Klardigital:Analogabschaltung ohne größere Probleme verlaufe

Wer weiss Neues am Satellitenhimmel ?
Welches Programm ist neu und wo findet man es ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Klardigital:Analogabschaltung ohne größere Probleme verlaufe

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Mai 2012 15:34

Klardigital: Analogabschaltung ohne größere Probleme verlaufen

Die Initiative Klardigital von Landesmedienanstalten, privaten und öffentlich-rechtlichen TV-Sendern und VPRT hat eine erfolgreiche Bilanz zur Abschaltung der analogen Satellitenausstrahlungen am 30. April gezogen. Sie sei "erfolgreich und ohne größere Probleme" verlaufen.

Das sagte der Vorsitzende der Lenkungsgruppe der Informationskampagne, Hans Hege, am Freitag in Berlin. Nur noch ganz wenige Zuschauer seien nicht auf die Abschaltung vorbereitet und hätten am vergangenen Montag Rat bei der zentralen Servicehotline sowie den Zuschauerredaktionen der Sender eingeholt, so Hege weiter.

Fast alle betroffenen Haushalte hatten bereits auf digitalen Rundfunkempfang umgerüstet beziehungsweise sich umfassend über vorzunehmende Schritte informiert. Zum Start der Kampagne vor zwei Jahren habe die Zahl der analogen Satellitenhaushalte noch bei 6,8 Millionen gelungen. Dank der umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen aller beteiligten Sender sowie weiterer Medien und der Partner in Wirtschaft und Politik habe man "fast alle Betroffenen rechtzeitig informiert und zum Umrüsten bewegt", resümierte Hege.

Bereits ein Jahr vor dem Abschalttermin hatten die beteiligten TV-Sendergruppen ARD, RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und ZDF die betroffenen Zuschauer in Form von TV- und Hörfunk-Spots, redaktionellen Fernsehberichten, Info-Flyern sowie im Videotext, im Internet und in der Presse informiert. In den letzten Tagen vor der Abschaltung war kontinuierlich mit Laufschriften und Hinweistafeln im laufenden Programm auf die Notwendigkeit des Umstiegs auf digitalen Empfang hingewiesen worden.

Auf etlichen analogen Sendekanälen sind auch über den 30. April 2012 hinaus derzeit noch Bildtafeln zu sehen, auf denen nochmals über die Abschaltung und weiterführende Informationsquellen informiert wird. Hilfesuchende verwies Hege außerdem an den örtlichen Fernsehhandel.

Ein ausführliches Interview mit Klaus Hofmann, Projektleiter der Initiative Klardigital, zum Endspurt der Informationskampagne lesen Sie hier auf DIGITALFERNSEHEN.de.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 04.05.2012, 12:27 Uhr, ar


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Satelliten- News (Sat-DX)“