Fußballspartenprogramm "Soccer" will an den Ball

Aktuelle Meldungen im Bereich Digitalfernsehen / Sat-TV / Kabel-TV / DVB-T und vieles mehr
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Fußballspartenprogramm "Soccer" will an den Ball

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Februar 2009 17:11

Zulassung beantragt: Fußballspartenprogramm "Soccer" will an den Bundesliga-Ball

[sa] Düsseldorf - Das TV-Produktionsunternehmen Lynx and Friends hat bei der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) einen Zulassungsantrag für das Fernsehspartenprogramm "Soccer" gestellt.

Die Bearbeitung des Antrags liegt in den Händen der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), die momentan noch prüft, ob das Konzept des Senders inhaltlich aufgeht, wie eine Sprecherin gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigt.

Wie der Name schon verrät, soll sich bei dem Programm inhaltlich alles um die Fußball-Bundesliga drehen. Soccer soll der Sprecherin zufolge nicht über Satellit, sondern IPTV und Mobilfunk übertragen werden. Genauere Details können zum gegenwärtigen Zeitpunkt allerdings noch nicht kommuniziert werden.

Auch über Übertragungsrechte, die für eine Ausstrahlung der Bundesliga-Spiele notwendig wären, konnte die Sprecherin noch keine weiterführenden Angaben machen. Der Co-Gesellschafter von Lynx and Friends, Burkhard Weber, war für eine Stellungnahme bisher noch nicht zu erreichen.

Lynx and Friends wurde im Juli 1997 ins Leben gerufen. Die Gründer und gleichberechtigten Gesellschafter waren Klaus Fiedler, Thomas Strunz und Burkhard Weber. Eine Verbindung zum Thema Fußball bestand also von Anfang an. Seit April 2003 führen Klaus Fiedler und Burkhard Weber zu gleichen Teilen die Gesellschaft. Neben der Entwicklung und Herstellung von Filmen und Konzepten für TV-Sender und Industriekunden berät das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auch in Medienfragen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 18.2.09


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „News“