Disney startet keine HDTV-Sender auf Astra HD+

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Disney startet keine HDTV-Sender auf Astra HD+

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Juni 2009 08:54

Disney startet keine HDTV-Sender auf der neuen Astra-Plattform "HD+"

[vo] München - Disney Channels Germany startet vorerst nicht auf der neuen Astra-Plattform "HD+".

Das bestätigte ein Sprecher von Disney Channels Germany gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage. Ein HDTV-Start sei lediglich bei Premiere-Sky geplant, so der Disney-Sprecher. Disney Cinemagic HD startet im Juli 2009 bei Premiere. Der Sender Disney Cinemagic auch in Standard Definition abonnierbar.

"Mit dem Start von Disney Cinemagic im Juli 2009 erweitert Premiere sein Angebot für Kinder und Familien in Deutschland und Österreich", dies teilen der Sender und die Pay-TV-Plattform in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 5.6.09


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“