Einige Tranponder liefern kein Signal

Haben sie Fragen zur Digi Globe Digitalkugel oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Hinweis: Diese Antennen werden seit 2007 nicht mehr produziert ! Ersatz finden sie mit den Selfsat- bzw. Cubsat- Antennen.
aegge
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 24. Juni 2008 18:53

Ungelesener Beitragvon aegge » 18. August 2009 11:23

Das war auch mein Verdacht. Da ich Punkt 2 und 3 ausschließen kann bestelle ich einen neuen LNB bei ihnen.
mfG
Pfeffer



aegge
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 24. Juni 2008 18:53

Ungelesener Beitragvon aegge » 25. August 2009 19:00

Habe das neue LNB bekommen. Danke für die schnelle Lieferung. Ich kann jetzt ZDF HD Empfangen, es war ein ziemliche Gefummele mit der Einstellung der Schüssel, aber dafür gehen jetzt einige andere Transponder nicht mehr. Ich bin so langsam am verzweifeln. Ich habe meinen Receiver direkt neben der Schüssel und ihn über ein 2 m Kabel angeschlossen um alle Probleme der oben schon mal erwähnten Art auszuschliesen. Ich habe die HD Kanäle erst bekommen nachdem ich den Reflektor ein Stück nach aussen verstellt habe. Um einen falschen Betrieb des LNB auszuschliessen wäre ich ihnen dankbar wenn sie mir die Einstellungen mailen könnten. Ich habe einen Vantage 6000.
LNB Type ?
DiSEqC ?
22kHz Ton ?
DiSEqC ?
mfG
J.Pfeffer

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18643
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. August 2009 19:55

Wie kann ich bei der DigiGlobe den Reflektor "nach aussen verschieben" ?

Die Antenne wird "am Stück" gedreht und nicht nur der Reflektor IN der Antenne.

Einstellungen sind bei jedem LNB dieser Art gleich, es gibt bei diesem LNB (vor allem weil es ja auch nur ein Tausch war um einen Defekt am alten LNB auszuschliesen !) keine Unterschied zum "alten" LNB (ausser dem Herstellernamen !).

LNB Type ?
Universal
DiSEqC ?
Aus
22kHz Ton ?
Aus
DiSEqC ?
hatten wir schon => Aus

DiSEqC ist nur notwendig wenn der Receiver mehr als ein LNB verwalten muss.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aegge
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 24. Juni 2008 18:53

Ungelesener Beitragvon aegge » 26. August 2009 10:10

Als Reflektor habe ich das schwarze Kunststoffteil, an dessen Ende der metallene Innenkegel sitzt, bezeichnet. Durch herausziehen um ca. 5mm dieses Teiles ist bei mir die Signalqualität um fast 20% angestiegen.
mfG
J.Pfeffer

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18643
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. August 2009 10:14

Aber das gehört doch auch ALLES zum "ausrichten" einer Satanlage dazu und ist daher nichts aussergewöhnliches ! Sogar der "Tilt" (Verdrehung des LNBs in sich) gehört zum standardmässigen Ausrichten einer Antenne dazu.

Nur wenn alles 100% ausgerichtet bzw. eingestellt ist haben sie die Antenne "richtig ausgerichtet" !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aegge
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 24. Juni 2008 18:53

Ungelesener Beitragvon aegge » 26. August 2009 10:39

Für Sie als Experten sicherlich klar, ich als Laie habe nur Einstellwerte für den Azimut-Winkel, Elevationswinkel und den LNB Tilt im Internet gefunden. Bei der Antenne und dem LNB sind die Informationen zum Thema Einstellungen eher "bescheiden".
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Auch wenn ich sie vielleicht nerve, noch eine Frage zum Schluß. Zur Zeit ist der Empfang auf Asta 1 KR, H gut nur auf 1L feht mit ein Tranponder. Wie ist denn die geographische (rechts, links, oben, unten) Lage von 1N zu KR und H.
mfG
J.Pfeffer

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18643
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. August 2009 10:41

Die Satelliten stehen alle auf EINER Position, streng genommen aber "etwas" versetzt. Da müssen sie den Mittelweg (der ist im Bereich von mm !) finden.

Und alle Einstellungen (links/rechts + hoch/runter + Tilt + LNB rein/raus usw. usw. usw.) können mit einer Satfinder bzw. einem Receiver (dessen Empfangsanzeige) im Antennenmenu geprüft und richtig eingestellt werden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aegge
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 24. Juni 2008 18:53

Ungelesener Beitragvon aegge » 26. August 2009 16:15

Nach stundenlangem fummeln (Rentner haben ja Zeit) habe ich den Hauptfehler gefunden, der 22kHz Ton muss nicht ausgeschaltet werden wie sie schreiben, sondern muss auf Auto, da die HD Kanäle im Low Band liegen aber die digital Kanäle im High Band. Das war also von Anfang an das Problem warum ich keine HD Kanäle empfangen konnte.
Eine weitere Frage ist, beim aufsetzten (ich halte die Abdeckung nur, es gibt also garantiert keine Verstellung) der oberen Kugelhälfte verliere ich ca. 5% an Empfangsqualität, ist dieser Wert normal?
mfG
J.Pfeffer

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18643
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. August 2009 16:21

22khZ hat was mit der Bandumschaltung zu tun, aber absolut nichts mit HDTV !!!

Und das der Deckel dämpft ist normal, er sitzt ja dann im Signalweg vom Satelliten kommend Richtung Antenne. Und da es keinen genormten Wert einer Empfangsstärke bzw. -qualitätsanzeige gibt kann man zu den 5% nichts sagen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aegge
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 24. Juni 2008 18:53

Ungelesener Beitragvon aegge » 26. August 2009 16:46

Wenn sie aber mal die Frequenztabelle der HD Kanäle anschauen, dann können sie feststellen dass ARTE, ZDF, ARD, AnixeHD und Astra HD alle im Low Band senden, also braucht mann um HD Kanäle empfangen zu können die 22kHz zur automatischen Bandumschaltung.
Meine Frage war von Anfang an, ob sie einen Tipp hätten warum ich die HD Kanäle nicht Empfangen kann.
mfG
J.Pfeffer

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18643
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. August 2009 16:50

Low Band = 0kHz
High Band = 22kHz

Warum benötige ich also für das Low-Band 22kHz ?
Und warum gehen bei ihnen die High-Band Sender obwohl das ausgeschalten ist ?
Weil es auch so geht !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aegge
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 24. Juni 2008 18:53

Ungelesener Beitragvon aegge » 26. August 2009 17:09

Gestern als alles ging hatte ich 22kHz auf auto, habe dann ihrem Rat folgend auf aus gestellt und dann nur noch HD Känäle empfangen. Seit ich wieder auf auto gestellt habe geht wieder beides. Nur 2 Transponder sind noch zu schwach und funktionieren nur wenn der Deckel nicht auf der Schüssel ist.
mfG
J.Pfeffer


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Digi Globe Digitalkugel“