ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

Neues zum Thema 3D TV - dreidimensionales Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

ZDF: "3D hat ein Akzeptanzproblem"

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Dezember 2010 09:27

Über 3D gehen die Meinungen auseinander. Während die TV-Hersteller für ihre Geräte mit 3D werben, sehen die Fernsehsender das Thema kritisch.

Kinobesitzer machen mit 3D-Filmen Kasse. Die TV-Hersteller wollen das dreidimensionale Bild auch ins Wohnzimmer holen und werben damit, dass ihre Geräte 3D-fähig sind. Doch die Fernsehsender halten sich zurück. "3D hat ein Akzeptanzproblem" sagte ZDF-Produktionsdirektor Andreas Bereczky auf dem Symposium der Deutschen TV-Plattform in Berlin und verwies auf die geringe Zahl an verkauften Brillen, die für 3D-Fernsehen notwendig sind.

Dass sich die TV-Sender, private wie öffentlich-rechtliche mit Ausnahme von Sky, zurückhalten, ist verständlich. "3-D ist für TV-Gerätehersteller nur ein zusätzliches Feature, die Kosten haben die Inhalteproduzenten“, sagt Bertram Bittel, Vorsitzender der Produktions- und Technikkommission von ARD und ZDF. Kinofilme können zudem nicht ohne teure Nachbearbeitung fürs Fernsehen übernommen werden.

Die Hersteller hingegen setzen voll auf 3D. "Der Verbraucher will zukunftssicher einkaufen", erklärte Hans-Joachim Kamp, Vizepräsident des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) auf dem Symposium in Berlin, deshalb müsse man ihm 3D-Fernsehen jetzt anbieten. Die Prognosen versprechen den dreidimensionalen Bildern hohe Absatzzahlen. Im aktuellen DIGITAL INSIDER erfahren Sie alles über die Akzeptanz von 3D, die Hintergründe zu den Positionen der einzelnen Marktteilnehmer und wer welche Prognose für 3D aufstellt. Den DIGITAL INSIDER können Sie unter folgendem Link abonnieren - http://www.digitalfernsehen.de/DIGITAL- ... 484.0.html .


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 01.12.2010, 05:00 Uhr, mh


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „3D TV- News“