Gibertini T90 auf Blechfalzdach

Alles über Halter, Ständer, Masten, Dachsparrenhalterungen (auch mit Kabeldurchführung durch den Antennenmast), Erdung, Potentialausgleich, Blitzschutz, Kabelverlegung, Multifeedhalterungen usw.
Leonard
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 10. November 2016 13:14

Gibertini T90 auf Blechfalzdach

Ungelesener Beitragvon Leonard » 7. Februar 2017 21:32

Liebe SAT Experten,

auf unsere Dachterrasse kommt jetzt eine Überdachung und die Wavefrontier T90, die bisher auf Terrassenboden stand, kann dort nicht mehr bleiben.

Die Antenne muss jetzt auf Dach und zwar einen Blechfalzdach / Stehfalzdach, das sieht ungefähr so aus:
Blech-Falzdach_Beispiel.jpg
Blech-Falzdach_Beispiel


Da ich nicht mehr als 3 Satelliten brauche, würde ich Wavefrontier mit Gibertini T90 ersetzen und suche nach eine passende Halterung dafür.

Die Firma, die die Überdachung bauen will, würde gerne auch Halterung und Mast auf Dach bringen, hat aber leider wenig Erfahrung mit SAT Halterungen und deswegen stelle ich die Frage hier.

Wäre es möglich den Mast auf Blechfalzdach zu befestigen, ohne den Dach bohren zu müssen ? Mit welchen Klemmen / Halterungen und wo könnte ich die finden und bestellen ?

Hat jemand eine Gibertini 90 o.ä. auf Blechfalzdach montiert und mit welcher Halterung ?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Gruß,
Leo



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gibertini T90 auf Blechfalzdach

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Februar 2017 13:54

Leonard hat geschrieben:Liebe SAT Experten,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Nachdem ihr Beitrag hier eingestellt wurde, sie parallel uns noch eine Email mit gleicher Anfrage gesendet haben und auch vorhin noch einmal angerufen haben mit dieser Frage komme ich jetzt dazu ihre Anfrage zu bearbeiten.

Leonard hat geschrieben:Da ich nicht mehr als 3 Satelliten brauche,

Welche den genau ? Je nachdem welche sie da benötigen ist das nicht mit allen Antennen möglich !

Leonard hat geschrieben:... würde ich Wavefrontier mit Gibertini T90 ersetzen und suche nach eine passende Halterung dafür.

Es gibt keine "Gibertini T90" ... meinen sie ggf. die Gibertini OP 85 SE ?
Passende "Halterung" soll wohl ein Antennenmast dafür sein und damit ist nicht eine Multifeed-Halterung (z.B. Gibertini 3-fach Multifeedhalterung) für die 3 LNBs dann meint nehme ich an.

Leonard hat geschrieben:Die Firma, die die Überdachung bauen will, würde gerne auch Halterung und Mast auf Dach bringen, hat aber leider wenig Erfahrung mit SAT Halterungen und deswegen stelle ich die Frage hier.

Das wundert mich jetzt sehr :1145
Wie arbeitet diese Firma den um Schornsteine bzw. bereits vorhandene Antennenmasten herum wenn diese beim Erbauen ihres Metall-Falzdaches da eine Aussparung in ihr Blech rein machen müssen und das dann wieder isolieren müssen ?
Das Problem einen Dachsparrenhalter (siehe Bilder auch von montieren Sparrenhalterung unter Dachsparrenhalter HERKULES S48-90 (super stabil/komfortabel) ) ggf. zu montieren sehe ich hier wohl nicht als "das" Problem selbts an, oder hapert es bei denen dabei schon ?

Leonard hat geschrieben:Wäre es möglich den Mast auf Blechfalzdach zu befestigen, ohne den Dach bohren zu müssen ? Mit welchen Klemmen / Halterungen und wo könnte ich die finden und bestellen ?[

Hat jemand eine Gibertini 90 o.ä. auf Blechfalzdach montiert und mit welcher Halterung ?

An was soll den bei so einem Dach "geklemmt" werden ? Das muss ja auch halten, und der Wind bläst da auf einem Dach mal richtig rein ....
Ganz ehrlich, die Firma die das Dach da erbaut sollte in der Lage sein einen Dachsparrenhalter zu kennen und zu montieren .... wenn die das nicht können wenden sie sich an einen Dachdecker der sich damit auskennt.


Obligatorischer Hinweis auf die Erdungspflichten => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich (und selbst das sollte eine Firma die auf einem Dach Arbeiten durchführt wissen, vor allem wenn sie mit metallischen Anbauteilen arbeitet weil gerade da in diesem Bereich gefährliche "Näherungen" eintreten können die beim Bau eines leitenden Daches auftreten können.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Montagematerial/ -arten“