Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
sorehead
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. August 2015 10:54

Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon sorehead » 5. August 2015 11:24

Hallo zusammen!

Zuerst möchte ich einen großen Dank für dieses Forum aussprechen.
Im Prinzip war ich nur durch dieses Forum in der Lage in unserem "neuen" Haus die vorhandene Kabelinstallation auf Unicable umzurüsten.

Kurz die Eckdaten der verbauten Komponenten:
- SAT-Schüssel: Fuba DAA 850 A
- LNB: Inverto Black Ultra HGLN Quattro
- Multischalter: Dur-Line DCR 5-2-4L4
- Dosen: Axing SSD 5-XX (Je nach Einbauort mit 14db, 10db oder 7db Enddose)
- UKW-Antenne: UKW Ringdipol Antenne
- UKW Verstärker: KATHREIN VOS 30F Hausanschlußverstärker

Die SAT-Schüssel wurde mittels Dachsparrenhalter auf dem Dach montiert - der UKW-RIngdipol ebenfalls am Halter direkt unter der Schüssel.
Die Schüssel (eigentlich der ganze Halter) wurde ordnungsgemäß mit 16mm² geerdet - alle anderen Komponenten mit 4mm².

Die Unicable-Anlage funktioniert tadellos: Habe an allen Dosen Empfang mit Signalstärke ~ 88% und Signalqualität 99% (Anzeige vom VU+)

Mein großes Problem ist aber der UKW-Empfang. Ich hatte eigentlich gehofft, wenn ich die Radios normal an die Antennendose anschließe, dass ich guten UKW Empfang habe.
Dem ist leider nicht so. Einzig der lokale Sender ist stark genug - aber der geht auch mit einfach Wurfantenne. Alle anderen Sender sind stark verrauscht.

Ich beschreibe mal meine Kabelwege - vielleicht ist ja noch ein Denkfehler drin:

Der Kabelweg ist:
1) LNB ==> Potentialausgleich ==> Multischalter ==> Potentialausgleich ==> Antennendosen im EG und OG
2) Dipol ==> Potentialausgleich ==> Antennenverstärker ==> Potentialausgleich ==> Multischalter ==> Potentialausgleich ==> Antennendosen

Der Antennenverstärker ist direkt unterm Dach beim ersten Potentialausgleich; der Multischalter sitzt im Keller und verteilt von dort.

Kann mir da jemand weiter helfen?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß, Sascha
Zuletzt geändert von sorehead am 5. August 2015 11:58, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. August 2015 11:39

sorehead hat geschrieben:Hallo zusammen!

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :1117

sorehead hat geschrieben:Zuerst möchte ich einen großen Dank für dieses Forum aussprechen.
Im Prinzip war ich nur durch dieses Forum in der Lage in unserem "neuen" Haus die vorhandene Kabelinstallation auf Unicable umzurüsten.

Kurz die Eckdaten der verbauten Komponenten:
- SAT-Schüssel: Fuba DAA 850 A
- LNB: Inverto Black Ultra HGLN Quattro
- Multischalter: Dur-Line DCR 5-2-4L4
- Dosen: Axing SSD 5-XX (Je nach Einbauort mit 14db, 10db oder 7db Enddose)
- UKW-Antenne: UKW Ringdipol Antenne

Hierzu mal ein Screenshot ihrer Bestellung bei uns (über ihre Emailadresse die sie hier zur Anmeldung im Forum verwendet haben raus gesucht in der Shop-Warenwirtschaft):
Bestellung_User_sorehead.PNG
Bestellung_User_sorehead
Bestellung_User_sorehead.PNG (5.33 KiB) 328 mal betrachtet

Der erste Fehler den ich hier finde ist schon einmal ein "Black Ultra LNB" (=High-Gain LNB), absolut fehl am Platz !
Erklärung dazu finden sie in dem gerade parallel laufenden Beitrag unter Neue Sat-/Antennen-Anlage EFH (Beratung)

sorehead hat geschrieben:- UKW Verstärker: Uralt-Verstärker (Hersteller weiß ich gerade nicht - müsste ich nachgucken)

Genau der wäre ja von Interesse wenn es um ein Problem mit der Terrestrik geht :1122

sorehead hat geschrieben:Mein großes Problem ist aber der UKW-Empfang. Ich hatte eigentlich gehofft, wenn ich die Radios normal an die Antennendose anschließe, dass ich guten UKW Empfang habe.
Dem ist leider nicht so. Einzig der lokale Sender ist stark genug - aber der geht auch mit einfach Wurfantenne. Alle anderen Sender sind stark verrauscht.

Dazu finden sie in dem gerade zuvor verlinkten Beitrag alles wichtige erklärt bzw. verlinkt in relevante Beiträge.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sorehead
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. August 2015 10:54

Re: Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon sorehead » 5. August 2015 11:57

Hallo,

ja die fehlenden Daten des UKW-Verstärker sind dumm.. :1162

Ich habe mal ein Bild der Vorinstallation auf dem Spitzboden angehängt. Vielleicht kann man daraus etwas erkennen >> KATHREIN VOS 30F Hausanschlußverstärker ist es...

Das mit dem LNB ist ärgerlich. Da habe ich echt nicht genau genug auf die Bezeichnung geguckt :1116
Muss ich mal gucken, dass ich den beizeiten gegen einen "normalen" austausche.
Dateianhänge
Terrestrischer-Verstaerker_UKW_Kathrein_VOS30F_Antenne.jpg
UKW-Verstärker
Terrestrischer-Verstaerker_UKW_Kathrein_VOS30F_Antenne

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. August 2015 12:17

Kann mir nur vorstellen das:
1. der Verstärker defekt ist (bzw. die Steckdose die ihn versorgt ?)
2. ein Kabel an der UKW-Antenne bzw. auf dem Leitungsweg dieser Versorgung nicht passt/richtig montiert ist

Aber, das ist eh ein breitbandiger Verstärker der, wie in dem verab verlinkten Beitrag auch erklärt, nicht da rein passt da er nicht "selektiv" verstärkt (sondern "breitbandig").

Wobei eines noch fraglich bleibt helpmesmilie

Was meinen sie damit:
sorehead hat geschrieben:Einzig der lokale Sender ist stark genug - aber der geht auch mit einfach Wurfantenne. Alle anderen Sender sind stark verrauscht.

Wenn natürlich der Sender schon kein Signal bis zur Antenne bringt dann ist der auch nur schwer in die Hausverteilung einzuspeisen ......
Dateianhänge
Kathrein_VOS30F_technische_Daten.PNG
Kathrein_VOS30F_technische_Daten
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sorehead
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. August 2015 10:54

Re: Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon sorehead » 5. August 2015 12:45

Ich meine damit, dass nur der lokale Nienburger Sender komplett klar zu empfangen ist. Andere Sender wie FFN oder NDR2 sind mehr oder weniger stark verrauscht. Also bezogen auf den Empfang über die Antennendose.

Der Nienburger Sender ist aber sowieso so stark, dass ich den mit jedem kleinen Radio im Haus empfangenen kann. Da merkt man keinen Unterschied ob der Empfang über die dipol kommt oder nicht.

Können Sie denn aus dem stechgreif einen passenderen Verstärker empfehlen?

Der in dem anderen Thread empfohlene Jultec JMA111-3A/3AN Verstärker - Multiband Amplifier wirkt auf den ersten Blick übertrieben. Er macht bzw könnte ja viel mehr. Gibt es denn auch reine FM Verstärker ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. August 2015 14:50

sorehead hat geschrieben:Können Sie denn aus dem stechgreif einen passenderen Verstärker empfehlen?

Es gibt noch den UKW / DVB-T Antennenverstärker DUR-LINE VD-24 T (selektiv)

sorehead hat geschrieben:Der in dem anderen Thread empfohlene Jultec JMA111-3A/3AN Verstärker - Multiband Amplifier wirkt auf den ersten Blick übertrieben. Er macht bzw könnte ja viel mehr.

Weil er "mehr" kann ist er ja gerade selektiv, um das geht es ja gerade in dem verlinkten Beitrag !

sorehead hat geschrieben:Gibt es denn auch reine FM Verstärker ?

Jein .... die sind dann wieder sehr oft sehr "breitbandig" und vom Preis her mit ca. 40€ auch eher uninteressant da sie ja rein nur für UKW da wären und nicht erweiterbar sind dann.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sorehead
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. August 2015 10:54

Re: Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon sorehead » 6. August 2015 07:05

Nungut, eigentlich möchte ich das gern mit einem neuen Verstärker testen.
Würde mir dann vermutlich den Verstärker von DUR-Line bei Ihnen bestellen - den korrekten Inverto LNB ebenfalls.

Ich müsste dann bei dem Verstärker die Verstärkung FM/UKW aufdrehen und die anderen beiden komplett herunter, oder? :1110

Sollte das keinen Erfolg haben - kann ich den Verstärker trotzdem "normal" umtauschen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umsteig auf Unicable - Probleme mit Radio

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. August 2015 08:13

sorehead hat geschrieben:Ich müsste dann bei dem Verstärker die Verstärkung FM/UKW aufdrehen und die anderen beiden komplett herunter, oder?

Jein... so einfach voll aufdrehen ist nicht immer gerade richtig, das sollte/müsste schon richtig gemessen und eingepegelt werden .... aber dafür sind eben sehr spezielle Meßgeräte notwendig die nicht gerade günstig sind und die nicht jeder mal so hat :1131 Aber einfach "testen", am Pegelsteller drehen bis sie das beste Ergebniss haben das sich ja am Empfang an den Endgeräten "ablesen" lässt.
Nicht verwendete Eingänge (die nicht belegten Eingänge) ebenfalls wie im oben verlinkten Beitrag mit einem F-Endwiderstand abschließen.

sorehead hat geschrieben:Sollte das keinen Erfolg haben - kann ich den Verstärker trotzdem "normal" umtauschen?

Sie haben immer 14 Tage Widerrufsrecht wobei man in dieser Zeit das natürlich auch immer "tauschen" kann in andere Komponenten.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“