Astra 28,2 Astra 19,2 und Hotbird 13,0 an Cubsat 70 möglich?

Haben sie Fragen zu den Cubsat Antennen 50, 70 oder V6 bzw. benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Eine versteckte Sat-Antenne ....
paule99
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. Dezember 2008 21:41

Astra 28,2 Astra 19,2 und Hotbird 13,0 an Cubsat 70 möglich?

Ungelesener Beitragvon paule99 » 24. Dezember 2008 22:04

Hallo zusammen,

im allgemeinen wird bei der Cubsat 70 immer vom Empfang von Astra 19,2 und Hotbird 13,0 gesprochen.
In der Anleitung zur Cubsat wird aber auch beschrieben wie der simultane Empfang von Astra 28,2 und Astra 19,2 einzustellen ist.

Hat schon jemand getestet ob sogar alle 3 Satelliten gleichzeitig mit der Cubsat 70 empfangen werden können?



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Dezember 2008 13:16

Möglich ist das schon, aber ganz ehrlich gesagt nicht so einfach und vor allem nicht überall machbar ! Das liegt daran das der Astra 28 Grad in Deutschland nicht überall gleich stark ausstrahlt, der Beam dieses Satelliten geht mehr Richtung England !

Ausleutezonen dieses Satelliten (Gesamtprogrammübersicht unter http://www.lyngsat.com/28east.html ):

Eurobird 1
http://www.lyngsat-maps.com/maps/eb1_fixed.html

Astra 2D
http://www.lyngsat-maps.com/maps/astra2d.html
Dateianhänge
multifeedflexibel3fach.jpg
3-fach Multifeedhalterung universell
multifeedflexibel3fach.jpg (8.83 KiB) 11980 mal betrachtet
Cubsat70Innen.jpg
3 LNBs in Cubsat 70
Cubsat70Innen.jpg (11.95 KiB) 11980 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

paule99
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. Dezember 2008 21:41

Ungelesener Beitragvon paule99 » 25. Dezember 2008 14:34

Danke für die schnelle Antwort.
Ich werd dann erstmal versuchen mit der bereits vorhandenen Cubsat-Multifeedhalterung die beiden Astra anzupeilen. Ich wohne in der Nähe von Düsseldorf, die Chancen sollten da eigentlich ganz gut sein.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Dezember 2008 16:13

Mit der eingebauten Halterung und der extra "Cubsat-Multifeedhalterung" ist der Abstand dann auf 6.2 Grad eingestellt (diese "Kombination" ist ja für Hotbird 13 Grad Ost + Astra 19.2 Grad Ost, also genau 6.2 Grad Abstand).

Und das geht dann natürlich für Astra 19.2 Grad Ost + Astra 28.5 Grad Ost nicht, dieser Abstand ist ja 9.3 Grad !

Und genau deshalb habe ich die "Multifeedhalterung universall" in meiner letzten Mail abgebildet !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

paule99
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. Dezember 2008 21:41

Ungelesener Beitragvon paule99 » 25. Dezember 2008 17:10

Ich dachte die Extra-Halterung ist sowohl für Astra 2 als auch für Eutelsat, um den Abstand einzustellen verschraubt man die Halterung an den unterschiedlichen Bohrungen. Wie in der zweiseitigen französsichen Anleitung zu sehen (Seite1-Bild1; Seite2-Bild2).

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Dezember 2008 10:25

Ja, dafür geht es auch !!

Ist dann eine andere Ausrichtung der 2ten Multifeedhalterung !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Carli
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. Februar 2009 13:47

Cubsat mit Multifeed-Halterung Astra 19 + Hotbird 13 + Astra

Ungelesener Beitragvon Carli » 8. Februar 2009 14:54

Hallo zusammen,

da mich das Thema auch brennend interessierte und ich leider keine zufriedenstellende Antwort (im Sinne von "es funktioniert") finden konnte, habe ich es mal darauf an kommen lassen und möchte meine Erkenntnisse natürlich nicht nur für mich behalten.

Ich hatte im ersten Schritt nur Astra1 (19,2°) mit 1 LNB in der Cubsat. Wegen BBC-HD hatte ich mir irgendwann den original-Multifeed-Halter zugelegt und Astra2 (28,2°) zentriert und Astra1 schielend empfangen. Man muss dazu sagen, ich wohne in Köln, also in weiter östlich gelegenen Teilen Deutschlands kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das nicht mehr so einfach klappt.
Das hat ein halbes Jahr extrem gut funktioniert, weshalb ich die Sache noch steigern wollte. Also habe ich es gewagt und die Sache mal umgedreht: Astra1 in die Mittelposition und Astra2 schielend - und es funktionierte immer noch sehr gut (selbst bei mittelstarkem Regen noch). Damit war für mich klar, dass dann auch Hotbird schielend zu empfangen sein müsste.
Also ein "normales" Multifeed für andere Schüsseln besorgt und gebastelt. Da ich wusste, dass in der Cubsat die LNBs für Astra1 und Hotbird sehr dicht aneinander liegen müssen, habe ich mir einen Multifeed mit sehr dünnem LNB-Halterungsrahmen geholt:
Bild1.jpg
Bild 1
Bild1.jpg (59.86 KiB) 10947 mal betrachtet

Da die Qualität von diesem Halter jedoch extrem mäßig war (es war ursprünglich einer mit 4 Halterungen, bei dem mir eine Schelle schon beim leichten Festziehen weggebrochen war) und die ganze Angelegenheit nur extrem wackelig zu befestigen war, habe ich mir noch einen anderen Multifeed-Halter (jedoch mit dickeren LNB-Halterungen) gekauft.
Dadurch ergab sich jedoch leider das erwartete Problem, so dass Hotbird nur mit Störungen zu empfangen war:
Bild2.jpg
Bild 2
Bild2.jpg (331.12 KiB) 10947 mal betrachtet

Also weiter gebastelt und eine etwas nicht ganz so hübsche Lösung umgesetzt:
Bild3.jpg
Bild 3
Bild3.jpg (328.9 KiB) 10947 mal betrachtet

Da diese Lösung aber immer noch stabiler ist, als die aller erste mit dem labilen Multifeed, bin ich bei dieser geblieben.
Fazit: Also wenn man relativ weit westlich wohnt, kann man mit der Cubsat 70 die 3 Satelliten super empfangen. Mit einem entsprechenden Multifeed und bei der Verwendung von ausschließlich Horn-LNBs (wie mein mittleres), wäre sogar noch Astra1/3 (23,5°) - also 4 Satelliten/LNBs - drin, aber man muss es ja auch nicht übertreiben. :)
Wie Herr Uhde auch immer wieder betont, ist die genaue Ausrichtung ein absolutes Muss. Ulkigerweise gibt es extreme Unterschiede zwischen einzelnen Sendern. Selbst mit einer "schnell mal" ausgerichteten Schüssel funktionieren manche Sender, andere sind nur mit einer optimal ausgerichteten Schüssel zu empfangen.

Viele Grüße
C.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Februar 2009 15:25

Danke für diesen super Test !

Diese Multifeedhalterung nennt man auch "Multifeedhalterung Typ Russia" ! Diese ist auch absolut 3-Grad tauglich das man da sogar die Möglichkeit hätte noch den 16 Grad Eutelsat mit reinzubekommen !

Das pinne ich auch mal bei anderen beschreibenden Themen mit an !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Mai 2009 14:07

Hier noch eine neue Anfrage die etwas andere Satelliten wünscht und eine kleine Beschreibung dazu.

Cubsat 70 für Astra + Eutelsat/Hotbird - welche Teile ??

Und hier der Link zur genaueren Beschreibung des "Inverto MultiConnect Systems"
Multifeedhalterung INVERTO MultiConnect
Dateianhänge
InvertoMulticonnect1.jpg
Inverto MultiConnect Multifeedhalterung
InvertoMulticonnect1.jpg (62.81 KiB) 10761 mal betrachtet
InvertoMulticonnect2.jpg
Inverto MultiConnect Multifeedhalterung
InvertoMulticonnect2.jpg (65.35 KiB) 10761 mal betrachtet
InvertoMultiConnectSystem.jpg
Inverto MultiConnect Multifeedhalterung
InvertoMultiConnectSystem.jpg (26.08 KiB) 10761 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Carli
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. Februar 2009 13:47

Installationskurzanleitung

Ungelesener Beitragvon Carli » 29. November 2009 15:05

Hallo zusammen,

da ich nach meiner Feedhalterung gefragt wurde, gebe ich mal eine kurze Beschreibung der durchgeführten Modifikationen.

Benötigte Teile:

- original Cubsat-(Multi-)Feedhalter (Plastik, in L-Form)
Siehe "Bild1"

- Multifeedhalter mit senkrecht befindlichen Bohrungen (i.d.R. Metall)
Siehe "Bild2"

(Anm.: Bei den weiteren Fotos kam der Multifeed-Halter aus meinem o.g. 2. Versuch zum Einsatz, den ich aber für die Fotos nicht nochmal abmontieren wollte und der auch etwas schwerer zu montieren war, da man diesen noch im richtigen Winkel 'zurechtbiegen' musste.)


Montage:

Als Ausgangsbasis diente bei mir der original-Multifeed-Halter (Plastik grau). Der originale Feedhalter (Plastik weiß) würde genauso funktionieren, bei dem wären lediglich noch weitere Anpassungen notwendig (dazu gleich mehr).

Im Originalzustand (mit 1 LNB) ist der Feedhalter seitlich im Kasten montiert. Bei meiner Konstruktion ist die Außenseite des Feedhalters nach vorn gedreht und per Schraube einfach mit dem nicht originalen Multifeed (Metall) verbunden. Hier muss man ggf. (je nach verwendetem Multifeed) schauen, wann die LNBs am ehesten wieder im Brennpunkt der Schüssel liegen.

Siehe "Bild3"

Da eine Schraube nicht sonderlich stabil ist, habe ich zusätzlich auch noch ein wenig Kleber verwendet. Alternativ hätte man auch ein passendes Loch bohren können (nach dem ersten Ausrichten, leicht versetzt, da der MF schräg montiert werden muss).

Da die Schrauben des MF gegen den Feedarm kamen, musste ich den Feedarm (links) kürzen/absägen. Bei Verwendung des originalen Feedhalters (rechts), müsste man zusätzlich entweder die Aussparung verlängern oder ein Loch in der entsprechenden Höhe für die Verschraubung bohren. (Der weiße original-Halter ist nur für das Foto daneben gestellt worden, er liegt ansonsten im Schrank.)

Siehe "Bild4"

Wie man gut erkennen kann, sitzt der MF am tiefsten Punkt der Aussparung im MF-Halter, damit die LNBs noch unter den Deckel passen. Das ist die höchstmögliche Position, damit der Deckel noch schließt:

Siehe "Bild5"


Das Alps-LNB (das mit dem kleineren LNB-Auge) hat sich da als Knackpunkt herausgestellt, da es deutlich höher/länger als die Invertos ist. Ich musste sogar Winkelstecker anbringen, damit die Konstruktion überhaupt noch in den Kasten gepasst hat. Wenn man auf kleinere LNBs ausweicht, hat man sicher mehr Spielraum. Durch die Justierbarkeit der Schüssel ist es grundsätzlich egal, in welcher Höhe die LNBs im Kasten hängen, die Neigung muss nur dazu passend eingestellt werden.

So, ich hoffe, dieser kleine Exkurs genügt als Ausgangsbasis, ansonsten einfach fragen.

Viele Grüße
C.

EDIT 20.08.2010: Aus Umzugsgründen würde ich meine Cubsat gern jemandem abtreten, der sich genauso liebevoll und fürsorglich um sie kümmert, wie ich es die letzten Jahre getan habe. ;) Bei Interesse an der Schüssel - gern auch mit dem originalen und/oder umgebauten LNB-Halter - bitte per PN bei mir melden (Ich hoffe das ist ok Herr Uhde, ansonsten einfach löschen).
Dateianhänge
Bild1.jpg
Bild 1
Bild1.jpg (7.35 KiB) 8804 mal betrachtet
Bild2.jpg
Bild 2
Bild3.jpg
Bild 3
Bild4.jpg
Bild 4
Bild5.jpg
Bild 5
Zuletzt geändert von Carli am 21. August 2010 00:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 29. November 2009 18:46

Vielen Dank für ihre Mühe, das ist ein super Bericht !

Den Beitrag von dem User der danach gefragt hat wurde allerdings mittlerweile als bisher EINZIGER Beitrag überhaupt hier im Forum in den MÜLLEIMER verschoben !

Es war einfach sinnlos diesem User etwas zu erklären, alles was geschrieben wurde ist einfach ignoriert geworden von diesem. Weiterhin kreidete er uns an das seine Anlage nicht funktionierte und das obwohl von uns nur die Cubsat 70 Antenne geliefert wurde, alles andere hatte er aus "kostengründen" von anderen Lieferanten erworben ! Alleine deshalb schon war der zuletzt von diesem User aggressive Ton und die immer wiederkehrenden gleichen Fragen (obwohl alle schon mehrfach beantwortet !) hier im Forum nicht mehr tragbar.

Auf seinen Wunsch hier wurde der Beitrag dann geschlossen und sofort wegen "Sinnlosigkeit" in den Mülleimer des Forums verschoben !

P.S. ihre Bilder wurden von uns alle ins Forum hochgeladen, bitte nutzen sie für Bilder nie externe Links (Forum hat genug Platz für Bilder, also genug Webspace gebucht !!!)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Installationskurzanleitung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 29. November 2009 18:50

Carli hat geschrieben:Das Alps-LNB (das mit dem kleineren LNB-Auge) hat sich da als Knackpunkt herausgestellt, da es deutlich höher/länger als die Invertos ist. Ich musste sogar Winkelstecker anbringen, damit die Konstruktion überhaupt noch in den Kasten gepasst hat. Wenn man auf kleinere LNBs ausweicht, hat man sicher mehr Spielraum. Durch die Justierbarkeit der Schüssel ist es grundsätzlich egal, in welcher Höhe die LNBs im Kasten hängen, die Neigung muss nur dazu passend eingestellt werden.


Genau das ist auch einer der Punkte warum wir immer die "Inverto-LNBs" für diese Antenne empfehlen, diese sind eben sehr kurz gebaut und passen daher gut rein ! Weiterhin haben diese (zumindest die "Black Premium" Baureihe) eine sehr gute Verstärkung und eine gute Kreuzentkopplung !

Für jede Art von Multifeedlösung passen natürlich auch die "Inverto Black MultiConnect LNBs", die sind super klein und haben vor allem einen sehr sehr schmalen Feedhorn (sogar 3-Grad tauglich !). Nutzt man aber die passende "Inverto Black MultiConnect Multifeedhalterung" muss man dies kürzen (link-rechts) da diese zu lang für die Antennen ist. Aber das sollte ja auch kein Problem darstellen bei einer solchen "Spezialmontage" !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Cubsat- Antenne“