DVB-C mit LWL verbinden

Alles was in keine andere Rubrik zum Thema Satanlagen passt hier rein !
Koaxialkabel/Antennenkabel ... F-Stecker/Kompressionsstecker/Self-Install Stecker uvm.
franky64
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19. Mai 2016 09:13

DVB-C mit LWL verbinden

Ungelesener Beitrag von franky64 »

In einem Gebäude X ist ein normaler Vodafone Kabelanschluß. ich benötige im Gebäude y den Anschluß. Aktuell liegt dort ein richtig fettes Coax Kabel was als Verbindung dient, das Kabel ist an die 200 Meter lang. Bisher ging das so gerade eben, immer wieder merke ich es das ankommendes Signal auf verschiedenen Frequenzen schlechter wird.

Vodafone kann nichts tun, mehrfach waren Techniker da, die Verlegung des Anschlusses von Vodafone ist aufgrund der Arbeiten und Kosten keine Option.

Bei SAT gibt es mittlerweile die Möglichkeit das ganze mittels LWL zu transportieren, zwischen den Gebäuden liegt eine nutzbare LWL Verkabelung.

Was muss man da nutzen?` Vodafone Kabel-Anschluß ->LWL konverter--------LWL-------LWL-> Coax converter


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22177
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: DVB-C mit LWL verbinden

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo und herlich-willkommen zu ihrem neuen Beitrag (2 aus 2016 und 2018 blieben ohne Antwort und sind bis heute offen ...)

Unicable / Legacy 2 Sat Mischbetrieb mit Unitymedia Einspeisung
Inverto 32UL40 mehr oder weniger plötzliche Probleme


Beiträge dazu im Forum, passend zu ihrer Anfrage:
Polytron - Signal-Verteilung über Glasfaser DVB-C/T2 Kopfstationen
Polytron Optischer Sender OT Serie (OT 104 DFB / OT 106 DFB / OT 108 DFB / OT 120 DFB)

Dafür gibt es folgende Bauteile:

Polytron Optischer Sender OT Serie (OT 104 DFB / OT 106 DFB / OT 108 DFB / OT 120 DFB)
Dieser optische Sender wandelt das elektrische, digital terrestrische Signal (DVB-C - z.B. Koaxkabel von Kopfstationen/Kanalaufbereitungsanlagen - oder DVB-T/T2) in ein optisches Signal (Glasfaser/optische Kabel) um.
Die Verteilung erfolt über Single-Mode Glasfaserkabel.
Die Geräte verfügen über einen DFB-Laser (Distributed Feed-Back Laser)
Anwendung: Die POLYTRON-Kopfstelle empfängt z.B. terrestrische Signale, SAT-Signale oder HDMI-Signale und wandelt sie in DVB-C oder DVB-T. Der optische Transmitter OT 1xx DFB wandelt die elektrischen in optische Signale um, die dann über Glasfaserkabel verteilt werden.

Polytron Optischer Empfänger/Nodes (ON 1000 / ON 1065)
Die optischen Nodes ON 1065 mit integriertem 65 MHz-Rück­kanal und ON 1000 ohne Rückkanal vereinen die erfolgreiche Technolgie eines POLYTRON HF-Verstärkers mit optischen Kom­ponenten. Der 2-Wege Node ermöglicht sowohl die Übertragung von HF-Signalen als auch von High-Speed Datenservices über Hybrid Fiber-/Koax-Netz­werke.

für größere Netze:
Polytron AOS-S-1-xx-R optische passive Verteiler 1260-1650 nm - für 19" Netzwerkschrank-Einbau (AOS-S-1-04-R / AOS-S-1-8-R / AOS-S-1-16-R / AOS-S-1-32-R / AOS-S-1-64-R)
Beitrag im Forum hier: Polytron AOS-S-1-xx-R optische passive Verteiler 1260-1650 nm - für 19" Netzwerkschrank-Einbau (AOS-S-1-04-R / AOS-S-1-8
Der optische , passive Splitter AOS-1-xx-R ist für den Aufbau eines optischen Verteilsystems entwickelt. Das Gerät splittet das Eingangssignal symmetrisch auf 4/8/16/32/64 Ausgänge und ermöglicht eine hochqualitative Übertragung von Videosignalen im optischen Netzwerk. 1 HE Netzwerk-Schrank 19"
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „alles andere zum Digitalfernsehen“