Humax stattet Receiver iCord HD Plus mit HbbTV aus

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Humax stattet Receiver iCord HD Plus mit HbbTV aus

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. Oktober 2009 14:42

[jb] Oberursel/Taunus - Humax sieht im Hybrid Broadcast Broadband TV (HbbTV) ein wichtiges strategisches Element im Bereich digitaler Unterhaltungstechnik.

"Da sich ältere Receiver nicht entsprechend nachrüsten lassen, ist der ab November erhältliche Humax iCord HD Plus, der erste entsprechend der HbbTV-Initiative konzipierte Hybridreceiver. Weitere HbbTV Produkte von HUMAX sind für 2010 geplant", kündigt der Hersteller an.

Die Fernsehzuschauer müssen sich mit dem iCord HD Plus nicht zwischen den Vorteilen von IP-basiertem oder TV-Angeboten über DVB-S2 entscheiden, sondern können beides vom Wohnzimmer aus erleben, so Humax. Dazu zählen alle frei empfangbaren Digitalprogramme, insbesondere die HDTV-Programme der öffentlich-rechtlichen Sender, aber auch die über die HD-Plus-Plattform verbreiteten HDTV-Angebote der privaten Sender.

Zudem könne der Zuschauer unter anderem auf webbasierte Video-on-Demand-Portale, Mediatheken, weiterführende Informationen zum aktuellen Programm per Teletext sowie auf Internetradioprogramme per Fernbedienung zugreifen. Dabei müsse der Benutzer weder den Raum wechseln oder sich die Web-Adressen merken.

Dieser Mehrwert ist für die zukünftige TV-Generation von entscheidender Bedeutung, sowohl auf inhaltlicher, als auch auf technologischer Seite, sagt Humax. "Es liegt sicher noch Arbeit vor uns, besonders an Überzeugungsarbeit in Richtung Inhalteanbieter, jedoch sind wir mit dem ersten ab November erhältlichen HbbTV konformen Produkt schon einen gewaltigen Schritt weiter, als noch vor einem Jahr".


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 21.10.09


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

HUMAX Hybridreceiver iCord HD+ revolutioniert den TV-Empfang

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. Oktober 2009 14:44

Fernsehen und Internet: Das Beste aus zwei Welten
HUMAX Hybridreceiver iCord HD+ revolutioniert den TV-Empfang

- Nutzung internetbasierter Dienste, Mediatheken und VoD
- Integriertes CA-System für direkten Empfang des HD+ Angebotes
- HD Supertext, Internetradio, "Connected Home" Netzwerktechnologie

Oberursel/Taunus, 10. September 2009 - HUMAX verleiht dem Begriff High-End Satelliten Receiver ab sofort eine völlig andere Bedeutung und initiiert mit dem iCord HD+ die nächste Revolution beim Fernsehempfang. Eine neue Generation von HDTV-Festplattenreceivern zieht in deutsche Wohnzimmer ein: Ausgestattet mit neuester HDTV Chiptechnologie, einem HD-Twin-Tuner sowie einer Schnittstelle ins World Wide Web empfängt der iCord HD+ als erster und bisher einziger Receiver klassisches Digitalfernsehen und hochauflösende TV-Inhalte, inklusive des erweiterten HDTV Videotextes (Supertext), internetbasierte Dienste, wie die Mediatheken von ARD und ZDF, sowie die grenzenlose Vielfalt des Internetradios. Unmittelbar geplant ist außerdem die Integration von Premium Video-On-Demand Angeboten.

Das bereits integrierte HD+ Entschlüsselungssystem und die jedem Gerät beiliegende Smartcard ermöglichen zusätzlich den direkten Empfang des hochauflösenden Programmangebotes der privaten Senderketten (RTL, Vox, Sat1, Pro7 und kabel1) ganz einfach per Smartcard-Einschub kostenlos für 12 Monate.

Als Innovationsunternehmen hat HUMAX den Vormarsch des IP-basierten Fernsehens frühzeitig erkannt und in die Entwicklung neuer Produkte einfließen lassen. Heute ist HUMAX als eines der ersten Unternehmen in der Lage, den aktuellen Durchbruch des Internets als TV-Medium mit innovativen Hybrid-Receivern entscheidend zu prägen, ohne dabei die Bedeutung des klassischen Mediums Fernsehen aus dem Fokus zu verlieren. Mit dem iCord HD+ liefert HUMAX eine Lösung zur Zusammenführung von herkömmlichem Digitalfernsehen, HDTV und internetbasierten Angeboten. Die Zuschauer erhalten so die Möglichkeit vor dem Fernseher sitzend die wachsende Zahl an weiterführenden Angeboten, sogenanntes Catch-Up-TV, zu nutzen oder auf IP-basierte VoD-Portale zuzugreifen.

Die Navigation der Internetfunktionen wird in einer neuen Nutzeroberfläche, dem HUMAX TV Portal, zusammengefasst. Durch den dynamischen Aufbau ist eine Erweiterung des Portals um neue Angebote jederzeit möglich.

Dazu zählt auch die vollständige Integration von Internetradiosendern. Der iCord HD+ erspart jedem Radiofan die Anschaffung eines separaten Gerätes und liefert eine übersichtliche sowie umfassende Direktauswahl vieler Musikrichtungen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des iCord HD+ Konzeptes ist die sukzessive Integration des High-End- Receivers in ein bestehendes Heimnetzwerk. (Nähere Informationen zu diesem Thema bzw. der Verfügbarkeit der entsprechenden Software gibt HUMAX rechtzeitig bekannt). Auf Basis von DLNA wird es möglich sein, auf die Inhalte der iCord HD+ Festplatte etwa per PC oder mit weiteren entsprechend geeigneten HUMAX Receivern zu zugreifen.

In Anlehnung an das Erfolgskonzept des iCord HD der ersten Generation, bietet der iCord HD+ ebenfalls eine großzügige Anschlussvielfalt für alle "Multimedia Devices" (z.B. Mediaplayer, Gamepad, DVD, Phone etc.). Neben dem SD- und HDTV-Programm können auch MP3- und JPEG-Dateien angesehen und auf der integrierten Festplatte abgelegt werden. Die großzügige Speicherkapazität von 1.000 GB erlaubt ausreichend Spielraum bei der individuellen Gestaltung der Mediennutzung am Fernseher.

"Wir können von den Zuschauern heute nicht mehr verlangen, sich zwischen Internet und Fernsehen entscheiden zu müssen. Beide Welten bieten individuelle Vorteile und in iCord HD+ führen wir das Beste aus beiden Welten zusammen. Keiner muss den Raum wechseln, wenn er die Tagesschau von Anfang an sehen möchte. Keiner muss zukünftig Kinofilme vom Bürostuhl aus verfolgen, denn alle Angebote sind mit HUMAX bequem vor dem Fernseher im Wohnzimmer nutzbar", erklärt Hans Ullrich Sinner, Direktor Marketing und Vertrieb bei HUMAX. "Natürlich spielt bei all dem auch HDTV eine entscheidende Rolle. Für HUMAX war es daher bereits zu Beginn des Jahres ein logischer Schritt, mit den beteiligten Unternehmen Gespräche zu führen und frühzeitig in die zeitaufwändige Entwicklung einer HD+ Lösung zu investieren, um den iCord HD+ fit für die Nutzung dieser Plattform zu machen. So können auch zukünftig alle attraktiven HDTV-Angebote in Deutschland empfangen werden."

Der HUMAX iCord HD+ wird voraussichtlich ab November 2009 zum Preis von 749,00 EUR (UVP) verfügbar sein.

Spezifikationen iCord HD+
- Satellitenreceiver mit HDTV-Twin-Tuner
- Hybrider Empfang von internetbasierten Diensten
- Integrierte Festplatte mit 1.000 GB Kapazität
- Integrierte CA-Schnittstelle für den Empfang des HD+ Angebotes
- Home-Networking auf Basis von DLNA
- Vielfältige Anschlussmöglichkeiten (z.B. HDMI, USB, Ethernet, Digital -Audio, Scart)
- Betriebssystem basierend auf Linux 2.6
- ANT Galio 3.0 WebBrowser


Quelle: Pressemittung Humax ( http://www.humax-digital.de/newscenter/090910.asp )
Dateianhänge
hd_plus.jpg
HD+ (plus)
hd_plus.jpg (9.46 KiB) 2529 mal betrachtet
iCordHD_plus.jpg
HUMAX Hybridreceiver iCord HD+
iCordHD_plus.jpg (4.9 KiB) 2528 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Humax macht alte Receiver per Firmware-Update HD+-kompatibel

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. Oktober 2009 15:09

Humax macht "alte" Receiver per Firmware-Update HD+-kompatibel [Update]

Humax hatte bereits vor einigen Tagen seine "Begeisterung" über Astras für den Spätherbst geplantes HDTV-Angebot HD+ bekundet. Zum Start der Plattform, auf der die Kanäle RTL und Vox sowie ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins in hochauflösender Fassung zu sehen sein werden, hatte das Unternehmen "selbstverständlich innovative und einfach bedienbare Neugeräte" angekündigt.

Nun aber legte Humax noch einen drauf und verkündete............................


Den ganzen Beitrag finden sie unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... -7619.html
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“