Tuner-Sharing bei 2 HD-Receivern

Haben sie allgemeine Anfragen zu Sat- Receivern oder benötigen sie eine Kaufberatung ?
robertinho
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 3. August 2012 20:02
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Tuner-Sharing bei 2 HD-Receivern

Ungelesener Beitragvon robertinho » 16. Juni 2013 15:34

Hallo,

nachdem sich das Thema 4-Tuner-Receiver von letztem Jahr erst mal zerschlagen hatte, suche ich nun eine modifizierte Variante :1128

Bisher habe ich einen iCord HD mit 2 Sat Anschlüssen im Wohnzimmer.

Bei mir in der Wohnung sieht es folgendermaßen aus:
Wohnzimmer 2 Sat-Anschlüsse - LAN Anschluss
Schlafzimmer 1 Sat-Anschluss - LAN Anschluss
PC mit LAN-Anschluss / Laptop oder Tablet im WLAN

Mit den beiden Sat-Anschlüssen im Wohnzimmer kann ich 2 Transponder gleichzeitig nutzen, klappt bisher prima.

Meine Anforderungen:
- Im Wohnzimmer 3 Transponder nutzen können - Bsp. Pro7 und RTL aufnehmen und Sky anschauen
- Mit dem PC / Laptop / Tablet möchte ich TV schauen können - optimalerweise aufgenommene Sendungen anschauen können
- Im Schlafzimmer auf die aufgenommenen Sendungen im Wohnzimmer zugreifen können
- HD-PIP, daher kommt wohl nur die VU+ Solo2 in Frage

Jetzt war die Idee 2 Vu+ Solo2 zu kaufen und eine im Wohnzimmer und eine im Schlafzimmer anzuschliessen. Haben die Vu+ Geräte eine Möglichkeit, die Transponder über das LAN zu teilen/sharen?
Kann ich im Netzwerk auf ein anderes Gerät zugreifen und diese Sendungen abspielen? Sowohl von einem Vu+ Gerät als auch über Weboberfläche vom PC aus?

Vielen Dank schon mal
Grüße
Rob



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tuner-Sharing bei 2 HD-Receivern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Juni 2013 10:50

Das geht nur wenn die Box im Wohnzimmer auch mind. 3 Tuner hat das man dort direkt 3 Transponder verwalten kann ....
Versorgung dort dann über 3 Kabel (bei 3 Tunern) oder einfacher über "Unicable" mit einem Kabel auch möglich.
Heißt also das ein Streamen von einem SAT-Signal direkt nicht möglich ist !

Da ja HD-Pip gewünscht wird fällt damit die Solo2 aus (nur 2 Tuner) und die VU+ Ultimo ebenfalls (kein wirklich stabiles HD-Pip, davon hatten wir es im alten Beitrag ja schon).... und damit wäre das was gewünscht wird alles nur mit der bald kommenden VU+ Duo² möglich. Und dann reicht im Schlafzimmer auch eine Single-Tuner Box aus (z.B. VU+ Solo / VU+ Uno oder auch ein vergleichbares Gerät wie z.B. der MK-Digital XP-1000).
Ein Streaming von Aufnahmen zwischen den Boxen ist ganz einfach möglich übers Netzwerk, natürlich sollte die Datenrate stimmen die möglich ist im aufgebauten Netzwerk.

Dazu steht in der Box der "Freigabe Manager" zur Verfügung oder auch div. PlugIns wie z.B. "Partnerbox" .... Möglich ist es sogar Aufnahmen auf eine NAS auszulagern (also direkt dorthin mit der Aufnahme zu speichern) und dann von dort aus auf alle Boxen zu streamen/von den Boxen aus aufzurufen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
robertinho (20. Juni 2013 14:13)
Bewertung: 33%
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Fragen allgemein/ andere Marke“