willkommen im Forum.

Habe ich da jetzt das bestmögliche Bild, also Full HD?

Du hast - sofern Du einen Sender und eine Sendung mit 1080p (1920x1080 Pixel) eingestellt hast - das beste Bild, das mit Deinem Equipment möglich ist.
Das hat auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel (2009 bzw. 2011) und wurde von der technischen Entwicklung längst überholt.

Grafische Farbdisplays am Receiver sind nichts besonderes mehr, das Aufnehmen von zig Sendern gleichzeitig ist mittlerweile möglich. Bei den Fernsehern dominieren OLED und Quantenpunkt-LCD den Markt, Plasmageräte werden praktisch nicht mehr produziert..

FullHD ist längst nicht mehr das maximal Mögliche bzw. nicht mal mehr Mainstream. Bei Fernseher und Receivern ist UHD, auch 4K genannt, mit seinen 3840x2160 Pixeln längst im Massenmarkt angekommen. Erste Sender liefern auch bereits UHD-Programme dafür.

Im Spitzensegment kommen gerade die ersten Geräte mit UltraHD, auch 8K gennannt, mit 5120x2160 Pixeln auf den Markt - noch zu Mondpreisen.

Das soll natürlich nicht heissen, daß Du Deine Geräte entsorgen musst, ganz im Gegenteil. Plasmafernseher haben - abgesehen vom Stromverbrauch - durchaus Vorzüge und ein hervorragendes Bild. Und wenn es bei 42 Zoll Diagonale bleiben soll, ist die Auflösung auch in Ordnung.

Gruß
Werner

Helter Skelter
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 31. Januar 2018 19:29

Re: Skymaster DXH 30 und Panasonic TX-P42U30E

Ungelesener Beitragvon Helter Skelter » 1. Februar 2018 07:54

Vielen Dank für die gute Info.
Es würde also nicht viel Sinn machen, bzw. ein noch besseres Bild ermöglicht, wenn ich mir einen neuen Receiver anschaffe ohne auch den Fernseher zu wechseln?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skymaster DXH 30 und Panasonic TX-P42U30E

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Februar 2018 11:14

Moderation: Beitrag verschoben in die Rubrik für "Small-Talk", mit "technischen Fragen zu Satanlagen" hat das nichts zu tun.

Auszug aus einem Test:
HDTV-Empfang zum Schnäppchenpreis

Mit dem Sat-Receiver Skymaster DXH 30 empfängt man neben dem TV-Programm in Standardqualität (SD) auch die freien HDTV-Sender. Bei amazon geht das Gerät zur Zeit für knapp 80 Euro über den Ladentisch.

Der Schnäppchenpreis erklärt sich unter anderem durch den Verzicht auf einen Common-Interface-Schacht. Pay-TV-Sender und das HDTV-Angebot von Astra HD+ bringt der Skymaster also nicht auf den Bildschirm. Für alle freien Sender, darunter die HD-Programme von Arte, Anixe, Servus TV und ab Februar 2010 auch ARD und ZDF, hält das Gerät 2000 Speicherplätze und voreingestellte Senderlisten bereit. Die Satelliten Astra, Türksat und Eutelsat sind bereits vorprogrammiert. Der DXH 30 unterstützt das DiSEqC-Profil 1.0, erlaubt also das Umschalten zwischen maximal vier LNBs. Anschluss zum Fernseher findet der Receiver idealerweise über die HDMI-Buchse, außerdem wurde ein Scart-Ausgang verbaut. Ein SPDIF-Ausgang sichert das Zusammenspiel mit einer Stereo- oder Surroundanlage. Der Skymaster besitzt außerdem eine USB-Schnittstelle und empfiehlt sich dank PVR-Funktion sogar als digitaler Videorecorder. Im Standby-Betrieb soll das Gerät weniger als ein Watt Strom verbrauchen, zur Leistungsaufnahme im Regelbetrieb macht der Hersteller keine Angaben.

Einen günstigeren Einstieg in die Welt des hochauflösenden Fernsehens wird man zur Zeit kaum finden. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass der Skymaster DXH 30 nur die freien und nicht die kostenpflichtigen HD-Sender (RTL, Pro7, Sat1, Kabel 1 und Vox) auf den Bildschirm bringt. Bis zum zum 31.01.2010 bekommt man den Receiver übrigens auch in allen Netto-Filialen, ebenfalls für knapp 80 Euro.


Bewertungen zu dem Gerät bei Amazon sagen das nach der Umstellung von ARD HD/ZDF HD diese Sender tlw. jetzt nur noch ruckeln seitdem. Bekanntes Problem damals bei vielen Baumarkt-Geräten übrigens und sogar Kathrein-Geräte hatten das tlw. meines Wissens noch nach. Aber dort wurde recht schnell dann ein Update dafür bereitgestellt.

Und eben die Tatsache das es kein Twin-Receiver ist das man parallel zu einer laufenden Aufnahme etwas aufnehmen kann nach freier Wahl (Versorgung dafür natürlich vorausgesetzt !). Heute ist ein "Twin-Receiver", zumindest als Hauptgerät, schon Standard.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Helter Skelter
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 31. Januar 2018 19:29

Re: Skymaster DXH 30 und Panasonic TX-P42U30E

Ungelesener Beitragvon Helter Skelter » 1. Februar 2018 13:34

Das Argument mit den Twin-Tunern ist natürlich gut. Daher werde ich wohl doch einen neuen Receiver nehmen.
Gerne hätte ich einen Panasonic Blue Ray Recorder passend zum Fernseher genommen. Jedoch nehme ich so gut wie nie auf Blue Ray auf.
Ich lese viel, dass die VU+ sehr kompliziert sein sollen. Das schreckt mich doch ab.
Ein Gerät wie den Skymaster mit integrierter Festplatte und Twin-Tunern würde mir schon reichen. Auch ein Display brauche ich nicht wirklich.

Hat jemand einen guten Tipp aus der Hüfte für mich?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skymaster DXH 30 und Panasonic TX-P42U30E

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Februar 2018 13:55

Wo steht das das VU+ Geräte schwer sind in der Bedienung ?
Schwer ist nur das alles zu beherschen was das Gerät kann, und da muss man sich eben einarbeiten ! Am PC funktionieren auch nur die Programme die man darauf installiert und dann auch weiß wie man diese bedienen muss.
Mehr auch unter Kaufberatung Twin Tuner Typ "eierlegende Wollmilchsau"
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Forum Talk“