Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Haben sie Fragen zu Kopfstationen / Kanalaufbereitung für DVB-S2 HDTV (Satellit) / DVB-T (Terrestisch) oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
PAL/QAM/COFDM Aufbereitung einzelner Programme oder ganzer Transponder in DVB-S2, DVB-C und auch in DVB-T.
TobiasK
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 4. August 2016 13:09

Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Ungelesener Beitragvon TobiasK » 4. August 2016 13:19

Guten Tag,

ich habe einen ähnlichen Post nicht gefunden, daher eröffne ich diesen nun mal.

Ich selbst arbeite in einer Distribution für IT und Videoüberwachungstechnik. Nun erhalte ich immer wieder die Anfrage wie man denn IP-Überwachungs-Kameras in eine SAT-Anlage einspeisen kann. Das zum Beispiel gewisse Überwachungskameras von Räumen live am TV mitverfolgt werden können. Dies soll für bettlägerige Patienten Teilnahmen an Veranstaltungen ermöglichen. Da ich was SAT-Anlagen angeht nur wenig Ahnung habe den Lösungsvorschlag bitte für Dumme schreiben. :roll:


Vielen Dank schonmal

Tobias



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18624
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. August 2016 15:24

Hallo ....

das ist nicht meine Materie (mit "IP" da praktisch gar nichts am Hut bei meinen Montagen), aber schauen sie mal unter http://www.blankom.de/de/produkte/kopfs ... modulator/ (Preis gerade nur in einem russischen Onlineshop gefunden, umgerechnet in Euro ein Preis von ca. 2500€ wobei das in Deutschland sicherlich teurer sein dürfte :1131 ).
Das ist ein Modulzug der noch sicherlich zusätzlich eine Grundeinheit (+Netzteil) benötigt die dann noch einmal ihren Preis zusätzlich hat.

Ich mache solche Bild-, Video- bzw. andere Einspeisungen (Kameras, Raspberry Pi, PC´s etc.) immer über HDMI-Quellen und entsprechende Modulatoren dann (z.B. Polytron SPM-H4TCT HDMI-Modulator (4x HDMI in 2x DVB-C / DVB-T) oder hier im Forum ggf. besser zu ersehen unter Polytron SPM-H4TCT HDMI-Modulator (4x HDMI in 2x DVB-C / DVB-T) (dort auch mit einem Bild wo wir so etwas verbaut haben und dazu ein paar Worte) !

Und, da war ich jetzt doch selbst sehr interessiert und habe meine Rechergen fortgesetzt (Anruf bei Polytron) .... das gibt es auch direkt von Polytron, so neu das es noch nicht einmal dort gelistet ist und mein Ansprechpartner mt das eben erst das erste Mal überhaupt genannt hat .... Polytron HDI-2C01 heißt das und ist ein 2x IP in 2x DVB-C Modulator !
Datenblatt in der Anlage ! Preis wird sich bei 1899€ (brutto incl. MwSt.) bewegen. Das ist ein Stand-Alone-Gerät, da wird also nichts extra dazu benötigt, ist sogar für den 19" Schaltschrank-Einbau direkt geeignet.
Dateianhänge
Polytron_HDI-2C01_2x IP_in_2x DVB-C_Modulator_QAM.jpg
Polytron_HDI-2C01_2x IP_in_2x DVB-C_Modulator_QAM
Polytron_HDI-2C01_2x IP_in_2x DVB-C_Modulator_QAM_Datenblatt.pdf
Polytron_HDI-2C01_2x IP_in_2x DVB-C_Modulator_QAM_Datenblatt
(203.2 KiB) 621-mal heruntergeladen
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

TobiasK
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 4. August 2016 13:09

Re: Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Ungelesener Beitragvon TobiasK » 4. August 2016 15:32

Hallo techno-com,

vielen Dank für deine Antwort. Das sieht denke ich ganz gut aus. Ich habe mir da echt stundenlang nen Wolf gegoogelt. Bin dabei auch auf was ähnliches gestoßen aber nichtmal annähernd in der Preisklasse. Ich werde das auch mal an meinen Kunden weiterleiten. Mal schauen ob er damit glücklich wird.

Grüße
Tobias

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18624
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. August 2016 15:37

Ich werde dieses Polytron-System jetzt auch im Shop listen, es kommen doch immer mehr Anfragen von IP auf DVB-C Umwandlungen und auch meine Kundschaft (Hotels/Krankenhäuser/etc.) haben dafür immer mehr Bedarf.
Ist aber, wie schon gesagt, etwas ganz neues bei Polytron und ich habe das eben auch erst von dort in Erfahrung bringen können.

Aber immer im Hinterkopf behalten ... wenn es HDMI-Quellen sind geht das auch ! Da gibt es dann auch andere Bauteile die z.B. 1 oder nur 2 HDMI-Eingänge haben und die dann natürlich preislich tiefer liegen (diese finden sie auch bei uns im Shop eingestellt mit Preis + Datenblatt).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

TobiasK
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 4. August 2016 13:09

Re: Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Ungelesener Beitragvon TobiasK » 4. August 2016 15:42

Ja das Problem was ich bei HDMI habe ist: Dass wenn ich mehrere Kameras habe, benutze ich schon einen Recorder. Dieser hat dann einen HDMI-Ausgang. Wenn ich dann jedoch nur eine Kamera oder 2x eine Kamera einspeisen möchte, dann müsste ich 3 Recorder verwenden. Da ich ansonsten auf dem HDMI-Signal alle Kameras habe.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18624
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. August 2016 15:42

Und gleich noch etwas, kam gerade von Polytron per Email (siehe auch warum von dort => Polytron-Spitze übernimmt Blankom Antennentechnik ):
Bei Blankom gibt es nur noch diesen:
QAMOS-IPM 5111.01 IP/ASI Modulator/Multiplexer IP/ASI/SFP in 16 x DVB-C (QAM) Preis: ca. 6000,00 € VK brutto
Dazu kommt noch ein Netzteil für ca. 300-350 Euro.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18624
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überwachungskameras (IP) modulieren für SAT-Anlage ?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. August 2016 15:43

TobiasK hat geschrieben:Ja das Problem was ich bei HDMI habe ist: Dass wenn ich mehrere Kameras habe, benutze ich schon einen Recorder. Dieser hat dann einen HDMI-Ausgang.

Einfach einen 2-fach HDMI-Splitter rein schalten und das HDMI-Signal 2x weiter leiten, würde das nicht gehen (ist nicht meine "Materie") ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Fragen zu Kopfstationen / Kanalaufbereitung“