hilfe bitte-t-90 problem--thor 0.8

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
orion001
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2008 14:56

hilfe bitte-t-90 problem--thor 0.8

Ungelesener Beitragvon orion001 » 23. Mai 2008 15:31

hallo erstmal,
habe erstmal den luxus das die t90 am boden steht,somit tisch und stuhl daneben,sodas ich eigentlich alles 100% einstellen kann-sollte.wenn ich hinter der t90 stehe habe ich 0.1% abweichung-dagegen links-rechts 100%.die 0.1% abweichung sollten sich eigentlich durch azimuth ausgleichen,oder?
problem ist folgendes,habe die antenne auf astra3,23°, zu thor 0,8° ausgerichtet.standort ist nähe münchen.bei mir wäre astra3 auf L13.8 ,thor auf R13.8 .komme aber auf astra 23° und astra 19° nicht über 80% raus.mein 3ter sat wäre hotbird 16°,nur 60%.
hauptproblem sind die hd-sender auf thor.mal sind sie da,dann wieder weg.gegen 5uhr morgens habe ich alle hd-sender,tagsüber nichts mehr.gemeint sind die standart hd sender.die neuen für fussball sind kein problem.
wenn ich die schüssel mit der hand oben etwas nach unten drücke,habe ich wieder signal auf die problem kanäle bei thor,dann wird aber 16° wieder schwach.bin absolut hilflos jetzt.azimuth-elevat. screw ist auf max eingestellt für alle 4sat.
bin sehr dankbar für jede sinnvolle hilfe.
gruss orion



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Mai 2008 16:15

Wo ist die Antenne aufgebaut ?

Wie sind die Einstellungen für Höhenwinkel, Neigungswinkel und an welchen Positionen sind die LNBs auf der Schiene jeweils angebracht.


Das sind alles Fragen die weiterhin offen sind und ich ihnen extra diese Angaben schon bei ihrer telefonischen Anfrage nahe gelegt habe.

Haben sie den "Wavefrontier-Rechner" unter http://www.satlex.de/de/wavefrontier_calc-params.html bei ihrer Installation zu Hilfe genommen ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

orion001
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2008 14:56

Ungelesener Beitragvon orion001 » 23. Mai 2008 19:17

steht doch alles schon da,am boden,ausgemessen für mein standort.so wie im online rechner für fürstenfeldbruck--lnb's sind fast perfekt plaziert wie angegeben,,,,,aber thor hd-kanäle gehen nicht.nur wenn ich den elevat. wieder verändere,habe ich eine chance,aber dann geht der 16° nicht mehr.

orion001
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2008 14:56

Ungelesener Beitragvon orion001 » 23. Mai 2008 19:24

LNB Satellit* Azimut-Winkel Elevationswinkel LNB Führungsschiene
1 Östlichster Satellit:
Astra 3A / 1E (23.5° O) 163.77° 33.47° L -13.8
2 Eutelsat W6 (21.6° O) 166.24° 33.82° L -11.6
3 AfriStar 1 (21.0° O) 167.03° 33.93° L -10.9
4 Astra 1F/G/H/KR/L (19.2° O) 169.40° 34.19° L -8.9
5 Eutelsat W2 (16.0° O) 173.65° 34.54° L -5.3
6 Hotbird 6/7A/8 (13.0° O) 177.67° 34.70° L -1.9
Imaginärer mittlerer Satellit:
11.35° O 179.88° 34.73° 0.0
7 Eutelsat W1 (10.0° O) 181.69° 34.72° R 1.5
8 Eurobird 9 (9.0° O) 183.03° 34.69° R 2.7
9 Eutelsat W3A (7.0° O) 185.71° 34.57° R 4.9
10 Sirius 4 (4.8° O) 188.64° 34.37° R 7.4
11 Eurobird 4 (4.0° O) 189.70° 34.28° R 8.3
12 Westlichster Satellit:
Thor 2/3 (0.8° W) 196.00° 33.50° R 13.8



das sind meine daten----und so ist es fast perfekt.ausser thor hd

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Mai 2008 08:50

Thor 2/3 (0.8° W) auf R=13.8 ist weit aussen, das könnte für diesen nicht ausreichen da er so weit ausserhalb des Antennenbrennpunktes liegt.

Versetzen sie mal ALLE LNBs auf der Schiene um 2-3 Punkte nach links, dann kommt der Thor auf 10.8 bzw. 11.8 (R) und liegt so besser im Brennpunkt. Hat dann also eine bessere Leistung der Antenne zur Verfügung und wird stärker empfangen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

orion001
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2008 14:56

Ungelesener Beitragvon orion001 » 24. Mai 2008 10:30

ok,werde es mal probieren.der 11.421h-25000,ist der schwächste,in den frühen morgenstunden so 4-5-6 uhr ist signal da,zumindest 67% die ausreichen.je später es wird so verschwindet auch das signal wieder.komisch,oder?
vielen dank aber erstmal für den tip.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Mai 2008 09:22

Das ist nicht komisch, das ist so "normal".

Aber sie haben mir am Telefon + hier in ihrem ersten Schreiben ja auch schon gesagt das wenn sie die Antenne leicht kippen der Empfang auch für diesen Sender OK ist ! Es liegt bei ihnen also nur an einer falschen Einstellung.

Jetzt bekommen sie Astra + Hotbird einwandfrei und wenn sie die Antenen etwas umstellen bekomen sie Thor einwandfrei (dann aber Hotbird nicht mehr). Ihre Ausrichtung muss also so vorgenommen werden das ALLE Positionen richtig aufeinander abgestimmt sind und so dann auch alles einwandfrei geht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

orion001
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2008 14:56

Ungelesener Beitragvon orion001 » 30. Mai 2008 12:00

habe es probiert,selbe problem.wenn ich thor bestmöglichst einstelle,habe ich auf astra 19+23grad 3-4% abweichung.bei hotbird 16grad schon 15%.das ist zuviel,bin dann bei 44% signalstärke-geht nichts mehr.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Wavefrontier Thor 0.8 Grad West Problem HD-Sender

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Mai 2008 12:18

Ich habe zu diesem Thema eben gerade über Google einen anderen Beitrag in einem Forum gefunden !

Dort wird ihnen ggf. mehr darüber gesagt.

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... p?t=181130
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

orion001
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2008 14:56

Ungelesener Beitragvon orion001 » 30. Mai 2008 13:02

danke,schaut so aus als wohne ich in einer ganz blöden ecke.versuche den fuss nochmal besser auszurichten,kann auch nicht sein das ich asra19 grad nur mit höchstens 80-81% signalstärke rein bekomme.irgendwas stimmt so nicht.
nochmals vielen dank für ihre hilfe.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Mai 2008 13:12

Eine "Signalstärkeanzeige" ist NICHT genormt, d.h. ein Receiver zeigt 70% an und ein anderer wiederrum 80%. Das ist auch nicht so wichtig, wichtig ist das sieeinen guten Empfang haben !

Aber da sie ja mit etwas Neigung per Hand ein gutes Signal haben geht es bei ihnen ja auch, sie müssen nur die richtig Ballance finden das alle auf der Parabel richtig eingestellt sind => es geht also sicher wenn alles 100% richtig eingestellt ist, ist nur eine Sache der Zeit/ des Testens.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

orion001
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2008 14:56

Ungelesener Beitragvon orion001 » 26. Juli 2008 17:59

antenne geht jetzt soweit ganz gut.wenn ich auf mehr als 4sat für 2receiver erweitern möchte,was brauche ich dazu?habe zur zeit nur ein 17/4 multi.,2diseqc-4/1,1spaun sat universal relais 210f.
wenn ich den spaun dazwischen schalte,bekommen nur 2sat. signal.
sicherlich der falsche spaun,oder?
danke im voraus.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18152
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Juli 2008 15:29

Da finden sie viele Anwendungsbeispiele unter http://www.satlex.de/de/2participants.html !

Hauptproblem dabei ist das sie die "DiSEqC- Option" zum schalten bereits für den Multischalter benötigen ! Daher müssen sie eine 2. Schaltoption wie z.B. Toneburst für eine weitere Schaltung nutzen. Der SPAUN SUR 220F wäre hier die richtige Wahl.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“