Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
neobln
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 23. April 2017 12:09

Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

Ungelesener Beitragvon neobln » 23. April 2017 12:54

Hallo,

ich möchte eine bestehende Sat-Anlage mit Sternverteilung in einem EFH teilweise auf Unicable umrüsten, um in einem der Zimmer eine Dreambox 7080 mit 3 Tunern und in einem anderen Zimmer eine Dreambox 820 mit 2 Tunern nutzen zu können. In den weiteren drei Zimmern soll soll die Konfiguration bleiben wie sie ist. Für den Empfang wird eine Schüssel mit Quattro-LNB verwendet. Die Kabel sind nicht austauschbar, da sie UP verlegt wurden.

Nun möchte ich folgende Konfiguration verwenden:
Der alte Multischalter wird durch einen JULTEC JRS0502-4+4T ersetzt.
Die drei Zimmer, die nicht verändert werden sollen, werden an 3 der 4 Legacy-Anschlüsse angeschlossen (C ,D, E), die Stichdosen bleiben unverändert.
Die beiden Zimmer, die auf Unicable umgestellt werden sollen, werden an die beiden CSS-Anschlüsse (A, B) angeschlossen.
Dies ist mir alles so klar und sollte auch richtig sein.

Meine Frage zielt eigentlich nur auf die Stichdosen an den CSS-Anschlüssn ab. Im ersten Zimmer, in dem die DM7080 mit den 3 Tunern installiert ist, muss ist die Stichdose austauschen und das Signal "aufsplitten", da ich die DM7080 das Signal nur vom ersten zum zweiten Tuner durchschleifen kann und der dritte Tuner separat versorgt werden muss. Falls es möglich ist, würde ich hierfür einen DUR-line D3FV verwenden, den ich bereits hier habe. Verstehe ich es richtig, dass ich den Verteiler zwischen der Stichdose und der Dreambox installieren muss? Als Stichdose würde ich die JULTEC JAD300TRS werwenden wollen. Passt diese Dose und ist der Verteiler so in Ordnung, bzw. wäre eine andere Variante sinnvoller? Im zweiten Zimmer mit der anderen Dreambox muss ebenfalls nur die Stichdose gegen die JULTEC JAD300TRS ausgetauscht werden. Eine Aufsplittung ist meiner Meinung nach nicht nötig, da die Dreambox, das Signal zum zweiten Tuner durchschleift. Oder muss ich die Stichdosen JULTEC JAD307TRS verwenden?

Nun meine Frage, ob ich noch irgendetwas vergessen bzw. falsch angedacht habe.
Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße

Tobias



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18333
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. April 2017 12:50

neobln hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

neobln hat geschrieben:Dies ist mir alles so klar und sollte auch richtig sein.

:1147

neobln hat geschrieben:Oder muss ich die Stichdosen JULTEC JAD307TRS verwenden?

ACHTUNG ! Nur die JAD300TRS ist eine Stichdose, die JAD307TRS wäre eine Enddose !
In ihrem Fall müssen sie folgendes machen:
1. dort wo nach der Dose ein diodentkoppelter Verteiler kommt kann man eine Stichdose verbauen da NACH der Antennendose noch eine Diodenentkopplung über den Verteiler erfolgt.
Wenn man vor dem diodenentkoppelten Verteier noch eine diodenentkoppelte Enddose (JAD307TRS) setzen würde hätten wir 2 Dioden im Signalweg was bei vielen Schaltern ein Problem darstellen würde, nicht aber bei einem Jultec-Schalter ! Dort würde "ich" also akt. in ihrer Lage aber eine Stichdose (JAD300TRS) verbauen da für die Pegelanpassung der 3-fach Verteiler reichen sollte (Einhaltung des DIN-Pegelbereichs vor den Tunern des Receivers).
2. wo nur der eine Receiver steht und kein Verteiler folgt würde ich eine Jultec JAD310 oder JAD314 Durchgangsdose setzen um den Ausgangspegel vom JRS Schalter etwas zu mindern vor den Tunern. Um aus diesen Durchgangsdosen eine Enddose zu "machen" einfach in den Ausgang dieser Dose einen BK-Endwiderstand DC-entkoppelt einsetzen.

neobln hat geschrieben:Nun meine Frage, ob ich noch irgendetwas vergessen bzw. falsch angedacht habe.

In ihrem Aufbau werden sie viele offene Ein- und Ausgänge haben (terr. Eingang vom Multischalter + 1x Legacy-Ausgang + 1x Ausgang vom 3-fach Verteiler). Dort auf jeden Fall jeweils einen F-Endwiderstand DC-entkoppelt aufschrauben.


Obligatorischer Hinweis auf die Erdungsvorschriften => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

neobln
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 23. April 2017 12:09

Re: Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

Ungelesener Beitragvon neobln » 24. April 2017 18:13

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.

Also bestelle ich jetzt folgendes:

zum Tausch des Multischalters:
1x JULTEC JRS0502-4+4T
2x F-ENDWIDERSTAND (DC-ENTKOPPELT) für den freien Legacy-Ausgang und den terrestrischen Eingang

Für das Zimmer mit der DM7080:
1x JULTEC JAD300TRS
1x F-ENDWIDERSTAND (DC-ENTKOPPELT) für den 3. Ausgang des D3FV

Für das Zimmer mit der DM820:
1x JULTEC JAD310TRS
1x ENDWIDERSTAND BK (DC-ENTKOPPELT)

Wenn das so passt, dann bestelle ich es so :-)

Vielen Dank und viele Grüße
Tobias

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18333
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. April 2017 18:16

Das sollte so, abgesehen von allem für Erdung/Potentialausgleich, so passen :1147
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18333
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. April 2017 09:28

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier noch ein Screenshot davon.
Bestellung_User_neobln.PNG
Bestellung User neobln


Wünsche gutenempfang
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“