HD Plus meldet eine dreiviertel Million zahlende Haushalte

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

HD Plus meldet eine dreiviertel Million zahlende Haushalte

Ungelesener Beitragvon techno-com » 31. Oktober 2012 10:51

HD Plus vermeldet eine dreiviertel Million zahlende Haushalte

Der Kundenstamm von HD Plus wächst weiter. Auch im dritten Quartal 2012 konnte das Unternehmen wieder über 120 000 neue zahlende Haushalte verbuchen. Binnen Jahresfrist hat sich die Anzahl der zahlenden Haushalte sogar verdreifacht.

Der Kundenstamm von HD Plus ist auch im dritten Quartal 2012 weiter gewachsen. Wie das Unternehmen am heutigen Mittwoch mitteilte, wurden zum 30. September 2012 erstmals zum Quartalsende mehr als eine dreiviertel Million zahlender Haushalte gezählt. Insgesamt steig die Zahl der Haushalte, die für das hochauflösende Fernsehen zahlen damit zwischen Juli und September um 127 000 auf nunmehr 761 456. Der Anstieg der Kunden übertraf damit laut Angaben des Unternehmens sogar den Wert aus dem zweiten Quartal 2012, dem bisherigen Rekordquartal. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, als 267 289 Haushalte zahlten, hat sich die Kundenzahl sogar verdreifacht.

Die Zahl der Haushalte, die HD Plus in der zwölfmonatigen Gratisphase nutzen, ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ebenfalls stark angestiegen. So kletterte diese innerhalb eines Jahres um 23 Prozent auf 2 039 175. Zusammengenommen stieg die Zahl der Haushalte, die das Angebot in der Gratisphase und darüber hinaus nutzen binnen Jahresfrist um 45 Prozent auf 2 800 631.

Für das vierte Quartal erwartet das Unternehmen nach eigenen Angaben einen neuen Höchstwert an zahlenden Haushalten. Grund dafür sei die große Zahl von Haushalten, deren Gratisphase in den nächsten Wochen auslaufe. Insgesamt rechne man mit einem Zuwachs von deutlich mehr als 200 000 zahlenden Haushalten. Interessant wird dabei sein, ob HD Plus das selbst gesteckte Ziel von einer Million bis zum Ende des Jahres tatsächlich erreichen kann. Noch im September hatte sich Geschäftsführer Timo Schneckenburger gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de optimistisch gezeigt, die Millionen-Marke bis zum Januar knacken zu können.

Laut Wilfried Urner, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der HD Plus GmbH, dürfte HDTV noch für viele Jahre ein wichtiger Wachstumstreiber für die Fernsehbranche bleiben. Auch im dritten Quartal habe der Anteil der HD-Receiver an den verkauften Satellitenreceivern wieder deutlich über 50 Prozent gelegen. Im September hätte zudem der Anteil der HD-Plus-Receiver und der Sky-HD-Receiver am Gesamtanteil aller verkauften HD-Satelliten-Receiver einen Rekordanteil von 70 Prozent gehabt.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 31.10.2012, 09:02 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

HD Plus verbucht erstmals eine 750000 zahlende Kunde

Ungelesener Beitragvon techno-com » 31. Oktober 2012 17:05

-Weitere zwei Millionen Haushalte nutzen HD+ in der Gratisphase
-Zahl der aktiven HD-Haushalte klettert insgesamt auf 2,8 Millionen
-Wilfried Urner: „Drei Jahre nach dem Start ist HD+ eine unverrückbare Größe im deutschen Fernsehmarkt.“

Unterföhring, 31. Oktober 2012 – Knapp drei Jahre nach dem Start zieht die HD PLUS GmbH eine durchweg positive Bilanz, die sich auch in den aktuellen Quartalszahlen widerspiegelt. Zum 30. September 2012 wurden erstmals mehr als eine dreiviertel Million zahlende HD+ Haushalte gezählt (761.456). Zwischen Juli und September gewann HD+ damit 127.000 neue Kunden. Das Drei-Monats-Wachstum lag über dem Anstieg im 2. Quartal 2012 (121.000), dem bisherigen Rekordquartal. Im Vergleich zum Vorjahr hat HD+ seine Kundenbasis annähernd verdreifacht (30.09.2011: 267.289).

Deutlich gestiegen ist auch das Potenzial künftiger zahlender Haushalte. Die Zahl der HD+ Haushalte in der Gratisphase kletterte in der 12-Monatsbetrachtung um 23 Prozent auf 2.039.175 (30.09.2011: 1.662.235). Insgesamt stieg die Zahl der aktiven HD+ Haushalte – zahlende Haushalte sowie Haushalte in der Gratisphase – binnen Jahresfrist um 45 Prozent auf 2.800.631 (30.09.2011: 1.929.524). Für das 4. Quartal erwartet HD+ einen neuen Höchstwert. Aufgrund des großen Potenzials von Haushalten, deren Gratisphase in den nächsten Wochen endet, rechnet HD+ weiterhin damit die Marke von einer Million zahlenden Haushalten vor dem 31. Dezember zu erreichen.

Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD PLUS GmbH: „Nur drei Jahre nach dem Start im November 2009 ist HD+ eine unverrückbare Größe im deutschen Fernsehmarkt und ein wichtiger Wachstumstreiber. Die Rekordmarken im 3.Quartal unterstreichen diese Entwicklung. Und der HD+ Impuls wirkt nachhaltig. HDTV wird auf viele Jahre ein wichtiger Wachstumstreiber für die gesamte Fernsehbranche bleiben.“ Besonders profitieren wird nach Ansicht von Urner dabei der HD-Empfang über Satellit. „HD-Empfang über Satellit bietet den Haushalten die bestmögliche Kombination aus Vielfalt, Qualität und Preis.“ Besonders erfreulich sei, dass HDTV im 3. Quartal 2012 nach der Analogabschaltung weiter an Bedeutung zugelegt habe. „Der Anteil der HD-Receiver an allen verkauften Satelliten-Receivern liegt wieder klar über 50 Prozent. Im September erreichten HD+ und Sky HD-Receiver, über die HD+ ebenfalls empfangen werden kann, gemeinsam einen Rekordanteil von 70 Prozent an allen verkauften Sat-HD-Receivern.“

Drei Jahre nach dem Start am 1. November 2009 ermöglicht HD+ deutschlandweit exklusiv über ASTRA-Satellit den Empfang von 14 HD-Angeboten privater Free-TV-Sender. Weitere HD-Programme können mit jedem HD+ Empfangsgerät ohne zusätzliche Kosten empfangen werden (siehe dazu „Über HD+“). Folgende 14 Programme bietet HD+ derzeit über Satellit exklusiv in Deutschland: RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, SUPER RTL HD, N24 HD, TELE 5 HD, SPORT1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD und COMEDY CENTRAL HD.

Über HD Plus
Die HD PLUS GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München ist ein Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers ASTRA, der zum luxemburgischen Satellitenunternehmen SES gehört. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programm-Angebot in hochauflösender Qualität (HD) über Satellit. Über die offene Plattform HD+ kommen attraktive Free-TV-Angebotein HD-Qualität auf den Markt. Derzeit umfasst das Angebot von HD+ die Programme RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, SUPER RTL HD, N24 HD,TELE 5 HD, SPORT1 HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, sixx HD und COMEDY CENTRAL HD. Zusätzlich können mit jedem HD+ Empfangsgerät die unverschlüsselt ausgestrahlten Sender Das Erste HD, ZDF HD, ARTE HD, 3sat HD, BR HD, KI.KA HD, NDRHD, PHOENIX HD, SWR HD, WDR HD, ZDFinfokanal HD, ZDF.kultur HD und ZDFneo HD, ServusTV HD, Anixe HD, QVC HD, HSE 24 HD und sonnenklar.tv HD empfangen werden.
Beim Kauf eines HD+ Empfangsgerätes ist HD+ in den ersten zwölf Monaten gratis. Nach Ablauf des ersten Jahreswird eine technische Servicepauschale von 50 Euro pro Jahr erhoben. Im Gegensatz zu den bekannten Abo-Modellen, die nur per Kündigung beendet werden können, läuft HD+ nach einem Jahr automatisch aus. HD+ Zuschauer können ihre Karte einfach und bequem verlängern. Die Verlängerungs-Codesgibt es im Handel, online unter http://www.hd-plus.de oder telefonisch (0900 1904 599; 49 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz). Neben der Verlängerung vorhandener Karten haben Kunden auch die Möglichkeit, neue HD+ Karten zu erwerben – der Preis liegt dann bei 55 Euro.
http://www.hd-plus.de


Quelle: HD Plus Pressemitteilung vom 31.10.12
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“