Welches SAT-Kabel

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
edernic
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 6. August 2010 00:04

Welches SAT-Kabel

Ungelesener Beitragvon edernic » 6. August 2010 00:21

Muss durch eine enge Leerverrohrung in einem Mehrparteienhaus vom Multiswitch am Dachhboden auf ca. 35m 4 Sat Leitungen ziehen.

Denke ich habe 3 Möglichkeiten

2 Kabel mit Stacker / Destacker auf 4 bringen
Quattro SAT Kabel Koax - 4 Kabel 1 Leitung - HDTV 120dB
-FREMDLINK GELÖSCHT-
Voll-Kupfer Ausführung aus ihrem Shop
oder Wohnungszuleitung vom Gang 7m aufstemmen

was würden sie raten für HD-Sat?
was sind die mindestspezifikationen welches schirmungsmass mindestdämpfung muss das kabel haben auf der länge?

besten dank
auch für das tolle forum



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18243
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Welches SAT-Kabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. August 2010 12:47

Die Lösung über "Stacker-Destacker" ist sehr teuer, würde aber funktionieren.

Das erst verlinkte Kabel ist mit 7.99€ pro Meter "etwas" teuer. Das kann man aber auch ganz einfach selbst "herstellen" indem man 4x 120db Kabel (das ist übrigens nur der Wert der "Abschirmung" und hat mit der Qualität vom Kabel nichts zu tun, da wäre vielmehr wichtig das der Innenleiter vom Kabel aus Kupfer wäre und nicht wie hier in ihrem gelöschten Bsp. aus Stahl-Kupfer) in der Länge nimmt wie man es benötigt und einfach mit einem Klebeband entsprechend umwicktelt das es ein Strang wird oder die Kabel einfach einzeln verlegt (wo dieses Kabel reingeht gehen auch 4 einzelne Kabel rein !). 1m 120db Kabel kostet bei uns ca. 60-80 Cent pro Meter je nachdem wie viele Meter man benötigt.

Gleiches gilt eigentlich auch für das 2. verlinkte Kabel, wobei dieses günstiger ist und man sich dann die "Umwickelarbeit" spart.

Den Weg den sie nehmen müssen kann ich ihnen nicht sagen da ich die Gegebenheiten nicht genau kenne. Wenn natürlich möglich über den kürzesten Weg, also durch vorhandene Leerrohre da man dann das Kabel auch nicht auf Putz sehen würde. Ihre Kabellängen ansich sind kein Problem, die Mindestanforderung sollte ein normales 2-fach abgeschirmtes Kabel sein.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

edernic
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 6. August 2010 00:04

Welches SAT-Kabel

Ungelesener Beitragvon edernic » 7. August 2010 02:33

Fremdlink gelöscht

was halten sie von diesem kabel zu obiger anforderung
mit nur 5,0mm Außenmantel oder kanns ohnedies was billigeres sein?

besten dank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18243
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Welches SAT-Kabel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. August 2010 09:36

edernic hat geschrieben:Fremdlink gelöscht

was halten sie von diesem kabel zu obiger anforderung
mit nur 5,0mm Außenmantel oder kanns ohnedies was billigeres sein?

Sie sind hier im Forum vom "Sat-Shop Heilbronn" ! Da sollte man nicht über Produkte anderer Firmen anfragen, vor allem nicht von SOLCHEN Firmen denen es ggf. bald gehen wird wie dieser hier die mit ähnliche Methoden arbeitete ( Online-Händler e-Werk insolvent ) !

Link daher gelöscht und alles was ich dazu sagen kann habe ich mit letzter Antwort geschrieben.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“