Finanzexpertin: Pay-TV wächst- Sky bald mit schwarzen Zahlen

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18341
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Finanzexpertin: Pay-TV wächst- Sky bald mit schwarzen Zahlen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Juli 2012 17:16

Finanzexpertin: Pay-TV wächst - Sky bald mit schwarzen Zahlen

Nachdem der Pay-TV-Anbieter Sky beim Bieterwettstreit um die Bundesliga-Rechte hoch gepokert hatte und am Ende als Sieger hervorging, erfreut sich auch die Sky-Aktie weiterhin steigender Beliebtheit.

Bereits in den vergangenen Quartalen konnte Sky verbesserte Zahlen, einen Anstieg der Abonnenten und eine Reduzierung der Kündigungsrate vorweisen. Zusätzlichen Aufschwung gaben der Erwerb der Live-TV-Rechte der Bundesliga und der Start des neuen Senders Sky Atlantic HD. Daher erwartet Sonia Rabussier, Analystin der Commerzbank, einen weiter anhaltenden Positiv-Trend. "Zum zweiten Mal in der Geschichte von Sky erwartet man, dass das Unternehmen auf der operativen Ebene profitabel sein wird", so Rabussier im Interview mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF). Bereits im zweiten und dritten Quartal könne das Unternehmen schwarze Zahlen schreiben. Sky-Chef Brian Sullivan selbst erwartet konstant schwarze Zahlen erst ab dem kommenden Jahr. Das Erreichen der Gewinnzone im zweiten und dritten Quartal würde vor allem auf geringere Programmkosten zurückzuführen sein, welche mit dem Ende der vergangenen Bundesliga-Saison einhergehen.

Als einen weiteren Grund für den positiven Verlauf sieht die Finanzexpertin im Aufschwung vom Pay-TV-Markt und dem gesteigerten Interesse seitens der Investoren. Zudem würden auch die preisliche Gestaltung der Sky-Pakete attraktiver, indem zum Beispiel Kabelnetzbetreiber auf Triple-Play-Angebote setzen, welche TV, Internet und Telefonie beinhalten und Kunden auch Sky-Kanäle bieten.

Zudem stehen weiterhin Vertragsverhandlungen mit der Deutschen Telekom an, welche die IPTV-Rechte der Bundesliga an den Pay-TV-Anbieter verloren hatte. Das eigene Format im Rahmen des Entertainment-Angebotes, "Liga Total!", wird es in seiner jetzigen Form nicht mehr geben. Stattdessen sollen Sky-Inhalte übernommen werden, wovon nicht zuletzt die Kundenzahl der Bezahl-Plattfrom profitieren könnte.

Die weiterhin schwache Konjunkturlage sei für Sky keine Bedrohung, erklärte Rabussier im DAF-Interview weiter. Auch in der Vergangenheit habe sich gezeigt, dass Rezessionszeiten die Zahl der Abonnenten kaum beeinflussen. "In einer Rezession sparen die Leute bei Kino- oder Restaurantbesuchen, aber wirklich nicht beim Fernsehen", so Sonia Rabussier. Als Kursziel für die Sky-Aktie hat die Commerzbank 3,70 Euro von vormals 2,80 Euro ausgegeben.

Ein mögliches Sinken des Interessen des Medienzaren Rupert Murdoch an Sky nach der bekanntgegeben Aufspaltung seines Unternehmens News Corp. schließt die Aktienbeobachterin kategorisch aus. Es sei nicht realistisch, dass News Corp. nach all den getanen Investition Sky in dem Moment den Rücken kehre, in welchen das Unternehmen die Gewinnzone dauerhaft erreichen könne. News Corps hält an Sky einen Aktienanteil von 49,9 Prozent und hatte zuletzt eine stärkere Beteiligung am australischen Pay-TV-Markt angestrebt.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 04.07.2012, 10:21 Uhr, rh


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“