"Genialer" Sat-Receiver für Linux-Anfänger gesucht

Das Forum für die Geräte von Satco-Europe (VU+).
Zero, Solo, Soloe SE, Solo², Duo, Duo², Uno oder Ultimo. Hier auch Fragen rein für den USB WLAN-Stick oder alles andere zu den Geräten.
mabuse205
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 15. Januar 2014 21:19

"Genialer" Sat-Receiver für Linux-Anfänger gesucht

Ungelesener Beitragvon mabuse205 » 15. Januar 2014 22:00

Hallo,

ich habe schon viel gelesen in diversen Foren, steige aber noch nicht ganz durch und brauche Hilfe.

Zur Zeit nutze ich den ICord HD mit Sky-Abo, S02 und alphacrypt light.
Läuft gut, aber da ich noch mehr Sender in HD Qualität (HD+) empfangen und ein funktionierendes EPG haben will, will ich für meinen neuen Panasonic 65VTW60 auch einen neuen Receiver anschaffen, der folgendes können soll:

1. ein Top-Bild liefern
2. ein Top-Bild liefern
3. ein Top-Bild liefern - :1111 durchaus auch in SD. HD ist natürlich wichtiger.

Das Bild des ICord empfinde ich als sehr gut. Ziemlich "knackig". Der Plasma an sich zeichnet ja auch eher weich, daher will ich jetzt keinen Receiver mit einem "soften" Bild.

4. Sky aufnehmen und sehen gleichzeitig (wie beim ICord)
5. HD+ aufnehmen und die Aufnahmen vorspulen können
6. permanenten Time-Shift (dabei auch HD+ vorspulbar?)
Zusatzfrage: Ich habe schon gelesen, dass Sie von permanentem Timshift abraten, da die Festplatte ständig arbeitet.
Mir ist diese Funtion aber EXTREM wichtig. Gibt es eine Lösung, die die Festplatte nicht so belastet. Ich nutze diese Funktion beim ICord seit Jahren und noch muckt die festplatte nicht.
Wäre es sinnvoll eine kleine interne Festplatte zu verbauen (500 GB), die dann dauerhaft läuft und eine größere Externe zu nutzen (2 TB), auf der man dann die zu konservierenden Filme "auslagert"? So betreibe ich das am ICord z.Z.
7. ein gut funktionierendes EPG
8. Meine Sky S02-Karte weiter nutzen, aber auch
9. eine V13 nutzen können ohne Restriktionen, wenn Sky mal die alte Verschlüssselung für die S02 abschafft
10. Mit dem ICord aufgenommene Filme (auf Festplatte gespeichert) abspielen können
11. Auf einen zweiten (einfachen) Receiver im Keller Sky streamen (ist aber nicht zwingend notwendig), also oben Sky gucken und unten ein anderes Sky-Programm

11. Für einen Anfänger auch noch beherrschbar sein....
Ich arbeite mich da gerne rein, bin da aber keine Leuchte.

Ich hoffe ich habe nichts Vergessen...

Nach meinen bisherigen "Recherchen" sieht es nach VU+ Solo² oder Duo² aus oder nach einer Dreambox.
Bin aber auch für alles andere offen.
Preis ist nicht egal, aber da das gute Stück ja sicher Jahre genutzt wird (und es nur einen "Bruchteil" des VTW60kosten wird...) darf es auch bis 500 € oder so gehen.

Ich freue mich auf eine Antwort.

mabuse



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Genialer" Sat-Receiver für Linux-Anfänger gesucht

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Januar 2014 09:12

mabuse205 hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen :1117

mabuse205 hat geschrieben:Nach meinen bisherigen "Recherchen" sieht es nach VU+ Solo² oder Duo² aus oder nach einer Dreambox.

Dann haben sie hier schon die richtige Wahl getroffen, wobei die Frage kommen wird welche Dreambox ? Gibt es da eine neue, eine aktuelle wo ich ggf. etwas verpasst habe ? Haben die neue Hardware mal nachgereicht die den aktuellen Gegebenheiten entspricht (1,3GHz Dual-Core-Prozessor ? Mehr RAM ? ....) oder verkaufen sie immer noch die veraltete Technik zum überhöhten Preis wegen dem Namen der drauf steht !

Fangen wir aber mal hier an:

mabuse205 hat geschrieben:1. ein Top-Bild liefern
2. ein Top-Bild liefern
3. ein Top-Bild liefern - :1111 durchaus auch in SD. HD ist natürlich wichtiger.

Das Bild des ICord empfinde ich als sehr gut. Ziemlich "knackig". Der Plasma an sich zeichnet ja auch eher weich, daher will ich jetzt keinen Receiver mit einem "soften" Bild.

Ein Bild/Top-Bild etc. ist eine subjektive Sache, was dem einen gefällt ist für den anderen nicht so gut. Von daher kann man hier niemand sagen "das ist super toll", das muss jeder für sich selbst feststellen. Weiterhin hängt ein Bild sehr stark von den Einstellungen ab, am Receiver und am TV ! Hier gibt es so viele Sachen die man einstellen kann......
Ich habe eine VU+ Duo² in meinem Wohnzimmer, daran ein 55" Samsung LED Fernseher der mit Karatelight-Umbau "Ambilight-tauglich" gemacht wurde und bin sehr zufrieden (schaue aber auch meine privaten Programme Abends wenn US-Serien etc. kommt auch in HDTV).

mabuse205 hat geschrieben:4. Sky aufnehmen und sehen gleichzeitig (wie beim ICord)
5. HD+ aufnehmen und die Aufnahmen vorspulen können

Dazu darf man nichts in einem .de Forum sagen/schreiben, von daher verlinkte ich das einmal => VU+Duo mit Skykarte V13 möglich?
Ich habe aber gerade letzte Woche eine Email erhalten von einem Kunden:

Code: Alles auswählen

".... bin zufrieden mit dem Gerät und froh das ich meinen ersten "Versuchs-Receiver" von Humax zurück gegeben habe ..... habe diverse Tests durchgeführt und dabei einen Stress-Test gemacht .... habe eine Sky-Karte mit HD+ darauf frei geschalten ..... 12 Aufnahmen parallel durchgeführt und weiterhin noch einen Sender dabei live angeschaut, alles waren Sender von Sky bzw. HD+ .... am Ende waren alle Aufnahmen decodiert auf der Festplatte abgelegt - konnte ich ersehen da ich beim Abspielen die Karte aus dem Gerät entfernt habe - und keine davon hatte ein Problem mit z.B. ruckeln oder freezern. Ich konnte alle Aufnahmen spulen ...."

Anmerkung dazu von mir: in diesem Text habe ich relevante Textstellen mal zusammengefasst, also nicht den kompletten Email-Text hier veröffentlicht. Natürlich war das bei ihm auch auf max. 4 Transponder beschränkt mit der Programmauswahl die für die Aufnahmen und das Live-Schauen zur Verfügung standen da in diesem Gerät 4 Tuner verbaut wurden - mehr dazu auch unter Twin-/Triple-Receiver Versorgung / gleichzeitige Aufnahmen

mabuse205 hat geschrieben:6. permanenten Time-Shift (dabei auch HD+ vorspulbar?)
Zusatzfrage: Ich habe schon gelesen, dass Sie von permanentem Timshift abraten, da die Festplatte ständig arbeitet.
Mir ist diese Funtion aber EXTREM wichtig. Gibt es eine Lösung, die die Festplatte nicht so belastet. Ich nutze diese Funktion beim ICord seit Jahren und noch muckt die festplatte nicht.
Wäre es sinnvoll eine kleine interne Festplatte zu verbauen (500 GB), die dann dauerhaft läuft und eine größere Externe zu nutzen (2 TB), auf der man dann die zu konservierenden Filme "auslagert"? So betreibe ich das am ICord z.Z.

Bei Festplatten gibt es 2 Zustände:
1. sie dreht nicht, ist nicht belastet => sie nimmt nichts auf
2. sie dreht und ist belastet => sie nimmt etwas auf
Man kann mit PermanentTimeshift also nur Variante 2 wählen da sie sonst nichts aufnehmen würde :1128

Ob die Platte intern oder extern ist, ob 1 oder 2 Festplatten .... egal... eine wird immer beansprucht und eine ist immer in Verwendung !

mabuse205 hat geschrieben:7. ein gut funktionierendes EPG

Siehe unter VU+ Cool-TV Guide EPG Plugin , nur ein Beispiel für ein verfügbares EPG (gibt noch ein "Merlin EPG" z.B. das viele gut finden).

mabuse205 hat geschrieben:8. Meine Sky S02-Karte weiter nutzen, aber auch

Hatten wir unter 4. bereits..... eine S02 Karte schließt allerdings aus das man darauf HD+ freischalten lassen kann über Sky ! Das machen die nur auf die V13/V14 Karte.

mabuse205 hat geschrieben:9. eine V13 nutzen können ohne Restriktionen, wenn Sky mal die alte Verschlüssselung für die S02 abschafft

Ebenfalls mit 4. + 5. erklärt.

mabuse205 hat geschrieben:10. Mit dem ICord aufgenommene Filme (auf Festplatte gespeichert) abspielen können

Eine Enigma² Box hat als PlugIn-Erweiterung immer die Möglichkeit z.B. den VLC-Player zu installieren der bekannterweise ja "alles" abspielt.
Weitere Sachen dazu: KLICK

mabuse205 hat geschrieben:11. Auf einen zweiten (einfachen) Receiver im Keller Sky streamen (ist aber nicht zwingend notwendig), also oben Sky gucken und unten ein anderes Sky-Programm

Haben wir hier einen Beitrag unter Neue Twin-Receiver

mabuse205 hat geschrieben:11. Für einen Anfänger auch noch beherrschbar sein....
Ich arbeite mich da gerne rein, bin da aber keine Leuchte.

Durch lesen bekommt man alles hin..... ich sage aber immer: 2x links und 4x rechts blinzeln reicht nicht aus !


Hier noch zwei Beiträge die interessant sein dürften:
Grundlegend: Kaufberatung Twin Tuner Typ "eierlegende Wollmilchsau"
Vergleichend: VUPlusDuo_2 oder Humax Evolution??
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „VU+“