Europa League: Sky streitet mit ORF um Eigentumsrechte

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Europa League: Sky streitet mit ORF um Eigentumsrechte

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Juni 2011 13:38

Der Bezahlsender Sky fühlt sich vom Österreichischen Rundfunk betrogen. Kern des Konflikts ist die Höhe des Betrags, den der ORF für die Bildverwertung der Europa League an Sky abführen muss. Nun soll der Europäische Gerichtshof entscheiden.

Sky hatte dem öffentlich-rechtlichen Sender 2009 Videomaterial aus dem europäischen Fußball-Wettbewerb überlassen, damit dieser sein gesetzlich verankertes Recht auf Kurzberichterstattung erfüllen konnte. Dafür floss ein Betrag von 700 Euro pro Minute.

Im Folgejahr 2010 hatte Österreich die EU-Abgeltungsregel umgesetzt, wonach der Rechteinhaber nur sogenannte allfällige Zusatzkosten für das Material verlangen darf. Nach Informationen der Tageszeitung "Der Standard" (Freitagsausgabe) nahm der ORF-Medienrat das Gesetz zum Anlass, die vorher entrichteten 700 Euro auf Null zusammenzustreichen.

Sky sieht sich durch die zwangsweise kostenlose Überlassung der Bilder benachteiligt. Schließlich zahle das Unternehmen hohe Summen für die exklusiven TV-Rechte der Europa League, argumentierte ein Sky-Vertreter. Der ORF hatte auch nach Einführung der Reform weiterhin Berichte über die Europa League in seinen Sportmagazinen und Nachrichtensendungen ausgestrahlt.

Sky nahm die Entwicklung in Österreich zum Anlass, wegen Verletzung des Grundrechtes auf Eigentum Klage einzureichen. Der nationale Bundeskommunikationssenat hat diesbezüglich den Europäischen Gerichtshof um Klärung der Sachlage ersucht. Die Richter sollen nun klären, ob die EU-Abgeltungsregel möglicherweise gegen die EU-Grundrechtecharta verstößt.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 10.06.2011, 12:34 Uhr, frt


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“