ARD und ZDF wollen 2012 analoge Übertragung einstellen

Aktuelle Meldungen im Bereich Digitalfernsehen / Sat-TV / Kabel-TV / DVB-T und vieles mehr
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

ARD und ZDF wollen 2012 analoge Übertragung einstellen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. September 2009 08:06

[jb] Berlin - ARD und ZDF wollen im Frühjahr 2012 die analoge Übertragung von Rundfunkprogrammen beenden.

Diesen Wunschtermin nannten ZDF-Intendant Markus Schächter und der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust in Berlin. Laut Schächter sind derzeit 40,7 Prozent der Geräte digitalfähig.

Bevor 90 Prozent mit diesen Möglichkeiten ausgestattet sind, sei eine Abschaltung der analogen Übertragung aber nicht sinnvoll. Vorteile der digitalen Übertragung sind geringere Kosten und größere Kapazitäten - dazu müssen jedoch die Empfangsgeräte der Zuschauer entsprechend vorbereitet sein.

Nach Einschätzung der beiden Intendanten ist der Testlauf für das hochauflösende Fernsehen HDTV bei der Leichtathletik- Weltmeisterschaft im August in Berlin gelungen. "Das Publikum hat überwiegend sehr positiv bis nahezu enthusiastisch reagiert", meinte Boudgoust. Der HDTV-Regelbetrieb von ARD und ZDF beginnt mit der Winterolympiade in Vancouver im Februar 2010. "Das ist der Anbruch eines neuen Fernsehzeitalters", betonte der ARD-Vorsitzende.

Schächter kritisierte in diesem Zusammenhang Teile der Industrie. Sie habe lange HDTV eingefordert und die Sender auf die Anklagebank gesetzt. Nun ließen die Hersteller viele Besitzer der 13 Millionen "HD ready"-Geräte bei der Umstellung auf HDTV im Stich. "So viele Servicedefizite habe ich nicht erwartet", sagte Schächter. (dpa)


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 2.9.09


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

ARD und ZDF geben Zeitpunkt für analoge Abschaltung bekannt

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Oktober 2009 10:40

[fp] Leipzig - Die öffentlich-rechtlichen Anstalten haben auf dem FRK-Kabelkongress einen genauen Abschalttermin ihrer analogen TV-Signale über Satellit bekannt gegeben.

Wie Michael Albrecht, DVB-Koordinator der ARD und ZDF-Justiziar Carl-Eugen Eberle übereinstimmend bekannt gaben, werden die analogen Signale am 30. April 2012 abgeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt senden die Öffentlich-Rechtlichen über das Astra-Satellitensystem nur noch digital im SD- und HD-Verfahren.

Nach Aussagen von Eberle habe man sich auf diesen konkreten Termin geeinigt, um die Verbraucher schon jetzt auf die Abschaltung einzustimmen. Kabelnetzbetreiber und Verbraucher hätten nun zwei Jahre Zeit, die analoge Technik durch digitale auszutauschen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 13.10.09
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

AG Sat begrüßt Termin der Analogabschaltung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Oktober 2009 09:29

[jb] Nürnberg - Die Arbeitsgemeinschaft Satellitenempfang (AG Sat) begrüßt den Termin der öffentlich-rechtlichen Sender für die Analogabschaltung zum 30. April 2012.

"Zuschauer, Handel und Industrie haben nun Planungssicherheit und können sich innerhalb von mehr als zwei Jahren auf die Abschaltung der analogen Programmübertragung über das Astra-Satellitensystem einstellen“ sagt Fred Hübner, Vorsitzender des Vorstands der AG Sat.

Die Analogabschaltung über Satellit stelle für den Fachhandel eine Riesenchance dar und sei zudem ein kostenloses Konjunkturprogramm für Deutschland. Die AG Sat will die Abschaltung der analogen Übertragung aktiv begeleiten und biete für die Umsetzung der Digitalisierungspläne ihre Unterstützung an.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 23.10.09
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Teure Doppelausstrahlung der Programme beenden

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. Dezember 2009 08:31

Schächter: "Teure Doppelausstrahlung der Programme - analog, digital - beenden"

[vo] Mainz - Der ZDF-Intendant Markus Schächter hat sich in seiner Haushaltsrede dafür ausgesprochen, "endlich die teure Doppelausstrahlung aller Programme - analog, digital" zu beenden.

Die Abschaltung der analogen Verbreitung im Kabel und über Satellit sei wichtig für die nahe Zukunft. "Das ist im Interesse der Zuschauer, weil die Verwirrung durch unterschiedliche Standards entfällt. Wir brauchen eine Digitalisierungs-Roadmap für Deutschland, wenn wir uns in diesem Feld nicht völlig von unseren europäischen Nachbarn abkoppeln wollen."

Auf der Agenda des nächsten Jahres stehe die strategische Weiterentwicklung des Digitalkonzepts. Dazu gehört laut ZDF der Start des HDTV-Regelprogramms mit Beginn der Olympischen Winterspiele von Vancouver im Februar und eine nächste Ausbaustufe der Digitalkanäle des Senders.

"Im Rahmen der Vorgaben des Rundfunkstaatsvertrags wird das Angebot des ZDF Theaterkanals neu positioniert und zu einem Kulturkanal mit breitem inhaltlichen Spektrum auch für jüngere Zuschauer erweitert", gibt das ZDF an.

Dazu seien weitere Verbesserungen in der Zusammenarbeit von 3 Sat und Theaterkanal notwendig, um durch Neustrukturierung und Umverteilung die Herausforderungen der digitalen Zukunft ohne zusätzliche Gebührenmittel bestehen zu können.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 11.12.09
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Landesmedienanstalten: Analoge Sat-Übertragung endet 2012

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2009 08:04

[vo] Stuttgart - Wer sein Fernsehprogramm über Satellit analog empfängt, sollte sich in den kommenden zwei Jahren einen Digitalempfänger kaufen.

Am 30. April 2012 soll die analoge Ausstrahlung der Satellitenprogramme nach dem Willen der Landesmedienanstalten eingestellt werden. Dies ergaben die Gespräche mit den TV-Veranstaltern und anderen Marktteilnehmern, teilte die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmediengesellschaften am Montag in Stuttgart mit.

Bisher seien rund 74 Prozent der Haushalte mit Satellitenempfang (gut elf Millionen) bereits auf die Digitaltechnik umgestiegen. Die Programmvielfalt werde mit der neuen Technik größer. (dpa)


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 14.12.09
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

LMA: Analoge Sat-Übertragung endet 2012 (Update)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2009 08:05

Landesmedienanstalten: Analoge Sat-Übertragung endet 2012 (Update)

[vo] Stuttgart - Die Landesmedienanstalten schlagen vor, die analoge Verbreitung über Satellit spätestens am 30. April 2012 zu beenden.

Das ist das Ergebnis von Gesprächen, die der Digitalbeauftragte der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), Hans Hege, eigenen Angaben zufolge mit den TV-Veranstaltern und anderen Marktteilnehmern geführt hat.

Nach dem Digitalisierungsbericht 2009 der Landesmedienanstalten empfingen schon mehr als 70 Prozent der Satellitenhaushalte ihre Programme digital. Da das derzeitige digitale Fernsehangebot in Standard Qualität (SDTV) auch in Zukunft unverschlüsselt empfangen werden könne und die Programmvielfalt im Digitalen größer sei, werde der Digitalisierungsgrad in den kommenden Jahren weiter steigen.

"Ein konkretes Abschaltdatum, ab dem es keine analogen Programmangebote über Satellit mehr gibt, schafft Klarheit für alle Beteiligten", so Thomas Langheinrich, Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), "Zuschauer und Geräteindustrie können sich damit rechtzeitig auf die Umstellung vorbereiten."

Aufgabe sei es jetzt, ein Kommunikationskonzept zu entwickeln, das von allen Veranstaltern mit getragen werde. Vorbild könne dabei die erfolgreiche Praxis bei der Umstellung des terrestrischen Fernsehens auf DVB-T sein.

"Da die analoge Satellitenübertragung auch noch zur Heranführung vieler Programme an Kabelanlagen genutzt wird, muss auch den Belangen der Kabelnetzbetreiber Rechnung getragen werden", so die ZAK. Ein zentrales Anliegen der Plattformregulierung werde es sein, Nachteile für kleinere Programmveranstalter im Rahmen des Umstellungsprozesses zu vermeiden.

"Von der vollständigen Digitalisierung der Satellitenübertragung erhoffen wir uns auch einen Durchbruch bei der Nutzung der digitalen Kabelübertragung", erklärte der ZAK-Digitalbeauftragte, Hans Hege. "Mit steigenden digitalen Reichweiten erhöhen sich auch die Chancen für die Finanzierung neuer Angebote."

Am Rande des FRK-Kabelkongresses stellten ARD und ZDF klar, dass es nach dem 30. April 2012 keine analoge Ausstrahlung ihrer Programme über Satellit mehr geben wird. Dies bekräftigten sowohl ZDF-Justiziar Carl-Eugen Eberle als auch der Digitalbeauftragte der ARD, Michael Albrecht. "Gehen Sie mal davon aus, dass dies ein fixes Datum ist", so Eberle auf dem Podium.

In einem Interview gegenüber DF bezeichnete Wolfram Bittel den 30. April 2012 hingegen als "möglichen" Termin. "Ein Ausstieg aus der analogen Programmverbreitung über Satellit sollte gemeinsam mit den anderen Marktteilnehmern vorgenommen werden", so Bittel.
[vo] Stuttgart - Die Landesmedienanstalten schlagen vor, die analoge Verbreitung über Satellit spätestens am 30. April 2012 zu beenden.

Das ist das Ergebnis von Gesprächen, die der Digitalbeauftragte der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), Hans Hege, eigenen Angaben zufolge mit den TV-Veranstaltern und anderen Marktteilnehmern geführt hat.

Nach dem Digitalisierungsbericht 2009 der Landesmedienanstalten empfingen schon mehr als 70 Prozent der Satellitenhaushalte ihre Programme digital. Da das derzeitige digitale Fernsehangebot in Standard Qualität (SDTV) auch in Zukunft unverschlüsselt empfangen werden könne und die Programmvielfalt im Digitalen größer sei, werde der Digitalisierungsgrad in den kommenden Jahren weiter steigen.

"Ein konkretes Abschaltdatum, ab dem es keine analogen Programmangebote über Satellit mehr gibt, schafft Klarheit für alle Beteiligten", so Thomas Langheinrich, Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), "Zuschauer und Geräteindustrie können sich damit rechtzeitig auf die Umstellung vorbereiten."

Aufgabe sei es jetzt, ein Kommunikationskonzept zu entwickeln, das von allen Veranstaltern mit getragen werde. Vorbild könne dabei die erfolgreiche Praxis bei der Umstellung des terrestrischen Fernsehens auf DVB-T sein.

"Da die analoge Satellitenübertragung auch noch zur Heranführung vieler Programme an Kabelanlagen genutzt wird, muss auch den Belangen der Kabelnetzbetreiber Rechnung getragen werden", so die ZAK. Ein zentrales Anliegen der Plattformregulierung werde es sein, Nachteile für kleinere Programmveranstalter im Rahmen des Umstellungsprozesses zu vermeiden.

"Von der vollständigen Digitalisierung der Satellitenübertragung erhoffen wir uns auch einen Durchbruch bei der Nutzung der digitalen Kabelübertragung", erklärte der ZAK-Digitalbeauftragte, Hans Hege. "Mit steigenden digitalen Reichweiten erhöhen sich auch die Chancen für die Finanzierung neuer Angebote."

Am Rande des FRK-Kabelkongresses stellten ARD und ZDF klar, dass es nach dem 30. April 2012 keine analoge Ausstrahlung ihrer Programme über Satellit mehr geben wird. Dies bekräftigten sowohl ZDF-Justiziar Carl-Eugen Eberle als auch der Digitalbeauftragte der ARD, Michael Albrecht. "Gehen Sie mal davon aus, dass dies ein fixes Datum ist", so Eberle auf dem Podium.

In einem Interview gegenüber DF bezeichnete Wolfram Bittel den 30. April 2012 hingegen als "möglichen" Termin. "Ein Ausstieg aus der analogen Programmverbreitung über Satellit sollte gemeinsam mit den anderen Marktteilnehmern vorgenommen werden", so Bittel.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 14.12.09
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

ARD begrüßt Entschluss der Anstalten zum Analog-Aus via Sat

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2009 08:06

ARD begrüßt Entschluss der Medienanstalten zum Analog-Aus via Sat

[vo] Stuttgart - Der Vorstoß der Landesmedienanstalten, sich zum 30. April 2012 für das Ende der analogen TV-Ausstrahlung über Satellit auszusprechen, stieß bei der ARD auf Zustimmung.

"Wir begrüßen die Initiative der Landesmedienanstalten, einen einheitlichen Termin für den Switch-Off festzulegen", sagte ARD-Sprecher Harald Dietz, der ankündigte, dass die ARD-Anstalten die analoge Satellitenversorgung zum 30. April 2012 einstellen werden.

Die ARD und die anderen großen TV-Sender "werden daher umfassend und zeitnah mit einer Kommunikationskampagne über die digitalen Empfangsmöglichkeiten, die zu empfangenden Programme und programm-begleitenden Angebote der Digitalen Welt informieren", sagte Dietz.

Die Digitalisierung werde nach dieser Entscheidung noch zügiger voranschreiten "und wir werden den Zuschauerinnen und Zuschauern natürlich die notwendigen Tipps zur individuellen Umrüstung von analogem auf digitales Fernsehen geben".


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 14.12.09
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Konsens bei Ende der analogen Satelliten-Übertragung 2012

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2009 08:10

[vo] Stuttgart - Wer sein Fernsehprogramm über Satellit noch analog empfängt, sollte sich in den kommenden zwei Jahren einen Digitalempfänger kaufen.

Die analoge Ausstrahlung der Satellitenprogramme soll nach dem Willen der Landesmedienanstalten am 30. April 2012 eingestellt werden. Dies ergaben die Gespräche mit den TV-Veranstaltern und anderen Marktteilnehmern, wie die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmediengesellschaften am Montag in Stuttgart mitteilte. Bisher seien 74 Prozent der Haushalte (11,7 Millionen) mit Satellitenempfang bereits auf die Digitaltechnik umgestiegen. Die Programmvielfalt werde mit der neuen Technik größer.

Das derzeitige digitale Fernsehangebot in Standard Qualität (SD) werde man auch in Zukunft unverschlüsselt empfangen können. Der Digitalisierungsgrad werden in Zukunft weiter zunehmen. Der Kommissionsbeauftragte der baden-württembergischen Landesanstalt für Kommunikation (LfK), Hans Hege, sagte: "Von der vollständigen Digitalisierung der Satellitenübertragung erhoffen wir uns auch einen Durchbruch bei der Nutzung der digitalen Kabelübertragung."

Ein ARD-Sprecher erklärte: "Für die ARD ist der vorgeschlagene Termin sinnvoll und deshalb wird sie die analoge Satellitenversorgung zum 30. April 2012 einstellen. Jetzt besteht Planungssicherheit und es ist genügend Zeit für Zuschauer, Geräteindustrie, Handel, Wohnungswirtschaft und Kabelunternehmen, sich auf die Veränderungen einzustellen." Die Digitalisierung bringe für die Zuschauer mehr Angebotsvielfalt in besserer Bild- und Tonqualität.

Das ZDF begrüßte den Vorstoß der Landesmedienanstalten. "Die Digitalisierung in Deutschland kommt damit einen weiteren wichtigen Schritt voran", sagte ein ZDF-Sprecher. "Ein verlässliches Datum für das Ende der analogen Satellitenübertragung ist im Interesse der betroffenen Zuschauer, die sich in Ruhe darauf einstellen können."

Auch der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) unterstützte den Vorschlag der Landesmedienanstalten, die analoge Verbreitung von Fernsehprogrammen über Satellit 2012 zu beenden. "Ein festes Abschaltdatum schafft Planungssicherheit für Zuschauer, Endgeräteindustrie und Sender", sagte ein Verbandssprecher.

Ein Sprecher der Mediengruppe RTL Deutschland erklärte: "Wir begrüßen den Vorschlag zur Abschaltung des analogen Satelliten und folgen ihm gern, denn die Zukunft ist ohne jeden Zweifel digital, analog ist ein Auslaufmodell. Die Abschaltung des analogen Satelliten wird der Digitalisierung einen deutlichen Schub geben, den Deutschland gut gebrauchen kann." (dpa)


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 14.12.09
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Roadmap für analoge Sat-Abschaltung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Februar 2010 07:07

[mh] Leipzig - Spätestens am 30. April 2012 soll das letzte analoge TV-Signal via Astra-Satellit ausgestrahlt werden. Analoge TV-Haushalte sollen per Videotext auf die Abschaltung hingewiesen werden.

Nicht ganz ohne Stolz spricht Jörg-Peter Jost davon, dass es der Deutschen TV-Plattform (DTVP) gelungen ist, alle Marktteilnehmer an einen Tisch zu bekommen, um gemeinsam an einer Roadmap für die Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung zu arbeiten. "Es gibt viel zu tun und die Zeit bis 2012 ist knapp", sagt Jost, der als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Digitalisierung der DTVP die Fäden in der Hand hält.

Im Interview mit DIGITAL INSIDER erklärt Jost, dass auch die Kabelnetzbetreiber mit am Tisch sitzen. "Die meisten professionellen Kabelkopfstationen werden durch Signale der Astra-Satelliten gespeist", so Jost, "oft digital, in vielen Fällen jedoch auch noch analog." Es geht also auch darum, wie im Kabel reanalogisiert werden kann. Darüber hinaus dient die Roadmap auch dazu, Kommunikations- und Marketingmaßnahmen der einzelnen Teilnehmer zu koordinieren. "Hauptsächlich soll vermieden werden, dass Aktionen kontraproduktiv verlaufen und damit letztlich die Verbraucher, Handel und Handwerk verwirren", so Jost weiter.

Von der Analogabschaltung sind 4,1 Millionen Haushalte in Deutschland betroffen, die analoges Fernsehen über Satellit empfangen. Sie sollen mit Hilfe des Videotexts über die Abschaltung informiert werden. "Umfragen haben nämlich ergeben, dass viele Zuschauer gar nicht so genau über den eigenen Rundfunkempfang Bescheid wissen", erklärt Jost. In der nächsten Sitzung der AG im Februar soll die Roadmap verabschiedet werden. Im DIGITAL INSIDER spricht Jörg-Peter Jost über die Maßnahmen der Deutschen TV-Plattform, die Rolle des Forums Digitale Medien und warum die Verbraucherschützer noch nicht an der Arbeit der AG Digitalisierung teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.digital-insider.de.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 3.2.10
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Analog-Abschaltung: Fahrplan steht

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. März 2010 08:17

[mh] Berlin - Die Deutsche TV-Plattform hat eine Roadmap für die Abschaltung der analogen Satellitenverbreitung verabschiedet. Sie geht dabei über das Datum 30. April 2012 hinaus.

Bis zu diesem Tag sollen spätestens alle analog via Astra verbreiteten TV-Sender aus Deutschland abgeschaltet sein. Da die Roadmap aber auch die Belange des Kabels berücksichtigt, geht der Fahrplan über dieses Datum hinaus. Da noch viele Kabelkunden ihr Fernsehen analog empfangen, müssen die Kabelnetzbetreiber die digitalen Sat-Signale reanalogisieren.

Für viel Diskussion sorgte der Vorschlag, wie die Haushalte von der Abschaltung der analogen Sat-Verbreitung informiert werden sollen, ohne dass zum Beispiel analoge Kabelkunden, deren TV-Versorgung von der Abschaltung nicht betroffen ist, verwirrt werden oder gar falsche Informationen erhalten. Die ersten Details zur Abschalt-Roadmap stehen im aktuellen DIGITAL INSIDER. Lesen Sie auch, welche Konsequenzen der von Industrie, Handwerk und Handel gemeinsam abgestimmte Fahrplan für die jeweiligen TV-Sender hat. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.digital-insider.de.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 5.3.10
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Astra: Deadline für Analog-Abschaltung steht

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. April 2010 09:37

[mw] Luxemburg/Wien - Der Satellitenbetreiber Astra stellt am 1.Mai 2012 seine analoge Ausstrahlung ein. Das bedeutet für alle Analogkunden, dass sie bis dahin auf Digitalempfang umrüsten müssen.

Die Satellitenflotte von SES Astra wird nur noch zwei Jahre lang analoge Signale über Astra 19,2 Grad Ost ausstrahlen. Ab dem 1. Mai wird die Ausstrahlung beendet, teilte Joachim Knör von Astra Deutschland auf einer Pressekonferenz am 13. April in Wien mit.

Seit der analogen Abschaltung des CNN-Programms Anfang des Monats strahlt Astra nur noch deutschsprachige Sender analog aus. In Deutschland und Österreich ist der analoge Satellitenempfang derzeit noch stark verbreitet. Allein in der Alpenrepublik schauen noch etwa 200 000 Haushalte analog.

Astra will sich in Zukunft vor allem auf das Thema HDTV konzentrieren. Bis zum Jahresende wolle das Unternehmen etwa 20 weitere hochauflösende Sender ausstrahlen, sagte ein Unternehmenssprecher auf der "DVB World 2010" in Lissabon. Astra gehe außerdem davon aus, dass die Anzahl der HDTV-Sender in Europa, von derzeit 280 bis zum Jahr 2013 auf 600 steigen wird.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 14.4.10
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. August 2010 08:35

ASTRO informiert! - August 2010

Jetzt digital umrüsten !

Der Fernsehempfang der Zukunft wird von einem Datum bestimmt, dem 30.04.2012! Nach diesem Termin werden keine analogen SAT-Programme mehr über ASTRA abgestrahlt.

Deshalb müssen Hausbesitzer, die Wohnungswirtschaft aber auch Inhaber von Hotels und Pensionen vorausschauend planen - sonst bleiben ab dem 01.Mai 2012 die Bildschirme der Mieter und Gäste schwarz!

Ein erheblicher Teil der heute in Betrieb befindlichen Antennenanlagen in Mehrfamilienhäusern, Hotels, Pensionen, Seniorenresidenzen und Sanatorien empfangen nur ein analoges Satellitensignal. Dies bedeutet für den Eigentümer tiefgreifende Veränderungen beim Empfang von TV-Programmen.

Es ist wichtig diesen Kundenkreis bereits jetzt zu informieren, damit sich dieser zeitnah für die richtigen Lösungen beim Empfang der SAT-Aufbereitung und der Verteilung von TV-Programmen entscheiden kann.


Ergreifen Sie die Chance...der Countown läuft!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline oder besuchen Sie unsere HD4U-Homepage http://www.hd4u.de!


Quelle: http://www.astro-kom.de/de/kontakt/news ... gust_2010/
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Astra-Countdown: Noch 500 Tage bis zur Analogabschaltung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Dezember 2010 09:37

In 500 Tagen, am 30. April 2012, wird das analoge Satellitensignal in Deutschland abgeschaltet. Der Countdown für die Anschaffung von Fernseher oder Set-Top-Box für den Digitalempfang geht damit in die entscheidende Runde.

Darauf wies am Mittwoch der Satellitenbetreiber Astra hin. Insgesamt sind laut Erhebungen des Unternehmens von der Abschaltung in Deutschland noch rund 20 Prozent der Sat-TV-Haushalte betroffen, das entspricht rund 3,6 Millionen Anschlüssen. Bei durchschnittlich zwei Geräten pro TV-Haushalt warteten noch über sieben Millionen analoge Empfänger darauf, ausgetauscht zu werden, hieß es.

Für die Branche Grund zur Freude: Täglich müssten somit rund 17 500 Digital-Receiver in den verbleibenden gut 400 Werktagen über den Ladentisch gehen, um den lückenlosen Umstieg zu gewährleisten. Für Hersteller, Handel, und Installationsbetriebe schafft der Wechsel ein Umsatzpotenzial von insgesamt über einer Milliarde Euro. Rund 80 Prozent oder 12,6 Millionen der Satelliten-Haushalte empfangen ihr Fernsehprogramm allerdings bereits digital. Der Satellit ist damit laut "Satelliten Monitor 2010" die führende digitale Infrastruktur mit großem Abstand zum Kabel – hier liegt die Digitalisierungsquote erst bei 38 Prozent.

Astra-Deutschlandchef Wolfgang Elsäßer riet Zuschauern mit alten Analog-Receivern, schon jetzt mit dem Umstieg zu beginnen, um Engpässe in den nächsten 16 Monaten zu vermeiden. Der schnelle Wechsel ist einfach, da fast alle privaten Satellitenanlagen bereits digital sind und lediglich der Empfänger getauscht werden muss. Elsäßer verwies auch auf die Vorzüge der Digitaltechnik wie die wachsende Auswahl von HDTV-Kanälen und Mehrkanal-Kinoton.

Astra begleitet gemeinsam mit Sendern und der Industrie bereits seit mehreren Jahren den Prozess der Digitalisierung aktiv durch Informationskampagnen, Handelsmarketing und -schulungen, gemeinsamen Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit. Der Satellitenbetreiber unterstützt darüber hinaus auch Initiativen wie klardigital.de, eine gemeinsame Initiative der ALM und der großen Sendergruppen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 22.12.2010, 10:46 Uhr, ar
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Pro Sieben Sat 1: Analoge Sat-Abschaltung in letzter Minute

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Dezember 2010 09:47

Die Pro Sieben Sat 1 Media AG wird die analoge Verbreitung ihrer via Satellit verbreiteten Programme pünktlich zum 30. April 2012 einstellen.

"Das Datum steht fest", erklärte Unternehmenssprecherin Petra Fink auf Anfrage unseres Schwestermediums DIGITAL INSIDER. Damit reizt das Unternehmen die gesetzte Frist bis zum Ende aus, unter anderem auch, um Reichweitenverluste möglichst klein zu halten. "Wir glauben, dass die Reichweitenverluste aufgrund der umfangreichen und durch alle Marktteilnehmer vorangetriebene Kommunikation gering ausfallen werden", ergänzte Fink.

Die Aussagen der Sprecherin lassen darauf schließen, dass auch andere Programmveranstalter erst Ende April 2012 abschalten werden. "Öffentlich-rechtliche und weitere private Programmveranstalter haben sich ebenfalls für dieses Datum ausgesprochen", so Fink. Dies kann sich allerdings auch darauf beziehen, dass man sich auf den 30. April 2012 als spätesten Abschalttermin geeinigt hat.

Gegenüber DIGITAL INSIDER bestätigte Fink jedoch, dass Pro Sieben Sat 1 und die Mediengruppe RTL die analoge Sat-Verbreitung ihrer Programme nahezu zeitgleich einstellen werden. Entsprechende Anfragen bei den TV-Sendern laufen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 22.12.2010, 17:28 Uhr, ar
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Auch ARD, ZDF und RTL schalten erst 2012 Analog-TV ab

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Dezember 2010 10:08

Neben Pro Sieben Sat 1 wollen auch die Mediengruppe RTL Deutschland sowie ARD und ZDF erst zum 30. April 2012 ihre analoge Verbreitung via Satellit einstellen.

"Die noch analog via Satellit empfangenden Haushalte sowie die Kabelnetzbetreiber, die via Satellit ihre Netze versorgen, sollen genügend Zeit haben, sich auf die Abschaltung einzustellen", begründete Bettina Klauser aus der Unternehmenskommunikation von RTL gegenüber unserem Schwestermagazin DIGITAL INSIDER, warum die Sendergruppe die gesetzte Frist bis zum letzten Tag ausreizt.

Laut DI-Recherche war es den Programmveranstaltern lieber, einen gemeinsamen Abschalttermin zu haben als sukzessive die analoge Satelliten-Verbreitung einzustellen. Die Abschaltung soll am 30. April 2012 sogar einheitlich zur selben Stunde geschehen. Auf eine genaue Uhrzeit haben sich die Sender jedoch noch nicht verständigt.

Zu diesem Stichtag sollen nach Angaben des ZDF auch die Gemeinschaftssender Arte, Phoenix, 3 Sat und Kinderkanal ihre analoge Sat-Verbreitung einstellen. "Die Regelung gilt für den gesamten deutschen Markt", erklärt Jörg Berendsmeier aus der ZDF-Pressestelle gegenüber DIGITAL INSIDER. Pro Sieben Sat 1 hatte den Abschalttermin bereits am Mittwoch bestätigt.

Dass auch alle dritten Programme der ARD am 30. April 2012 analog via Satellit abgeschaltet werden, ist mehr als wahrscheinlich. Eine entsprechende Anfrage läuft derzeit noch. Allein Neun Live wird die analoge Sat-Verbreitung früher beenden. Für den Transaktionssender endet das analoge TV-Zeitalter via Satellit in wenigen Tagen, nämlich am 31. Dezember 2010.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 24.12.2010, 09:11 Uhr, mh/ar
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Astra Deutschland-Chef warnt vor Receiver - Engpass

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. Februar 2011 09:59

Sat-Analogabschaltung: Astra Deutschland-Chef warnt vor Receiver-Engpass

Am 30. April 2012 werden die analogen Satelliten-Signale abgeschaltet. Ab 1. Mai des nächsten Jahres können TV-Programme via Satellit nur noch digital empfangen werden. Wenn die Ära des analogen Satellitenfernsehens zu Ende ist, benötigen Zuschauer für den Fernsehempfang einen Digitalreceiver.

Fachhandel erwartet mehr als eine Milliarde Euro Umsatz
Nach Berechnungen der GfK sind von der Sat-Analogabschaltung etwa 6,8 Millionen Haushalte in Deutschland betroffen, berichtet das Fachmagazin „Werben & Verkaufen“ am 10. Februar. Rund 60 Prozent der Satellitenhaushalte empfangen demnach Fernsehen bereits digital. Beim Fachhandel sei die anstehende technische Umrüstung Thema Nummer eins. Die Händler rechnen dem Bericht zufolge mit einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Klardigital 2012 plant Aktionswoche
Klardigital 2012, eine Initiative der Landesmedienanstalten in Zusammenarbeit mit ARD, ZDF, der Mediengruppe RTL Deutschland, Pro Sieben Sat 1, und dem Privatsenderverband VPRT, will laut „W & V“ die Zuschauer vom 30. April bis 6. Mai in einer Aktionswoche über die Sat-Analogabschaltung informieren. Im Zuge dessen sollen auf den großen Sendern Spots und Service-Sendungen auf die Umstellung aufmerksam machen, heißt es. Zudem will die Initiative Flyer, Newsletter und Broschüren anbieten.

Astra investiert fünf Millionen Euro in Schulungen
Es sei Absicht gewesen, den Zuschauer erst ein Jahr vor dem Stichtag zu informieren. Konsumenten beschäftigten sich erfahrungsgemäß immer erst kurz zuvor damit, was sie zu tun haben, schreibt das Fachmagazin. Zudem sollte erst der Handel geschult werden. „Der wichtigste Punkt im Verkaufsgespräch ist ein geschulter Händler“, sagte Astra Deutschland-Chef Wolfgang Elsäßer der „W & V“. Der Satellitenbetreiber investiert in diesem Jahr fünf Millionen Euro in Händlerschulungen.

Elsäßer warnt vor Receiver-Engpass
Im Gespräch mit der Zeitung wies Elsäßer auch auf die Dringlichkeit hin, den Fachhandel für die technische Umrüstung zu schulen: „Wenn wir den Handel nicht aktiv informieren, droht ein Receiver-Engpass“, sagte er. Täglich müssten nun 18.000 Receiver verkauft werden, damit am 30. April 2012 alle Haushalte versorgt seien, ergänzte der Manager.

http://www.astra.de
http://www.klardigital.de

Quelle: http://www.infosat.de
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

[SET 2/2011] Die Zeit rast - Analogabschaltung kommt

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Februar 2011 09:31

Der Termin der Analogabschaltung rückt immer näher. Ab Mai 2012 ist endgültig Schluss mit Analog-TV. Das aktuelle Heft SATELLIT EMPFANG + TECHNIK liefert Ihnen alle Informationen zum Umstieg. Wir erklären Ihnen was zu beachten ist und geben Ihnen einen Überblick über die neuesten Empfangsgeräte.

Zwei Monate des Jahres 2011 sind schon wieder vergangen und auch der Zeitpunkt der Analogabschaltung rückt immer näher. Am 1. Mai 2012 gehen bei Zuschauern mit analogen Empfängern die Lichter aus. TV-Bilder über Satellit werden ab diesem Zeitpunkt nur noch digital zu empfangen sein. Wer noch einen oder gar mehrere Analogreceiver in Betrieb hat, sollte bereits heute wechseln, denn die Industrie warnt. Anfang 2012 könnte es erneut heißen: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Über 3 Millionen Empfangsgeräte erhalten die Signale noch auf analogem Weg - im Klartext bedeutet dies, dass pro Tag fast 10 000 Receiver bis zum 30. April des kommenden Jahres verkauft werden müssten, um allen Zuschauern den TV-Genuss weiterhin zu ermöglichen. Ob die Hersteller diese Unmengen an Empfangsequipment tatsächlich bereitstellen können, ist noch unklar. Auf jeden Fall lautet unsere Empfehlung: Rüsten Sie schon heute um!

In unserer Rubrik "Empfang" erklären wir Ihnen, was dabei zu beachten ist. Im Testteil des Magazins bekommen Sie zudem einen Überblick über die neuesten Empfangsgeräte und können sich somit auf den für Sie am besten geeigneten Receiver einstimmen. Hobbybastlern zeigen wir zudem, wie sie die Festplatte des Receivers aufrüsten, den optimalen Ton aus der Set-Top-Box herauskitzeln und mit günstigem Messequipment die Antenne optimal justieren. Das und noch viel mehr erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe 3/2011 der SATELLIT EMPFANG + TECHNIK.

Das Heft ist ab sofort überall am Kiosk oder in unserem Online-Shop erhältlich.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 25.02.2011, 03:25 Uhr, red
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Analoge Sat-Abschaltung: Uhrzeit steht fest

Ungelesener Beitragvon techno-com » 29. März 2011 17:37

Die konkrete Uhrzeit für die Einstellung der analoge Satellitenverbreitung steht fest. Am 30. April 2012 um 3.00 Uhr morgens wird das letzte analoge Sat-Signal die Astra-Satelliten auf 19,2 Grad Ost verlassen.

Dies gab gestern der Leiter der Initiative Klardigital, Klaus Hofmann, auf einem Workshop der Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen zum Thema Sat-Abschaltung und Reanalogisierung bekannt. In den frühen Morgenstunden des 30. Aprils 2012 werden demnach 34 analoge Sat-Programme auf einem Schlag abgeschaltet. In einer Aktionswoche vom 30. April bis zum 6. Mai werden in den Programmen des Ersten, der Dritten, des ZDF sowie von RTL und Sat 1 Laufbänder eingeblendet, die auf die Abschaltung und entsprechende Informationen im Videotext hinweisen.

Die Laufbänder werden über die analogen Sat-Signale der TV-Sender verbreitet, so dass analoge Kabelkunden, in deren Netze das digitale Sat-Signal eingespeist und reanalogisiert wird, nichts von dieser Aktion mitbekommen. Zudem wird ein von den Programmanbietern gemeinsam entwickelter Fernsehspot ausgestrahlt. Mit der Aktionswoche beginnt die heiße Phase der analogen Sat-Abschaltung. Nicht wenige befürchten, dass die Zeit nicht mehr ausreicht.

Lesen Sie weitere Informationen aus der Medienwirtschaft in der aktuellen Ausgabe des DIGITAL INSIDER, den Sie unter den folgenden Link abonnieren können. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.digital-insider.de.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 29.03.2011, 09:28 Uhr, mh
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Aktionswoche zur analogen Abschaltung - HD-Start der Dritten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. April 2011 08:06

Aktionswoche zur analogen Sat-Abschaltung - HD-Start der Dritten

Genau ein Jahr vor Abschaltung der analogen Satellitenübertragung am 30. April um 3 Uhr starten ARD, ZDF, die Mediengruppe RTL sowie Pro Sieben und Sat 1 eine gemeinsame Aktionswoche zum Thema Digitalisierung.

In der Woche vom 30. April bis 6. Mai diesen Jahres wollen die Sendeanstalten verstärkt über den bevorstehenden Umstieg auf die ausschließlich digitale Übertragung der Satellitensignale informieren. Speziell die öffentlich-rechtliche ARD setzt dabei auf ein umfangreiches Kommunikationspaket in sämtlichen Fernseh- und Hörfunkprogrammen, wie der Sender am Mittwoch in Anschluss an seine Intendantenkonferenz in Stuttgart bekannt gab.

Service- und Informationsangeboten wie redaktionelle Beiträge in Fernsehen und Hörfunk sollen Zuschauern mit analogem Satellitenempfang rechtzeitig Hilfe und Orientierung bieten und über die Möglichkeiten des Digital-TVs informieren. Dazu werden im Ersten sowie in den dritten Programmen TV-Spots und zusätzlich Laufbänder eingesetzt. Diese Laufbänder sollen jedoch nur bei Haushalten mit analogen Satellitenempfang zu sehen sein. Über die Videotextseite 198 kann so in nahezu allen ARD-Programmen die Empfangssituation überprüft werden.

Für weitere Auskünfte stellt die ARD neben diesen bereits bekannten Maßnahmen auf Sonderseiten im Internet unter anderem anschauliche Spots sowie einen Analog-Digital-Check zur Verfügung. Die Beratungskompetenz für die jeweils richtige und zukunftssichere Ausstattung der Kunden obliege dabei den Partnern in Handel und Handwerk, hob die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt hervor.

Die Aktionswoche findet im Rahmen der Initiative "Klardigital 2012", die von den der Landesmedienanstalten in Zusammenarbeit mit ARD, der Mediengruppe RTL Deutschland, Pro Sieben Sat 1, dem VPRT und dem ZDF ins Leben gerufen wurde, statt.

Im Zuge der Digitalisierung wollen neben den derzeit bereits hochauflösend ausgestrahlten Programmen des ARD-Senderverbundes, Das Erste HD und Arte HD, ab 1. Mai 2012 auch die Dritten Programme von BR, NDR, SWR und WDR den Schritt ins HDTV-Zeitalter wagen, bekräftigte die ARD. Außerdem werde mit Phoenix HD auch der Dokumentations- und Ereigniskanal der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten hochauflösend auf Sendung gehen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 06.04.2011, 14:20 Uhr, js
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Analoge Abschaltung auch im Kabel? Verwirrung in der Bevölke

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. September 2011 09:35

Die Kommunikation zur Abschaltung der analogen Satellitenausstrahlungen am 30. April 2012 führt offenbar vielfach zu Missverständnissen. Fast ein Drittel der Deutschen glaubt, auch Kabelkunden könnten ab diesem Termin ausschließlich digitales Fernsehen empfangen.

Das geht aus einer am Donnerstagabend vorgestellten repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos unter 1 000 Personen im Auftrag des größten deutschen Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland hervor. Demnach fehlt 30,7 Prozent der Bevölkerung die Information, dass Kabelkunden von der Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens nicht betroffen sind. Immerhin die Hälfte der Befragten ab 14 Jahren (50,1 Prozent) wusste aber, dass die Kabelkunden generell keine Abschaltung des analogen Fernsehens zu befürchten haben.

Immerhin fruchtet die Aufklärung: Lediglich 1,3 Prozent der Deutschen konnten mit dem Thema "Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens" gar nichts anfangen. Kabel Deutschland nahm die Umfrage zum Anlass, erneut darauf hinzuweisen, dass parallel zu digitalen Sendern auch weiterhin das analoge Angebot mit knapp drei Dutzend Programmen in die Netze von Kabel Deutschland eingespeist wird.

"Unsere Kunden sollen die freie Wahl zwischen dem analogen und dem digitalen Angebot haben. Eine 'Zwangsdigitalisierung' würde die Sehgewohnheiten vieler langjähriger Kunden einfach ignorieren", begründete der KD-Vorstandsvorsitzende Adrian von Hammerstein das Festhalten an der älteren Verbreitungstechnik.

Der Auerbach-Verlag informiert Sie im Rahmen der Initiative "Digital-TV Jetzt!" gemeinsam mit den Partnern Astra und Loewe umfassend über den digitalen Umstieg.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 02.09.2011, 09:28 Uhr, ar
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Analogabschaltung: Erste Sender ab 2012 nur noch digital

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Dezember 2011 09:21

Analogabschaltung: Erste Sender ab Jahresende nur noch digital

Für Satellitenzuschauer, die noch analog fernsehen, ist schnelles Handeln angesagt: Schon zum Jahreswechsel schalten der Männersender Dmax, der Musikkanal Viva und Comedy Central ihr analoges Satellitensignal ab und sind nur noch digital zu empfangen.

Ab 30. April 2012 ist dann gänzlich Schluss mit dem analogen Satellitenempfang. Für die allermeisten Haushalte dürfte die Umstellung kein Thema mehr sein. Doch gut 2,5 Millionen Satelliten-Nutzer setzen laut aktuellen Erhebungen derzeit noch auf analoge Technik. Ohne Umstellung auf digitale Geräte oder eine Alternative wie Internet-Fernsehen schauen die Zuschauer spätestens ab Mai in die Röhre.

Für die Industrie die Chance, den Verkauf von Empfangsgeräten noch mal kräftig anzukurbeln, für den Zuschauer aber auch die Möglichkeit, entweder Alternativen zu prüfen oder rasch umzurüsten. Für Haushalte, die einen Kabelanschluss haben, ihr Fernsehprogramm über DVB-T oder gar internetbasiertes IPTV beziehen, ändert sich ohnehin gar nichts. Wer noch einen analoges Empfangsgerät zu Hause stehen hat, muss sich allerdings dringend um eine Umrüstung kümmern.

Die Abschaltung des analogen Signals aus dem All schafft unter anderem Platz für den Ausbau von hochauflösenden Programmen (HD). So haben unter anderem ARD und ZDF angekündigt, die freien Transponder-Kapazitäten ab Mai 2012 für die Verbreitung von Dritten Programmen und digitalen Spartensendern in HD zu nutzen.

Aber auch die Bild- und Tonqualität steigt. Bereits seit 10 Jahren wird neben dem analogen Signal auch digital gesendet, die meisten Zuschauer, die über eine Schüssel auf dem Dach oder auf Balkon ihr Programm empfangen, haben längst umgerüstet. Gut 85 Prozent aller Sat-Haushalte können der Umstellung damit ganz gelassen entgegen sehen. Die übrigen könnten der Industrie und dem Handel in den kommenden Monaten nochmal einen Umsatzschub bescheren.

Da es in vielen Haushalten mehr als einen Receiver gibt, schätzt der Satellitenbetreiber SES Astra, dass noch 4 bis 5 Millionen Geräte ausgetauscht werden müssen. Bei einem Durchschnittspreis von 107 Euro pro Gerät, den die Deutschen bisher zahlten, wäre das ein Umsatz von bis zu 535 Millionen Euro - nur durch den Verkauf der Empfangsgeräte. Zu haben sind Geräte ab 40 Euro.

Ansonsten kostet der Empfang weiter keine Gebühren - mit einer Ausnahme: Für die hochauflösenden Angebote der privaten Sendergruppen wie RTL oder ProSiebenSat.1 wird über die HD-Plus-Plattform auf Astra 19,2 Grad Ost nach einem Gratisjahr eine Gebühr von 50 Euro für zwölf Monate fällig.

Als Alternative zum Umstieg vom analogen auf das digitale Satelliten-Signal kommen auch andere Verbreitungswege in Frage: So können Fernsehzuschauer die TV-Sender auch über das terrestrische Antennenfernsehen DVB-T, über Kabel oder das Internet empfangen.

Bei den privaten Verbrauchern gebe es immer noch einen "harten Kern" von Betroffenen, die wenig technik-affin sind und deshalb schwer zum Umstieg zu bewegen seien, sagte Brigitte Busch, Leiterin Kommunikation und Marketing ARD Digital. Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen gemeinsam mit den Privaten ihre Aufklärungskampagne ab Januar deshalb noch einmal intensivieren.

Über den ARD-Videotext (Seite 198) stehen bereits jetzt alle Informationen bereit. Mit zahlreichen Werbespots, Info-Laufbändern und redaktionellen Beiträgen solle weiter über die notwendigen Maßnahmen informiert werden, damit kein Zuschauer im Mai unvermittelt vor einem schwarzen Bildschirm sitzt.

DIGITALFERNSEHEN.de informiert Sie im Rahmen der Initiative "Digital TV jetzt!" online und in den gedruckten Ausgaben von DIGITAL FERNSEHEN, HD+TV, DIGITAL TESTED und SATELLIT EMPFANG + TECHNIK gemeinsam mit den Partnern SES Astra, Loewe und Televés über alle Aspekte der analogen Satellitenabschaltung.



Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 22.12.2011, 13:19 Uhr, ar/Sebastian Raabe


Voraussetzung für den digitalen Satelliten-Empfang ist neben einem Digital-Receiver auch ein digitaltaugliches Universal-LNB. Bei Anlagen, die älter als 10 Jahre sind, sollte geprüft werden, ob der Konverter am Parabolspiegel auch das sogenannte High-Band zwischen 11,7 und 12,75 GHz unterstützt
Bild: Auerbach Verlag
Dateianhänge
LNB-mit-Halter.jpg
Voraussetzung für den digitalen Satelliten-Empfang ist neben einem Digital-Receiver auch ein digitaltaugliches Universal-LNB. Bei Anlagen, die älter als 10 Jahre sind, sollte geprüft werden, ob der Konverter am Parabolspiegel auch das sogenannte High-Band zwischen 11,7 und 12,75 GHz unterstützt
Bild: Auerbach Verlag
LNB-mit-Halter.jpg (12.06 KiB) 1172 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „News“