Aufsplitten eine Unicable Strangs für zwei Empfänger (Sky Receiver / Sat TV Karte)

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
C-Hoernsche
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 29. April 2017 21:38

Aufsplitten eine Unicable Strangs für zwei Empfänger (Sky Receiver / Sat TV Karte)

Ungelesener Beitragvon C-Hoernsche » 29. April 2017 22:23

Hi,

ich habe im Satshop letzte Woche einen JRS0502-4M und SAT-VT20 Splitter bestellt und diese heute eingebaut. Zwei Stränge im Haus sind nun Unicable. An diesen Strängen hängt jeweils ein SAT-VT20 der den Strang hinter der Dose aufsplittet. Das mache ich, damit ich jeweils ein Sky+ Receiver (ID1 1375MHz und ID2 1425MHz) und eine Sat TV Karte an einem Strang betreiben kann (ID3 1475MHz). Allerdings funktioniert die Installation so nicht. Sobald ein SAT Kabel am Sky Receiver angeschlossen ist wird es dunkel auf den SAT Karten. Damit ich etwas auf den SAT Karten sehe muss ich das SAT Kabel aus dem Sky Receiver rausziehen. Kann mir jemand helfen?

Schema:

x
--------------> SAT Karte
|
Unicable Strang |
--------------------------- SAT Dose ----------->SAT VT 20
|
|
---------------> SKY+ Receiver
x


Gruß
Timo



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufsplitten eine Unicable Strangs für zwei Empfänger (Sky Receiver / Sat TV Karte)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. April 2017 10:05

C-Hoernsche hat geschrieben:Hi,

Hallo Herr K. :freunde

C-Hoernsche hat geschrieben:An diesen Strängen hängt jeweils ein SAT-VT20 der den Strang hinter der Dose aufsplittet.

Dose = Stichdose und daher dahinter der Verteiler mit Diodenentkopplung :1147

C-Hoernsche hat geschrieben:Das mache ich, damit ich jeweils ein Sky+ Receiver (ID1 1375MHz und ID2 1425MHz) und eine Sat TV Karte an einem Strang betreiben kann (ID3 1475MHz).

"Jeweils" bedeutet das sie diesen Aufbau 2x haben, also an jedem Ausgang vom JRS0502-4M ? Aber auch egal.. nur die Nachfrage eben wegen dem "jeweils" !

C-Hoernsche hat geschrieben:Allerdings funktioniert die Installation so nicht. Sobald ein SAT Kabel am Sky Receiver angeschlossen ist wird es dunkel auf den SAT Karten. Damit ich etwas auf den SAT Karten sehe muss ich das SAT Kabel aus dem Sky Receiver rausziehen. Kann mir jemand helfen?

Ist dann sofort alles weg wenn sie den Sky-Receiver anschließen, oder geht eines der Geräte weiterhin ?
Kann es sein das sie ggf. in der PC-SAT-Karte eine gleiche ID vergeben haben wie sie diese auch dem Sky Pro+ Receiver zugeteilt haben ? Das kann sein wenn bei der Sat-PC-Karte die Zählung als SCR gemacht wird die bei 0 statts bei 1 beginnen würde.
Stellen sie mal die PC-Sat-Karte auf eine andere ID, also auf ID4 mit der Frequenz 1525Mhz dann + testen dann !
Den Sky Pro+ Receiver können sie übrigens jetzt auch als JESS konfigurieren/einstellen (der Multischalter von Jultec, auch wenn nur 4 UBs, kann das ja !), siehe dazu im Beitrag unter Sky+ Pro Receiver (4k/UHD Satreceiver) jetzt JESS tauglich nach EN50607 in welchem sie auch Bilder zu den Einstellungen finden und auch die neue, erweiterte Anleitung zum Gerät mit den JESS-Einstellungen.

Wichtig ist auf JEDEN Fall das keine ID doppelt vergeben wurde und das alles Tuner auf den Einkabel-Betrieb eingestellt sind.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

C-Hoernsche
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 29. April 2017 21:38

Re: Aufsplitten eine Unicable Strangs für zwei Empfänger (Sky Receiver / Sat TV Karte)

Ungelesener Beitragvon C-Hoernsche » 30. April 2017 10:37

techno-com hat geschrieben:Hallo Herr K. :freunde

Hallo Herr Uhde,

techno-com hat geschrieben:"Jeweils" bedeutet das sie diesen Aufbau 2x haben, also an jedem Ausgang vom JRS0502-4M ? Aber auch egal.. nur die Nachfrage eben wegen dem "jeweils" !

Ja genau. An beiden Strängen habe ich denselben Aufbau.

techno-com hat geschrieben:Ist dann sofort alles weg wenn sie den Sky-Receiver anschließen, oder geht eines der Geräte weiterhin ?

Es ist sofort alles weg sobald der Sky Receiver dranhängt. Wenn ich das Satkabel vom Sky Receiver wieder abziehe habe ich auf der SAT Karte normalen Empfang.

techno-com hat geschrieben:Kann es sein das sie ggf. in der PC-SAT-Karte eine gleiche ID vergeben haben wie sie diese auch dem Sky Pro+ Receiver zugeteilt haben ? Das kann sein wenn bei der Sat-PC-Karte die Zählung als SCR gemacht wird die bei 0 statts bei 1 beginnen würde. Stellen sie mal die PC-Sat-Karte auf eine andere ID, also auf ID4 mit der Frequenz 1525Mhz dann + testen dann !

Im VDR hatte ich in der scr.conf
3 1475
für ID3 mit 1475MHz eingetragen. Und der Sky Receiver hat die ID1 mit 1375MHz und die ID2 mit 1425MHz. Ich habe eben mal folgendes konfiguriert
4 1475
da er tatsächlich wohl bei 0 anfängt aber auch ohne Erfolg.

In der diseqc.conf habe ich diese Zeilen für Astra aktiviert
S19.2E  11700 V  9750  t V W10 S0 [70 00 00 00] W10 v                           
S19.2E 99999 V 10600 t V W10 S1 [70 00 00 00] W10 v
S19.2E 11700 H 9750 t V W10 S2 [70 00 00 00] W10 v
S19.2E 99999 H 10600 t V W10 S3 [70 00 00 00] W10 v


techno-com hat geschrieben:Den Sky Pro+ Receiver können sie übrigens jetzt auch als JESS konfigurieren/einstellen (der Multischalter von Jultec, auch wenn nur 4 UBs, kann das ja !), siehe dazu im Beitrag unter Sky+ Pro Receiver (4k/UHD Satreceiver) jetzt JESS tauglich nach EN50607 in welchem sie auch Bilder zu den Einstellungen finden und auch die neue, erweiterte Anleitung zum Gerät mit den JESS-Einstellungen.

Wichtig ist auf JEDEN Fall das keine ID doppelt vergeben wurde und das alles Tuner auf den Einkabel-Betrieb eingestellt sind.

Ja da habe ich schon versucht drauf zu achten.

Gruß
Timo

C-Hoernsche
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 29. April 2017 21:38

Re: Aufsplitten eine Unicable Strangs für zwei Empfänger (Sky Receiver / Sat TV Karte)

Ungelesener Beitragvon C-Hoernsche » 30. April 2017 10:51

Hallo,

ich habe mal einen weiteren Versuch gemacht und auf ID3 mit 1525MHz gestellt. Wer richtig ab 0 zählen kann ist klar im Vorteil.
3 1525


Und es wurde hell :)

Gruß
Timo

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufsplitten eine Unicable Strangs für zwei Empfänger (Sky Receiver / Sat TV Karte)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. April 2017 11:19

Das wollte ich eben gerade schreiben !!

Aber jetzt ja wunderbar wenn es funktioniert [emoji106]

Guten Empfang !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“