Sport1 US: Sport1 startet neuen Pay-TV-Sender für US-Sport

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Sport1 US: Sport1 startet neuen Pay-TV-Sender für US-Sport

Ungelesener Beitragvon techno-com » 31. Juli 2013 07:36

Sport1 US: Sport1 startet neuen Pay-TV-Sender für US-Sport

Der Spartensender Sport1 startet am 1. August mit Sport1 US einen neuen Pay-TV-Sender für US-Sport - und tritt damit die Nachfolge von ESPN America an, der zum 31. Juli seine Europaausstrahlung einstellt. Verbreitet wird der Sender über die großen Kabelnetzbetreiber und Sky.

Gute Nachrichten für alle Fans des US-Sports: Wenn ESPN America am morgigen Mittwoch (31. Juli) seine Europaausstrahlung beendet, sitzen Fans fortan keineswegs auf dem Trockenen. Wie Sport1 am Dienstag bekannt gab, startet die Constantin-Tochter am 1. August einen eigenen Pay-TV-Sender, der sich thematisch auf voll und ganz auf den US-Sport konzentrieren soll. Sport1 US - so der Name des neuen Kanals - wird zum Start über die großen Kabel-Anbieter Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel BW sowie den deutschen Pay-TV-Anbieter Sky verbreitet. Dabei ist die HD-Variante exklusiv via Satellit über den deutschen Pay-TV-Anbieter zu empfangen, gleiches gilt für die Multifeeds von Sport1 US HD.

Um den neuen Sender auch mit entsprechenden Inhalten füllen zu können, hat Sport1 sein Portfolio an Rechten weiter ausgebaut. So hat sich das Unternehmen den Zuschlag für ein umfangreiches Rechtepaket von ESPN Sports Media gesichert. Dieses umfasst die Übertragungsrechte an NCAA College Football und College Basketball für die kommenden drei Spielzeiten. Hinsichtlich des College Footballs bekommen Zuschauer bei Sport1 US dann die im August startenden Regular Season und Bowl Season mit dem BCS National Championship Game zu sehen. Ab der Saison 2014/15 kommen die College Football Playoffs hinzu.

Beim College Basketball umfasst Berichterstattung neben der Regular Season auch die im Anschluss ausgetragenen Conference Championship Tournaments und die NCAA Men’s and Women’s Basketball Championship Tournaments - auch als March Madness bekann. Das NCAA Final Four-Turnier wird ebenfalls übertragen. In Sachen Motorsport hat sich der Sportsender zudem die Rechte an der IndyCar Series bis 2015 gesichert.

Darüber hinaus hat die Constantin-Tochter eine Zusatzvereinbarung mit der National Football League (NFL) getroffen, die es Sport1 erlaubt, künftig sieben statt vier Partien pro Woche im Pay-TV zu übertragen. Dabei sollen jeweils ein deutscher und ein englischer Kommentar angeboten werden. Darüber hinaus umfasst die vereinbarte Kooperation auf die Übertragung der NFL Playoffs, des Super Bowls, der NFL Preseason sowie aktuelle Magazine und Dokus aus dem Angebot von NFL Films.

Auch in Sachen NBA wird sich bei Sport1 etwas tun. Dank des Erwerbs weiterer Pay-TV-Rechte darf der Spartensender künftig drei statt der bisherigen zwei Live-Spiele pro Woche zeigen.

"Die Zahl der US-Sport-Begeisterten ist auch im deutschsprachigen Raum sehr groß – wir wollen deren Nachfrage mit SPORT1 US künftig mit einem breiten Angebot an hochklassigem US-Sport bedienen", erklärte Bernhard Burgener, Vorstandsvorsitzender von Constantin Medien. Diese Nachfrage wollte eigentlich auch Sportdigital mit dem angekündigten Sender Sportamerica HD bedienen, der aufgrund der ungeklärten Rechtesituation bisher nicht starten konnte. Zumindest hinsichtlich der von ESPN Sports Media vergebenen Rechte hat der Sender offenbar den Kürzeren gezogen.


Quelle: DF vom 30.07.2013, 13:47 Uhr, fm


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Sport1 US sendet mit Lizenz von Liga Total!

Ungelesener Beitragvon techno-com » 31. Juli 2013 11:56

Sport1 US sendet mit Lizenz von Liga Total!

Aus Liga Total! wurde Sport1 US. Um kurzfristig eine Sendelizenz für den neuen Bezahlsender Sport1 US zu erhalten, hatte Constantin Medien einen Antrag für die Nutzung der bisher für das eingestellte Bundesliga-Programm verwendeten Sendelizenz bei der BLM gestellt.

Die Ankündigung von Sport1 US als neuen Pay-TV-Kanal für US-Sport, der in Zukunft ESPN America in Deutschland ersetzen soll, kam am gestrigen Dienstag einigermaßen überraschend. Weitgehend ohne großen Trubel hatte sich der Veranstalter Constantin Medien die Übertragungsrechte für beliebte US-Sport-Events wie NCAA College Football und College Basketball, National Football League (NFL), NBA und die Indycar Series gesichert.

Eine entsprechende Sendelizenz für den neuen Bezahlsender hatte man dann ebenfalls schnell zur Hand, denn wie Sport1-Pressechef Michael Röhrig auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, nutze man für Sport1 US nun die Lizenz des eingestellten Bundesliga-Programms Liga Total!, das in der Vergangenheit für die Telekom-IPTV-Plattform Entertain produziert worden war. Entsprechende Anträge für eine Nutzung der Lizenz für Sport1 US habe man bereits in den vergangenen Wochen bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) gestellt. Diese hatte die Genehmigung dann in der vergangenen Woche erteilt.

Sport1 US startet am morgigen Donnerstag (1. August) bei den großen Kabelanbietern Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel BW sowie beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky. Dabei ist die HD-Variante exklusiv via Satellit über den deutschen Pay-TV-Anbieter zu empfangen, gleiches gilt für die Multifeeds von Sport1 US HD. Auf der Entertain-Plattform der Deutschen Telekom wird der Sender ebenfalls via Sky vertreten sein, da die Telekom alle Sky-Sender einspeist.


Quelle: DF vom 31.07.2013, 10:44 Uhr, ps
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“