Humax iCord Mini bekommt Zugang zu HD Plus Replay

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Humax iCord Mini bekommt Zugang zu HD Plus Replay

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Juli 2013 08:13

Humax iCord Mini bekommt Zugang zu HD Plus Replay

Besitzern des Humax iCord Mini steht ab sofort eine neue Funktion zur Verfügung. Nach einem kostenlosen Software-Update können Nutzer des Sat-Receivers nun auch das Video-on-Demand-Portal HD Plus Replay nutzen.

Wie der südkoreanische Receiver-Hersteller am Dienstag bekannt gab, erweitert Humax den Funktionsumfang seines iCord Mini um einen Zugang zu dem Video-on-Demand-Portal HD Plus Replay. Verfügbar wird das Angebot dabei durch das kostenloses Software-Update der Version 1.00.26, das automatisch via Satellit übertragen und auf den Set-Top-Boxen installiert werden soll.

HD Plus Replay bietet seinen Nutzern derzeit den Zugriff auf die Mediatheken RTL Now, Vox Now, N-TV Now sowie Super RTL Now, bei denen die jeweiligen Programm-Highlights der letzten sieben Tage nachträglich abgerufen werden können. Neben den bereits vertretenen Sendern der RTL Gruppe soll HD Plus Replay in den kommenden Wochen zudem um die Mediatheken der ProSiebenSat.1-Sender ergänzt werden. Zu diesen zählen Sat.1, Kabel Eins, Sixx, ProSieben und Sat.1 Gold.

Die Nutzung des Angebots ist in den ersten drei Monaten kostenlos und ohne Registrierung möglich. Bei einer Verlängerung des Angebots in 2013 verspricht der Anbieter die Nutzung des Portals für weitere sechs Monate kostenlos. Danach wird eine vierteljährliche Gebühr von 15 Euro fällig.

Der Humax iCord Mini ist mit einem Twin-Tuner ausgestattet, der es dem Nutzer erlaubt, zwei Programme parallel aufzunehmen, während ein weiterer Sender live angesehen wird. Für die Aufnahmen stehen dabei je nach Festplatte 500 GB oder auch 1 TB zur Verfügung. Zudem bietet der Satelliten-Receiver Zugriff auf das Humax TV-Portal mit zahlreichen Smart-TV-Anwendungen.

Auch die Einbindung des Gerätes ins Heimnetzwerk ist auf DLNA-Basis möglich, wodurch der iCord Mini Inhalte auf dem TV-Schirm wiedergeben kann, die beispielsweise auf PC, NAS Laufwerk oder Mediaserver gespeichert sind. Als Anschlüsse stehen HDMI, USB, Ethernet, Scart sowie ein digitaler Audio-Ausgang zur Verfügung.

Für den Empfang von HD Plus liegt dem Gerät zudem eine entsprechende Karte im Wert von 50 Euro bei, die die Nutzungskosten für das erste Jahr deckt. Für HD Plus Replay enthält die Karte ein Budget von 15 Euro.


Quelle: DF vom 09.07.2013, 15:40 Uhr, fm
Dateianhänge
Humax_ICord_Mini.jpg
Bild: Humax
Humax_ICord_Mini.jpg (4.11 KiB) 337 mal betrachtet


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“