Fragen zu möglicher SAT>IP Konfiguration

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
nexer
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. Juli 2017 14:36

Fragen zu möglicher SAT>IP Konfiguration

Ungelesener Beitragvon nexer » 8. Juli 2017 15:59

Hallo Zusammen,

nachdem ich mich lange lange durch das Netz gewühlt habe, aber keine Antwort auf mein Problem gefunden habe, möchte ich mich an die Sat Profis hier im Forum wenden.

Folgendes Problem :

Zur Zeit nutze ich IPTV der Telek*m (weis nicht ob ich den Namen hier nennen darf). Soweit so gut.
Da diese mir aber leider nicht die Internetgeschwindigkeit liefern können wie gewünscht, plane ich den Wechsel auf Kabel, ABER nur für Telefon und Internet.
Wir wohnen zur Miete und haben hier einen (!!) Satanschluss einer gemeinsam genutzten Sat Schüssel.

Und hier mein grundsätzliches Problem. Ich möchte, wie aktuell bei IPTV schon, mit einem Sat reciever im Wohnzimmer fernsehn schauen können, wie auch per Software am PC, und das möglicherweise sogar gleichzeitig

Ein Kabelanschluss kommt hier für TV nicht in Frage.
Mir ist auch klar, dass über 1 Leitung nicht alle Sender parallel geschaut werden können.

Meine Überlegung daher war SAT-IP. Habe mir zum Test den Humax UHDtune4+ gekauft. das Sat>IP funktioniert super, allerdings nicht parallel sondern nur entweder oder......


Ich habe hier keine Möglichkeit an der Sat Anlage oder der Verkabelung etwas zu ändern, ich habe nur diesen einen Anschluss.


Und hier die endgültige Frage :

Falls verständlich ist, was ich meine, wie kann ich meinen Wunsch hier realisieren, bzw. kann ich den so überhaupt realisieren ?


Für Rückfragen stehe ich natürlich zur Verfügung.

Danke

Mfg.

Nex



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu möglicher SAT>IP Konfiguration

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Juli 2017 18:42

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum.

Da sie an der Sat Versorgung nichts ändern können haben sie keine Chance über ein Kabel mehr als eine Versorgung parallel hin zu bekommen.

Siehe Rubrik für SAT-Einkabelsysteme !

Da hilft dann auch Sat>IP nichts.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

nexer
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. Juli 2017 14:36

Re: Fragen zu möglicher SAT>IP Konfiguration

Ungelesener Beitragvon nexer » 8. Juli 2017 19:58

Ok, Danke für die Info.

Bei Sat ist es doch aber so, dass, mir fallen die richtigen Begriffe nicht ein, einmal vertikale Sender und horizontale Sender gibt. Jeden Sender kann man 1x pro Kabel sehen.
Ist das bei diesem System nicht so ?

Also gibt es kein System, was das Signal, ähnlich dem Multicast des IPTV, sichtbar macht ?

Gibt es denn einen Sat>IP Reciever, den ich nicht laufen lassen muss, um am PC zu schauen ?
Beim Humax ist es nämlich so, dass ich den SAT>IP Server Modus erst aktivieren muss.....

Danke schon mal für die Infos !

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu möglicher SAT>IP Konfiguration

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Juli 2017 20:14

Siehe was ich zuvor geschrieben hatte und den entsprechenden Beitrag der auf der Startseite fest angepinnt steht zu der Erklärung der Ebenen und den dazu gehörigen Aufnahme Möglichkeiten => Twin/Triple/Quad Receiver Versorgung/gleichzeitige Aufnahmen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“