Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Atomotti
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2017 20:42

Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon Atomotti » 16. Juni 2017 21:06

Liebe Forumsteilnehmer,

ich habe ein EFH mit einer bestehenden SAT-Anlage gemietet, aber muss feststellen, dass die Kabel leider an der falschen Stelle liegen und ich durch die bestehenden alten Antennenkabelrohre nun SAT-Kabel für ein Einkabelsystem ziehen möchte. Dabei habe ich folgende Verständnisfragen:

    - Ich habe keine Ahnung, was auf dem Dach verbaut ist, da aber zwei Kabel vom LNB durch das Dach gehen, gehe ich von einem Twin-LNB aus. Sieht von aussen auf dem Dach auch so aus. Kein Multischalter. Vermieter hat keine Ahnung.
    - Ich möchte nun ein Kabel (hat bereits 100db) im Dach trennen, ein neues SAT-Kabel (120dB) anschliessen und durch ein Rohr in die 1. Etage legen. Ca. 10m. Dort an eine SAT-Durchgangsdose klemmen und im Raum einen Zehnder HX7100 U betreiben.
    - Von dem Raum aus dann runter (ca. 5m) ins WZ und dort an der SAT-Dose einen Samsung F-Series Fernseher betreiben. (Der kann ja Einkabel)

Folgende Fragen:

    - Geht das überhaupt?
    - Passt das mit den Dämpfungen der Kabel?
    - Ist der Zehnder überhaupt dafür geeignet? (Hab gelesen, dass er das Signal durchschleift)
    - Welche Dosen sollte ich hier am besten betreiben?

Vielen Dank und viele Grüße,

-Olli



Atomotti
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2017 20:42

Re: Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon Atomotti » 16. Juni 2017 21:53

Nach Lesen verschiedener Forenberichte muss ich dann wohl doch meine Liste und mein Verständnis etwas ändern:

    - Wenn ich es richtig verstehe, brauche ich einen Unicable-Multiswitch. Würde mich auf INVERTO BLACK IDLP-UST101-CUO10-4PP festlegen wollen, da ohne externe Stromversorgung. Allerdings ist hier sicherlich die Frage, ob 15-20m für das letzte Gerät noch ausreichen, um den Multiswitch mit genug Power zu betreiben
    - F-ENDWIDERSTAND (DC-ENTKOPPELT) für die offenen Ein- und Ausgänge am Multischalter
    - 1x JAD307TRS für WZ und 1 x JAD310TRS für die 1. Etage

Bleibt noch die Frage, ob das 100db und 120db Kabel sich verstehen, wenn ich sie koppel oder ob ich Verluste habe?!

Viele Grüße,

-Olli

Atomotti
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2017 20:42

Re: Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon Atomotti » 17. Juni 2017 10:21

Wieder Recherche betrieben. Statt JAD310TRS muss es dann wohl doch für die erste Dose JAD318TRS bei einer Länge von ca. 10m sein.

Aber kann ich den Rest so in Betrieb nehmen? Und geht der Zehnder Receiver in der Unicable Konfiguration?

Wenns so klappt, dann würde ich hier im Shop die Bestellung lostreten.

Danke und viele Grüsse,

-Olli

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18167
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Juni 2017 13:17

Hallo,

Hier ist aber einiges ganz schief !

1. der INVERTO BLACK IDLP-UST101-CUO10-4PP steht auf nicht lieferbar ... viele andere, neuere Schalter aber zur Auswahl statt diesem

2. wo steht das der INVERTO BLACK IDLP-UST101-CUO10-4PP keinen Strom benötigt ?

3. was haben sie überhaupt bisher gelesen und was war an diesen Beiträgen den genau unklar bisher das man mal darauf eingehen könnte ?

4. http://www.zehnder-sat.de/01_Produkte/0 ... X7100U.php
Da steht bei dem Baumarkt Receiver nichts dabei von unicable-tauglich (EN50494), daher mal an den Verkäufer wenden und fragen ob das ggf per Software Update später möglich gemacht wurde !?
Wenn nicht muss der einem dafür tauglichen Gerät weichen.


Aber ....
Schon einmal den Jultec JRS0502-4+4T angeschaut ? Gerade die neueren Beiträge in dieser Rubrik handeln sehr oft von diesem, und der wäre voll receivergespeist (ohne Stromanschluss).

P.S. zu "120db Koaxkabel" mal über die Boardsuche suchen nach => Voodoo Koaxkabel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Atomotti
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2017 20:42

Re: Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon Atomotti » 17. Juni 2017 14:44

Hallo Herr Uhde,

schon einmal vielen Dank für Ihre Antwort. Mit war bisher das Zusammenspiel aller Komponenten in einer Unicable-Lösung noch nicht so klar. Aber so langsam blicke ich durch. Auch was den Receiver angeht. Ich habe noch ein anderes Fabrikat. Da muss ich dann mal in den Datenblättern genau schauen. Dann hätte ich jetzt folgende Einkaufsliste:

    1x JULTEC JRS0502-4+4T oder vielleicht auch nur JULTEC JRS0502-4T
    Bei Twin LNB Eingang und 1x Unicable Ausgang noch 10x F-ENDWIDERSTAND (DC-ENTKOPPELT)
    1 x JAD318TRS für die erste Dose und 1 x JAD307TRS für die Enddose
    1x 20M KOAXKABEL HIRSCHMANN KOKA 799 B

Receiver muss ich dann nochmal schauen. Zumindest der Samsung Fernseher im WZ wird dann schon einmal funktionieren.

Viele Grüße,

-Olli

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18167
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Juni 2017 17:04

Da fehlt noch sehr viel, angefangen beim Aberglauben das ein Kabel von einem Twin LNB zum Multischalter (egal was für einer !) ausreicht !

Lesen sie doch bitte einfach mal einen Beitrag wie oben angeraten zu dem empfohlenen Multischalter, genau 4 Beiträge aktuell vor ihrem => Umbau Satanlage EFH mit Jultec JRS0502-4+4T

Dosen würde ich, wenn es 2 in Reihe sein werden, so machen: JAD310 -> JAD307 ! Das passt so schon.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Atomotti
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2017 20:42

Re: Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon Atomotti » 17. Juni 2017 17:48

Dann bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das richtig verstanden habe. Kann ich denn von einem Twin LNB die beiden ankommenden Kabel im Dach an einen JRS0502 anschliessen und dann eine Unicable Lösung betreiben?

Das Hirschmann Kabel würde ich im Kabelkanal verlegen. Sicherlich bräuchte ich noch 2 x Kompressionsstecker für die beiden Kabel vom Twin LNB and den Multischalter.

Viele Grüße,

-Olli

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18167
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Juni 2017 17:50

Nein, siehe was ich zuvor geschrieben und empfohlen habe... in dem verlinkten Beitrag sogar mit Bildern erklärt/gezeigt !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Atomotti
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 16. Juni 2017 20:42

Re: Aufbau eines Einkabelsystems, aber geht das so?

Ungelesener Beitragvon Atomotti » 17. Juni 2017 17:57

Okay, d.h. ich brauche zwingend einen Quattro LNB, bevor ich überhaupt daran denke hier weiterzumachen. Oder anders ausgedrückt: Entweder versuche ich meine bestehenden Kabel anders zu verlegen und mache keine komplett neue Installation, weiss aber dann nicht wie lange es hält und wie die Qualität ist oder ich mache einen vernünftigen Vollangriff und tausche alles bis auf die Schüssel aus.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“