Datenleck bei Sky: Vereinzelt Kundendaten gestohlen

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18050
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Datenleck bei Sky: Vereinzelt Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. November 2013 08:14

Datenleck bei Sky: Vereinzelt Kundendaten gestohlen

Sky Deutschland wurde offenbar das Opfer eines Datendiebstahls. Wie das Unternehmen gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigte, wurden möglicherweise vereinzelte Kundendaten gestohlen. Nach ersten Informationen handle es sich dabei um Einzelfälle. Sky versicherte, nach dem Bekanntwerden sofort umfassende Maßnahmen eingeleitet zu haben.

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland ist offenbar das Ziel eines Datendiebstahls geworden. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte am Donnerstagmorgen gegenüber DIGITAL FERNSEHEN einen entsprechenden Bericht von "Spiegel Online". Demnach habe man bei Sky in den vergangenen Tagen festgestellt, dass in bestimmten Fällen möglicherweise Kundendaten unbefugt in die Hände Dritter gelangt sein könnten. "Nach unserem momentanen Ermittlungsstand handelt es sich dabei um Einzelfälle", so ein Statement des Unternehmens.

Nach dem Bekanntwerden des möglichen Datendiebstahls habe man sofort umfassende Maßnahmen eingeleitet. So sei intern eine Taskforce eingerichtet worden, um die Ursprungsquelle des Datenlecks zu identifizieren. Selbstverständlich habe man auch die betroffenen Kunden sowie die zuständige Aufsichtsbehörde informiert. Derzeit sei man zudem dabei, polizeiliche Schritte einzuleiten.

Laut "Spiegel"-Berichten seien vereinzelte Sky-Kunden in den vergangenen Tagen das Ziel von zwielichtigen Gewinnspielanrufen geworden. "Wir stellen klar, dass wir niemals Kundendaten verkaufen und diese Kontaktaufnahmen in keinerlei Zusammenhang mit Sky stehen", so der Pay-TV-Anbieter. "Wir bitten unsere Kunden, uns umgehend anzurufen, falls sie auf derartige Weise kontaktiert werden." Die Sicherheit der Kundendaten habe für Sky höchste Priorität. Man sei stolz auf das Vertrauen, dass die Kunden Sky schenken und nehme jeden möglichen Missbrauch ernst und werde diesen mit allen verfügbaren juristischen Mitteln ahnden.


Quelle: DF vom 07.11.2013, 09:51 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Zurück zu „Sky- News“