Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Haben sie Fragen zu den Cubsat Antennen 50, 70 oder V6 bzw. benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Eine versteckte Sat-Antenne ....
Aerologic
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30. Juli 2012 23:23

Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Ungelesener Beitragvon Aerologic » 1. Januar 2013 19:49

Hallo Zusammen,

zuerst einmal, ein tolles Forum !

Ich möchte mir eine eine "unsichtbare" SAT Anlage zulegen mit der Cubsat 70, bin allerdings blutiger Anfänger:
* nur Astra 19,2
* vier Teilnehmer (2x einfacher receiver, 1x Doppelreceiver zum Aufnehmen)
* Cubsat im Garten "eingegraben"

Nach längerer Recherche hier im Forum soll es folgendes sein:

a) 1x CUBSAT 70 (V6) SAT-Antenne
b) 3x F-Stecker Kupplung / F-Stecker Verbinder - ArtikelNr.: SAT-DS75
c) 1x Inverto Black Ultra Universal Quad LNB (0.2db / High-Gain-LNB) / ArtikelNr.: LNB-INV-BU-Quad
d) 3x F- Stecker auf F- Stecker Anschlußkabel 1,5 m: ArtikelNr.: SAT-KA20-1.5
e) 150m SAT- Koaxkabel RG 6-90 (7mm/ 90db/ 2-fach geschirmt): ArtikelNr.: Koax90-1
f) 1x F-Kompressionszange Schwaiger: ArtikelNr.: Komp3
g) 10x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall): ArtikelNr.: SAT-FKSchFVS710
h) 1x Koaxkabel Abisolierwerkzeug rund (klein): ArtikelNr.: KoaxAbisoliererKlein

Ein paar Fragen zu dieser Zusammenstellung:
zu a): Ich finde die Anleitung im Onlineshop sehr schwer verständlich (LINK). --> Gibt es eine andere Version, (konnte keine finden) oder ist bei der Cubsat eine bessere beigelegt ?
zu c): ich habe die "ULTRA" und nicht die "PREMIUM" Version gewählt, da diese HIER empfohlen wird. Allerdings steht HIER: "WICHTIG ! Dieses LNB absolut nur einsetzen für sehr lange Kabelwege ........." --> welches LNB ist jetzt das Richtige ? Die 4 Einzelkabellängen sind 40/40/30/30 m
zu d): Ich nehme an, ich benötige diese Kabel von den LNB Anschlüssen zu den F-Stecker Kupplungen im Gehäuse der Cubsat ?
[tab=30]--> Ist bereits eins im Lieferumfang, sprich benötige ich drei oder vier Kabel ?
[tab=30]--> Gibt es auch kürzere, 1,5 m erscheint mir sehr lang ?
[tab=30]--> Oder sollte man die Kabel "selber machen" mit zusätzlichen F-Steckern und dem ohnehin bestellten Koaxkabel ?
zu e): wie verlegt man das Kabel am besten im Bodem vom Garten ? Leerrohr (welches) ? Gartenschlauch ? Direkt im Boden ? Anderes ?
zu f): Passt die Zange zu den Steckern ? Sind diese sinnvoll ?

--> Habe ich alles, was ich brauche (Receiver habe ich) ?
--> kann man bei der Lieferung einen festen Termin angeben, an dem ich auch zu Hause bin ?

Herzlichen Dank für die Hilfe !



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Januar 2013 08:56

Aerologic hat geschrieben:zu a): Ich finde die Anleitung im Onlineshop sehr schwer verständlich (LINK). --> Gibt es eine andere Version, (konnte keine finden) oder ist bei der Cubsat eine bessere beigelegt ?

Das sind alle Anleitungen die vom französischen Hersteller zur Verfügung gestellt wird/werden.
Die Anleitung ist ja aber auch nur um die Antennen zusammen zu bauen, alles was das "Einstellen" / "Ausrichten" angeht ist bei jeder anderen Antenne gleich wie auch bei der Cubsat und wird hier erklärt => Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme

Aerologic hat geschrieben:zu c): ich habe die "ULTRA" und nicht die "PREMIUM" Version gewählt, da diese HIER empfohlen wird. Allerdings steht HIER: "WICHTIG ! Dieses LNB absolut nur einsetzen für sehr lange Kabelwege ........." --> welches LNB ist jetzt das Richtige ? Die 4 Einzelkabellängen sind 40/40/30/30 m

HM.... 30-40m Kabelwege !? Hier dürften beide LNBs funktionieren und es nicht zu Übersteuerungen kommen ! Ein "Ultra-LNB" (High-Gain LNB) wird oft mit einem "Zauberstab" verwechselt, div. Anfragen gab es sogar schon ob diese auch durch Mauern hindurch empfangen können (Haus stand im Weg !).

Aerologic hat geschrieben:zu d): Ich nehme an, ich benötige diese Kabel von den LNB Anschlüssen zu den F-Stecker Kupplungen im Gehäuse der Cubsat ?
[tab=30]--> Ist bereits eins im Lieferumfang, sprich benötige ich drei oder vier Kabel ?
[tab=30]--> Gibt es auch kürzere, 1,5 m erscheint mir sehr lang ?
[tab=30]--> Oder sollte man die Kabel "selber machen" mit zusätzlichen F-Steckern und dem ohnehin bestellten Koaxkabel ?

Ein Kabel liegt bei, minderwertig mit Standard F-Steckern versehen.
ALLE Kabel selbst machen, das immer mit F-Kompressionssteckern oder mit SelfInstall-Steckern (dort wo es trocken ist auch sehr gut einsetzbar !). Dann sind die Kabel von der Länge auch genau passend.

Aerologic hat geschrieben:zu e): wie verlegt man das Kabel am besten im Bodem vom Garten ? Leerrohr (welches) ? Gartenschlauch ? Direkt im Boden ? Anderes ?

Würde ich ein Leerrohr verwenden, mehr als "spatentief" im frostsicheren Bereich eingegraben. Da wenden sie sich aber besser auch mal damit an einen Baumarkt-Berater.

Aerologic hat geschrieben:zu f): Passt die Zange zu den Steckern ? Sind diese sinnvoll ?

F-Kompressionszange von Schwaiger + F-Kompressionsstecker von Schwaiger passen zusammen !

Aerologic hat geschrieben:--> kann man bei der Lieferung einen festen Termin angeben, an dem ich auch zu Hause bin ?

Nein, Zustellung erfolgt per DHL und wann die bei ihnen ausliefern liegt NUR in deren Ermessen. Wenn der Fahrer niemanden antrifft wird er das Paket bei der nächsten Postfiliale hinterlegen das es dort abgeholt werden kann.

Hinweis:
Bitte noch einmal das genannte Kabel genau anschauen und lesen was in der Kabel-Rubrik im Shop oben steht zu CSS-Kabeln (Stahl-Kupfer Kabel)... das was sie gewählt haben ist KEIN Vollkupfer-Kabel, sondern ein Stahl-Kupfer Kabel !

Koaxialkabel
Bitte beachten !


Die ABSCHIRMUNG ist zwar ein schöner Begriff aus der Bewerbung von Kabeln, sie ist aber NICHT die Aussage für ein "gutes" Kabel !
Die Norm "Class A" beginnt bereits ab einer 2-fachen Abschirmung und 90db Abschirmung (jeweils die "Schirmdämpfung"), alles weitere kann daher auch als "Luxus" bezeichnet werden. Daher sind Angaben wie z.B. ">135db Abschirmung" einfach zu ignorieren, sieht man auch daran das diese Kabel durch die Bank weg alles Stahl-Kupfer Kabel (Stahlkern der oft nur mit Kupfer hauchdünn beschichtet ist, geht tlw. sogar schon bei einem Kratzen mit dem Fingernagel daran ab) sind und keine Voll-Kupfer Kabel (100%iger Kupfer Innenleiter !).
Bei einem guten Kabel ist es daher vielmehr wichtiger das der Innenleiter aus Voll-Kupfer ist, das verbessert die Signaldämpfung sowie Stromleitfähigkeit.

Das beste Kabel nützt auch nichts wenn die Stecker nicht richtig gewählt werden bzw. noch schlimmer wenn sie falsch montiert werden. Wir empfehlen daher für die Kabelmontage immer "F-Kompressionsstecker" zu verwenden. Diese sind super einfach zu montieren, diese sitzen super fest auf dem Kabel (wie oft hatten wir schon Fehler die auf raus gerutschte Kabel zurückzuführen waren !), sind wasserdicht und vor allem Hochfrequenz/ hochfrequent abgeschirmt (Abschirmung damit viel besser als mit herkömmlichen F-Steckern).
Für mehr Infos zu den Kompressionssteckern (Anleitung Montage, etc.) finden sie einen Beitrag unter Anleitung Montage F-Kompressionsstecker
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Aerologic
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30. Juli 2012 23:23

Re: Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Ungelesener Beitragvon Aerologic » 2. Januar 2013 09:58

Danke fuer die schnelle Antwort ! Sehr klar.

Wegen des Kabels: Das "SAT-KOAXIALKABEL ESD 90.128 A-S VOLLKUPFER (7,0MM/ >90DB/ 2-FACH GESCHIRMT" ist dann das richtige ?

Zu den LNBs: das Ultra neigt also zum Uebersteuern bei zu kurzen Kabelwegen ? Der eine Receiver hat "nur" 20m Kabellänge, habe nochmal nachgemessen bzw. einen neuen Weg fuer die Kabelverlegung gewählt, die anderen bleiben bei 30 bzw. 40m. Den Premium hatte ich nicht ausgesucht, da in dem von mir angegebenen Link steht, dass der LNB an das Gehäuse der Cubsat stößt.
Oder gibt es andere und bessere Alternativen ? Welchen wurden Sie empfehlen ?

Gruesse

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Januar 2013 10:13

Aerologic hat geschrieben:Wegen des Kabels: Das "SAT-KOAXIALKABEL ESD 90.128 A-S VOLLKUPFER (7,0MM/ >90DB/ 2-FACH GESCHIRMT" ist dann das richtige ?

Genau ! Das reicht immer, auch wenn "nur" 2-fach abgeschirmt.

Aerologic hat geschrieben:Zu den LNBs: das Ultra neigt also zum Uebersteuern bei zu kurzen Kabelwegen ? Der eine Receiver hat "nur" 20m Kabellänge, habe nochmal nachgemessen bzw. einen neuen Weg fuer die Kabelverlegung gewählt, die anderen bleiben bei 30 bzw. 40m.

Problem ist eben das am gleichen LNB die 20m und die 40m Wegstrecke hängt. Ein LNB, egal was für eines, ist auch keine Wunderwaffe wie zuvor gesagt. Das "Ultra" ist normal nur für Kabelwege jenseits der 50-60m, wenn natürlich auch abhängig vom Antennengewinn. Die Cubsat 70 hat aber einen Gewinn von 36.2db (Vergleich: Triax TD64cm = 35.7db / Triax TD78cm = 37.0db) was so ca. einer 70-72cm Antenne entspricht. In der Artikelbeschreibung von den "Black Ultra LNBs" steht auch nur drin das man es für die Cubsat 50 verwenden kann, die ist eben viel kleiner als die Cubsat 70 und hat viel weniger Antennengewinn.
Daher => Inverto Black Premium Baureihe verwenden !

Aerologic hat geschrieben:Den Premium hatte ich nicht ausgesucht, da in dem von mir angegebenen Link steht, dass der LNB an das Gehäuse der Cubsat stößt.
Oder gibt es andere und bessere Alternativen ? Welchen wurden Sie empfehlen ?

Link zum "Black Premium Quad LNB" => wo steht da etwas von "anstossen" ?
Auch in der Beschreibung von den Cubsat-Antennen steht drin:
Gewünschte LNB´s für die Antenne bitte extra bestellen, Auslieferung erfolgt ohne LNBs (wir empfehlen für diese Antenne LNBs von "Inverto", diese sind besonders klein in der Bauart und haben eine gute Verstärkung) !!

Bitte verlinkten sie mal das was sie meinen !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Aerologic
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30. Juli 2012 23:23

Re: Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Ungelesener Beitragvon Aerologic » 2. Januar 2013 10:26

Ich meinte diesen Thread, oder ist das wieder ein anderes LNB Modell ?

Cubsat 70, Astra ,welches LNB ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Januar 2013 10:31

Steht dort das dies das "MultiConnect-LNB" von Inverto ist !
kleinbrauni hat geschrieben:Montiert ist ein Inverto Multiconnect Quad IDLB-QUDL20.
Das Problem ist das das LNB immer an das Gehäuse der Cubsat70 stößt . Sobald der Deckel montiert wird,verbiegt sich darunter das Gehäuse und drückt den LNB aus seiner Position.
Dateianhänge
Cubsat70_Inverto_MultiConnect-LNB.jpg
Cubsat 70 mit Inverto MultiConnect LNB
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Aerologic
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30. Juli 2012 23:23

Re: Cubsat 70: Ein paar Fragen vor der Bestellung

Ungelesener Beitragvon Aerologic » 2. Januar 2013 10:37

Ooops. OK, vielen Dank !


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Cubsat- Antenne“