Frequenzvergabe bei 3 Receivern

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" (egal ob Home- oder Internet-Sharing) bzw. "Keys" etc.)
BlickNachVorn
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 17. Januar 2018 21:38

Frequenzvergabe bei 3 Receivern

Ungelesener Beitragvon BlickNachVorn » 17. Januar 2018 21:55

Hallo ins Forum,

ich habe eine Frage, die ich leider auch nach dem durchstöbern des Forums nicht genau beantworten kann :1110 . Ich schätze für euch Profis ist das aber sicher eine leichte Übung :1118

Ich habe den Dur Line UK 104 und möchte über SCR 3 Dosen/Receiver ansteuern. Nun weiß ich schon, dass ich die in der Bedienungsanleitung angegebenen Frequenzen den Receivern zuordnen muss. Ich weiß auch, dass der dem LNB am nächsten anliegende Receiver der höchsten, der am weitesten entfernte der niedrigsten Frequenz zugeordnet werden muss. :1114

Nun meine Frage (und da fehlt mir dann zugegebenermaßen doch etwas der technische Hintergrund): Wenn ich nur 3 Dosen/Receiver habe, lasse ich dann die höchste oder die niedrigste der 4 möglichen Frequenzen weg? :1110 Und warum? Will ja was dazu lernen :idea:

Vielen Dank für eure Antworten!

VG
Zuletzt geändert von techno-com am 18. Januar 2018 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: von "Fragen zu Einkabel-LNBs" in Rubrik "Mülleimer") - dort in der Rubrik bleibt der Beitrag bis ggf. geklärt ist ob es sich hier um einen Kunden-Anfrage unserer Kunden handelt



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18489
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frequenzvergabe bei 3 Receivern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Januar 2018 09:02

Bitte um Auftrags- bzw Rechnungsnummer für den Kauf einer der Komponenten bei uns wo sie jetzt einen After Sales Support anfragen! Was sagte ihr Verkäufer zu ihrer Anfrage, der ist doch als erstes mal für solche After-Sales-Anfragen zuständig.

Hier ist das Kundenforum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn (der noch nicht einmal diese/s LNB/Hardware führt). Klar auf der ersten Seite vom Forum extra rot markiert ganz oben geschrieben.

Bild

Weiterhin ist hier absolut nichts gesagt über den Aufbau der kompletten Anlage (was für Dosen jeweils etc.), Kabelwege zwischen LNB und den Dosen bzw. zwischen den Antennendosen oder nur irgendwas mehr als der LNB-Typ. Da kann man nichts zur Anfrage sagen bzw. nur irgendwas technisches erkennen zum Anlagenaufbau.

Klar ist das man einfach 3 der zur Verfügung stehenden IDs vergeben muss, welche ist da eigentlich ganz egal ... wenn man das alles eingestellt hat sieht man ob es funktioniert und mit einem entsprechenden Messgerät kann man dann auch die Pegel messen und so genau ersehen ob der Aufbau passt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mülleimer“