Anleitung Montage F Kompressions Stecker

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19424
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Anleitung Montage F Kompressions Stecker

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. September 2010 15:12

Anleitung Montage F-Kompressionsstecker

1. mit dem Abisolierwerkzeug das Kabel abisolieren, ca. 2cm (der Leiter vorne darf ruhig weiter überstehen, dieser kann am Ende immer wieder gekürzt werden)
Hier ein Beispiel wie es mit einem Abisolierwerkzeug aussieht (hier mit abgesetzter Abschirmung was nicht unbedingt notwendig ist weil die Innenhülse vom Kompressionsstecker eh zwischen Aussenmantel und Abschirmungsgeflecht "rein gedrückt/gepresst" wird - siehe Bild 3 hier)
F-Kompressionsstecker_aufbringen6.jpg
F-Kompressionsstecker auf Kabel aufgesetzt (Seitenansicht- Innenleiter gekürzt)
F-Kompressionsstecker_aufbringen5.jpg
F-Kompressionsstecker auf Kabel aufgesetzt (Seitenansicht- Innenleiter noch zu lang)

Das "Geflecht" wird nun nach hinten umgeklappt (das gilt nur für Self-Install und F-Kompressionsstecker - dies gilt nicht für Standard F-Stecker !!!). Nicht zu weit umlegen, am Ende darf das Geflecht auf keinen Fall hinten aus dem Stecker raus schauen --- und wenn dann reicht ein "rein drücken" oder "abschneiden" nicht aus.

2. GENAU danach schauen das alle feinen Drähtchen der Außenisolation ab sind, es darf kein auch nur sehr kleiner Kurzschluss zwischen Innenleiter und Außenisolation/Abschirmung passieren

3. F-Kompressionsstecker auf das Kabel aufschieben/-drücken. Von der Stecker-Rückseite kann man eine metallene Rundung sehen, diese muss zwischen die PVR-Außenummantelung und die Außenisolation/Abschirmung gedrückt werden. Den Stecker so weit rein schieben/-drücken bis das weiße Innen-PVR (zwischen Außenisolation/Abschirmung und Innenleiter) vorne am Stecker-Ausgang fast/ganz anliegt/es berührt.
F-Kompressionsstecker_aufbringen7.jpg
F-Kompressionsstecker auf Kabel aufgesetzt (Seitenansicht- Innenleiter gekürzt andere Ansicht)
F-Kompressionsstecker_aufbringen4.jpg
F-Kompressionsstecker auf Kabel aufgesetzt (andere Ansicht)
F-Kompressionsstecker_aufbringen3.jpg
F-Kompressionsstecker auf Kabel aufgesetzt

ACHTUNG ! Bei diversen Kabeln mit einer harten, stramm angelegten Außenmantel (z.B. UV-beständiges Kabel von Sytronic) hilft es das Kabel kurz mit einem Heißluftföhn oder ähnlichem zu erwärmen um den Stecker besser hinein geschoben zu bekommen.

4. erneut genau schauen das kein Kurzschluss passiert ist !

5. der Innenleiter wird jetzt ggf. "weit" aus dem Kompressionsstecker vorne heraus schauen. Mit Seitenschneider abschneiden/abzwicken das nur noch 2-3mm raus schauen.
F-Kompressionsstecker_aufbringen2.jpg
F-Kompressionsstecker Vorbereitung Kabel abisolieren Beispiel 2 (andere Ansicht)
F-Kompressionsstecker_aufbringen1.jpg
F-Kompressionsstecker Vorbereitung Kabel abisolieren Beispiel
F-Kompressionsstecker_aufbringen8.jpg
F-Kompressionsstecker Innen-Ansicht (Hülse die zwischen Aussenmantel und Abschirmung geschoben wird)


6. die PPC EX6-Kompressionszange auf "no Mark" (auf der Innenseite der Zange ist eine Wendebacke, eine Seite davon ist gelb markiert- das ist die falsche Seite für diese Stecker *1 !) stellen, den so fertiggestellten Stecker in die Zange einlegen (Innenleiter "verschwindet" in der Wendebacke) und fest zudrücken.
Diese hier dargestellte Kompressionszange von PPC (EX6) wird nur bei den PPC-Kompressionssteckern benötigt da diese tiefer verpresst werden müssen was nur über diese Wendebacken dieser Zange möglich ist, andere Kompressionsstecker (z.B. die Schwaiger) sind auch mit der viel günstigeren F-Kompressionszange von Schwaiger zu verpressen.

Jetzt müsste der Stecker super fest sitzen.


P.S. Anlage "FaVal Erklärung für F-Kompressionsstecker Montage" entspricht nicht der Anleitung von uns hier ! Das getrennte abisolieren von Innenleiter und Abschirmung ist bei diesen Steckern nach unseren Erkenntnissen/Erfahrungen nicht notwendig !
Wenn der Außenmantel aber beim Abisolieren des Koaxkabels erhalten bleibt muss die Abschirmung (nur die "Drähtchen") vor Aufbringen des F-Kompressionsstecker nach hinten umgelegt werden (siehe orig. Anleitung die hier bebildert ist).


*1 = die Wendebacken-Seite "mit Mark" ist für die Anwendung mit anderen F-Kompressionssteckern, z.B. den "Schwaiger-Steckern aus Voll-Metall" ! Für diese Stecker kann man aber auch die günstigere Standard-Kompressionszange (Zange1) verwenden - die aber für die PPC EX6-Stecker nicht geht !)
Dateianhänge
F-Kompressionszange_Leihgabe.jpg
F-Kompressionsstecker Montagewerkzeug EX-6
F-Kompressionszange_Leihgabe.jpg (24 KiB) 61500 mal betrachtet
FKompressionsSteckerMontageanleitung.jpg
FaVal Erklärung für F-Kompressionsstecker Montage
(entspricht nicht der Anleitung von uns hier ! Das getrennte abisolieren von Innenleiter und Abschirmung ist bei diesen Steckern nicht notwendig !)
FKompressionsSteckerMontageanleitung.jpg (137.83 KiB) 61500 mal betrachtet
F-KompressionssteckerNeu.jpg
F-Kompressionsstecker 5.5 - 7.5mm (EX-6)
F-KompressionssteckerNeu.jpg (23.75 KiB) 61500 mal betrachtet
F-Kompressionsstecker4mm.jpg
F-Kompressionsstecker 4.0 - 4.5mm
F-Kompressionsstecker4mm.jpg (35.26 KiB) 61500 mal betrachtet
F-Kompressionszange_FaVal.jpg
F-Kompressionsstecker Montagewerkzeug EX-6
F-Kompressionszange_FaVal.jpg (13.32 KiB) 61500 mal betrachtet
F-Kompressionszange_FaVal1.jpg
F-Kompressionsstecker Montagewerkzeug EX-6 (Nachsicht)
F-Kompressionszange_FaVal1.jpg (20.78 KiB) 61500 mal betrachtet
F-Kompressionszange_FaVal2.jpg
F-Kompressionsstecker Montagewerkzeug EX-6 (Nachsicht Wendebacken)
F-Kompressionszange_FaVal2.jpg (33.35 KiB) 61500 mal betrachtet


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19424
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

günstige SAT F-Stecker Kompressionszange

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. Februar 2012 12:23

Es gibt diese Kompressionszangen auch als Starter-Set, vollkommen ausreichend für eine Hausinstallation.

Zu beachten ist dabei das andere Stecker zu dieser Zange verwendet werden müssen, hier die Abbildungen und die Links in den Sat-Shop Heilbronn Online-Shop.

Schwaiger Kompressionszange für F-Stecker

F- Kompressionsstecker (Schwaiger FVS710 201)
FaVal Kompressionsstecker passend zu dieser Zange
Dateianhänge
Komp3_F-Kompressionszange-FaVal-kurz.png.jpg
Schwaiger Kompressionszange für F-Stecker
Komp3_F-Kompressionszange-FaVal-kurz.png.jpg (32.28 KiB) 61500 mal betrachtet
Komp3_F-Kompressionszange-FaVal-kurz_b2.png.jpg
Schwaiger Kompressionszange für F-Stecker (Nahansicht der Pressvorrichtung)
Komp3_F-Kompressionszange-FaVal-kurz_b2.png.jpg (42.5 KiB) 61500 mal betrachtet
SAT-FK7C_F-Stecker-Kompression-Kompressionsstecker-lang.png.jpg
FaVal Kompressionsstecker "lang" wasserdicht
SAT-FK7C_F-Stecker-Kompression-Kompressionsstecker-lang.png.jpg (38.41 KiB) 61500 mal betrachtet
F-Kompressionsstecker_Verpressstecker_SchwaigerFVS710_1.png
F- Kompressionsstecker (Schwaiger FVS710 201)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“