Türksat: Privatsender in HDTV jetzt uncodiert

Wer weiss Neues am Satellitenhimmel ?
Welches Programm ist neu und wo findet man es ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18532
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Türksat: Privatsender in HDTV jetzt uncodiert

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. September 2014 12:40

Türksat: Privatsender in HDTV jetzt uncodiert

Mit der Inbetriebnahme des neuen Türksat-Satelliten Türksat 4A auf 42 Grad Ost wurden viele neue HDTV-Kanäle uncodiert aufgeschaltet.

Die Türkei setzt auch bei HDTV auf den freien Empfang. Dies ist spätestens seit der Inbetriebnahme des neuen Türksat-4A-Satelliten deutlich. Eine Vielzahl der Privatsender startete mit dem einhergehenden Frequenzwechsel auch die Ausstrahlung ihrer Ableger im hochauflösenden Modus. Doch kein Licht ohne Schatten, viele der Sender verbergen sich auf den schwierig empfangbaren Eastbeam, einige sogar auf dem Türkeibeam.

HD-Ableger für Europa

Auch auf dem Europabeam von Türksat sind mittlerweile elf uncodiert ausgestrahlte HDTV-Sender empfangbar. Zu den Highlights zählen dabei klar Kanaltürk HD, Kanal A HD und Samanyolu TV HD. Speziell Kanaltürk HD, der auf der Frequenz 11,999 GHz vertikal (SR 11666, FEC 2/3, DVB-S2 8PSK) ist auch für Zuschauer interessant welche der türkischen Sprache nicht mächtig sind, denn hier sind auch viele Blockbuster in Originalsprache zu sehen. Doch nicht nur die Privatsender nutzen die HD-Ausstrahlung auf dem Europabeam. Das staatliche Fernsehen TRT nahm ebenfalls einen zusätzlichen Transponder in Betrieb welcher die HD-Kanäle TRT HD, TRT 1 HD und TRT Haber HD beinhaltet. Zusätzlich sind noch Bugun HD, Semerkand HD, TVNET HD, Beyaz TV HD und MCJ MEDIASA HD auf dem Westbeam mit einem Antennenaufwand von ca. 70 cm Durchmesser empfangbar.

Große Privatsender nutzen Ostbeam

Schwieriger ist der Empfang der ebenfalls ab sofort uncodiert ausgestrahlten HD-Ableger von ATV, Show TV, Kanal D und Kanal 7. Selbige werden auf dem Ostbeam des Türksat 4A übertragen und benötigen einen Antennenaufwand von mindestens 150 cm für einen stabilen Empfang im Osten Deutschlands, im Westen der Republik sollten für den stabilen Empfang mit Wetterreserve Antennen ab 180 cm zum Einsatz kommen. Allerdings lassen aktuell sich einige Ostbeam-Sender wie etwa ATV HD, A HABer HD, A Spor HD sowie auch Show TV HD bereits mit Antennen ab einem Meter Durchmesser in Sachsen und Bayern darstellen. Allerdings muss davon ausgegangen werden, dass die Provider dies noch korrigieren und die Signalstärke der Transponder anpassen. Schließlich werden besagte Kanäle aus Urheberrechtsgründen ausschließlich über den Ostbeam ausgestrahlt. Neben den bereits genannten Sendern werden über den Ostbeam auch die HD-Kanäle ULKE TV HD, HABERTURK HD und CNN TÜRK HD übertragen.

Türkeibeam

Der Aufwand um den Türkeibeam in Deutschland darzustellen ist enorm. Die Sat-DXer Gemeinde in verschieden Foren hat in den letzten Stunden diverse Experimente gestartet um auch Fox HD, TV8 HD und Star TV HD, die den Türkeibeam für die Abstrahlung nutzen, zu empfangen. Speziell bei Fox HD zeigte sich das der Aufwand riesig ist. Mit vier Meter Antennendurchmesser und mehr kann der Sender in Deutschland dargestellt werden. Somit steht fest, mit vertretbaren Aufwand bleiben diese Kanäle in Mitteleuropa außen vor.

Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS und Android verfügbar ist.


Quelle: DF vom 19.09.2014, 10:33 Uhr, rp


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18532
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Türksat: Privatsender in HDTV jetzt uncodiert

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. September 2014 12:40

Und diese Meldung + die darin weiterhin genannten Hinweise zusätzlich dazu noch => Türksat-Umstellung:Neue Empfangsparameter türkische Sender
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Satelliten- News (Sat-DX)“