Astra testet fehlerhafte APS-Geräte

Aktuelle Meldungen im Bereich Digitalfernsehen / Sat-TV / Kabel-TV / DVB-T und vieles mehr
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18145
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Astra testet fehlerhafte APS-Geräte

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Mai 2008 13:11

[sa] Leipzig - Durch einen technischen Fehler der Astra Playout Services (APS)-Geräte sendete Pro Sieben versehentlich mit Kopierschutz belegte Programme. Der fehlerhafte Modelltyp wird jetzt von SES Astra Deutschland umfangreich getestet.

Dies bestätigte auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN Katrin Anderl, Pressesprecherin bei Astra Deutschland.

Die Vorkehrungen seien getroffen worden, um zukünftig weitere Fehler bei der Übertragung des WSS-Signals (Wide Screen Signalling, d.Red.) zu vermeiden. Anderl vermutet, dass der Modelltyp fehlerhaft sei.

Obwohl das APS-Gerät bereits vor drei Wochen - nachdem erstmals Programme mit Kopierschutz bei Pro Sieben liefen - ausgetauscht wurde, übertrug das Gerät am Sonnabend erneut Kopierschutz-Signale.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 16.5.08


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „News“