HDTV-Verbreitung weltweit auf 80 Prozent bis 2016

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18145
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

HDTV-Verbreitung weltweit auf 80 Prozent bis 2016

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Januar 2012 08:28

Bis 2016 sollen bereits über 80 Prozent der Haushalte in 18 Industrieländern mit HD-fähigen Fernsehern ausgestattet sein. Der momentane Spitzenreiter USA werde einer aktuellen Studie zufolge zudem von China überflügelt.

Insgesamt gab es Ende 2011 in 40 Industrieländern bereits mehr als 300 Millionen HD-Haushalte. 79 Millionen davon entfallen allein auf die USA, gefolgt von China mit 35 Millionen und Japan mit 24 Millionen. Es wird erwartet, dass die Zahlen sich bis 2016 auf insgesamt 652 Millionen verdoppeln werden, wie aus einer am Montag veröffentlichten Studie des Fernsehdienstleisters Digital TV Research hervorgeht.

Demnach wird China sich mit 151 HD-Haushalten zum Marktführer entwickeln, 116 Millionen mehr als noch Ende des vergangenen Jahres. Auch Indien stehe einem rapiden Wachstum von 39 Millionen neuen HD-Haushalten bevor, welche die Gesamtzahl auf 51 Millionen erhöht. Aber auch in den bereits gut entwickelten Märkten sei noch Luft nach oben, in den USA sollen 34 Millionen HD-Haushalte hinzukommen (insgesamt 113 Millionen). Weitere wichtige Motoren der HD-Verbreitung sind Brasilien mit 17 Millionen neuen Haushalten bis 2016 (insgesamt 23 Millionen), Japan mit 16 Millionen (insgesamt 41 Millionen) sowie Russland mit 18 Millionen (insgesamt 24 Millionen).

Allerdings sei der Besitz von HD-fähigen Geräten und die Nutzung von HD-Programmen nicht dasselbe. Etwa die Hälfte der HD-Haushalte (152 Millionen) nutzte 2011 auch tatsächlich Fernsehen in High Definition. Die USA lag auch in dieser Statistik vorn und führt mit 39 Millionen gegenüber 17 Millionen aktiven Haushalten in China. Bis 2016 werden der Studie zufolge weltweit 500 Millionen HD-Haushalte aktiv hochauflösende Programme nutzen, mehr als dreimal so viel wie noch 2011. In sechs der untersuchten Länder werde die aktive HD-Nutzung dann bereits über zwei Drittel der Haushalte betreffen.

Die Verbreitung von 3D-fähigen Geräten liege laut den Analysten von Display TV Research zwar noch weit hinter HD-Fernsehern, trotzdem fänden sie sich bereits in 13 Millionen Haushalten zu Ende des vergangenen Jahres, 35 Prozent davon in den Vereinigten Staaten. Bis 2016 soll sich diese Zahl jedoch explosionsartig um das mehr als zehnfache auf fast 150 Millionen steigern.

Die USA (42 Millionen) bleibe weiterhin Markführer vor China (22 Millionen) und Japan (10 Millionen), gefolgt von Großbritannien mit 9 Millionen. Bis Ende 2011 gab es nur zwei Millionen aktive 3D-TV-Haushalte, im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl aber bereits vervierfacht. Weltweit sollen die aktiven Haushalte bis 2016 auf 42 Millionen ansteigen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 16.01.2012, 10:46 Uhr, sv


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“