Gigablue bringt Sat-Receiver HD800SE Plus und HD800UE Plus

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Gigablue bringt Sat-Receiver HD800SE Plus und HD800UE Plus

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Oktober 2013 05:24

Gigablue bringt Sat-Receiver HD 800 SE Plus und HD 800 UE Plus

Mit den beiden Satelliten-Receivern HD 800 SE Plus und HD 800 UE Plus bringt Gigablue schon in Kürze seine neuesten Enigma-2-Receiver auf den Markt. Die Geräte sind auf Wunsch mit Twin-Tunern ausrüstbar und eignen sich sogar für den Hybrid-Empfang verschiedener Übertragungswege.

Der Hersteller Gigablue bringt in diesem Herbst die Nachfolger seiner beliebten Receiver HD 800 SE und HD 800 UE auf den Markt. Die neuen Modelle hören dabei auf die Namen HD 800 SE Plus beziehungsweise HD 800 UE Plus und locken bereits auf den ersten Blick mit einem deutlich schickeren Design als ihre Vorgänger. Trotzdem sollen sie sich mit attraktiven Preisen auch an Linux-Neueinsteiger richten.

Konzipiert sind die beiden Enigma-2-Boxen prinzipiell als Twin-Receiver. So ist je ein DVB-S2-Tuner von Haus aus vorhanden, während ein weiterer via Plug & Play nachgerüstet werden kann. Dabei werden DISEqC 1.0, 1.1, 1.2 und 1.3 unterstützt. Auf Wunsch kann dabei optional jedoch auch ein Tuner für DVB-T (Antenne) oder DVB-C (Kabel) in den freien Steckplatz gesetzt werden, wodurch sich die Boxen auch für den Hybrid-Empfang mehrerer Übertragungswege eignen.

Die Receiver verfügen jeweils über einen HDMI- sowie einen Componenten-Anschluss und zwei USB-2.0-Ports. Über diese lassen sich unter anderem externe Festplatten zur Aufzeichnung von Programmen anschließen. Weiterhin verfügen beide Modelle über einen Ethernet-Anschluss und optional auch über ein WLAN-Modul. Für verschlüsselte Programme stehen zwei Card-Reader und ein CI-Schacht zur Verfügung. Internet-Funktionen und ein elektronischer Programm Guide gehören ebenfalls zur Grundausstattung.

Beim HD 800 SE Plus müssen Nutzer mit einem herkömmlichen Sieben-Segment-Display vorlieb nehmen, während der HD 800 UE Plus mit einem edlen LCD-Display glänzt. Der Unterschied macht sich natürlich beim Preis bemerkbar. Während der HD 800 SE Plus ab 179 Euro (UVP) angeboten wird, müssen für den HD 800 UE Plus in der gleichen Ausstattungsklasse 209 Euro (UVP) berappt werden.


Quelle: DF vom 09.10.2013, 18:13 Uhr, ps


Shoplink
Dateianhänge
Gigablue_HD800UEPlus.jpg
Der HD 800 UE Plus besitzt ein LCD-Display an der Front.
Bild: Gigablue


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“