Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
sat-ip-interessent
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Februar 2017 09:09

Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon sat-ip-interessent » 20. Februar 2017 09:09

Hallo,

nachdem ich zahlreiche Stunden in Forum recherchiert habe bin ich auf folgende Komponenten für meine SAT-IP Konfiguration gekommen:
Dur-Line UK102 Unicable Quad LNB 1x Legacy (Einkabel-LNB/EN50494)
+
Digital Devices Octopus NET V2 S2 Max - SAT>IP Netzwerktuner (8x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung)

Ziel ist es mit einem SAT-Kabel vom LNB in den SAT>IP Netzwerktuner zu gehen und dann mit einem LAN-Kabel in den Rooter.
Klappt das oder muss zwischen LNB und SAT>IP Netzwerktuner noch etwas zwischengeschaltet werden ?



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18522
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Februar 2017 17:17

sat-ip-interessent hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde


Das Dur-Line UK102 ist nur ein "Unicable-LNB" (nach EN50494) und hat max. 4 Umsetzungen (UBs = gibt an wie viele Tuner damit versorgt werden könne), ich würde da eher ein "JESS-LNB" (nach EN50607 - Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ) nehmen da man damit bis zu 24 Tuner über nur ein Kabel versorgen kann. Das wäre dann das Dur-Line UK 124.
Die Digital-Devices PC-Karten können sowohl Unicable/EN50494 als auch JESS/EN50607. MIt den ersten 8 Umsetzungen vom LNB könnten sie diesem Net V2 Max dann 8 volle Tuner-Versorgungen anliefern.

sat-ip-interessent hat geschrieben:Klappt das oder muss zwischen LNB und SAT>IP Netzwerktuner noch etwas zwischengeschaltet werden ?

Man sollte vor dem Netzwerk-Tuner (Net V2 Max) noch eine Antennendose setzen, das wäre eine Jultec JAD307TRS Enddose dann (wegen den Pegelanpassungen/Vermeidung von Übersteuerungen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sat-ip-interessent
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Februar 2017 09:09

Re: Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon sat-ip-interessent » 23. Februar 2017 09:19

Vielen Dank für die hilfreichen Hinweise die ich natürlich berücksichtigen werde. Bei der empfohlenen "Jultec JAD3xxTRS Antennendose für Unicable / Jess" ist mir in der Beschreibung allerdings folgende Einschränkung aufgefallen ".....nicht geeignet für Unicable-/JESS-Anwendungen)." Ich gehe davon aus, dass dies für meine "JESS" Konfiguration nicht zutrifft.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18522
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Februar 2017 09:34

sat-ip-interessent hat geschrieben:Bei der empfohlenen "Jultec JAD3xxTRS Antennendose für Unicable / Jess" ist mir in der Beschreibung allerdings folgende Einschränkung aufgefallen ".....nicht geeignet für Unicable-/JESS-Anwendungen)." Ich gehe davon aus, dass dies für meine "JESS" Konfiguration nicht zutrifft.

Siehe den kompletten Satz =>
Die JAD300TRS ist eine reine Stichleitungsdose (z.B. für LNB-/Multischalter-Direkt-Anschluss im Legacy-Modus / nicht geeignet für Unicable-/JESS-Anwendungen).

Das ist nur für die "Stichdose" der Fall das sie nicht geeignet ist (also die JAD300TRS), alle anderen Dosen (Durchgangdosen bzw. die Enddose) ist das anders.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sat-ip-interessent
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Februar 2017 09:09

Re: Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon sat-ip-interessent » 12. März 2017 21:24

Hallo Herr Uhde,

die empfohlenen Komponenten sind inzwischen eingetroffen und installiert.

Leider empfange ich nicht einen Sender und befürchte das ich als SAT-Anfänger einen grundsätzlichen Fehler mache.

Deshalb hoffe ich, dass sie mir im Rahmen des „after sale Service“ helfen können.

Meine SAT-Anlage habe ich wie folgt aufgebaut:
1. Parabolantenne: 85 cm Fuba DAA 850 W (auf Astra 19,2° ausgerichtet Azimut 160° nach Kompass; Evelation 30° lt. Antennen-Skala)
2. LNB: Dur-Line UK 124
3. SAT Kabel: 130dB HQ-135 PRO 4-fach geschirmt 25m
4. Antennendose: Jultec JAD307TRS
5. Sat-Kabel flexibel 3m von Antennendose an „Octopus NET V2 S2 Max” Anschluss 1 (oder 4)
6. SAT>IP Netzwerktuner: Digital Devices Octopus NET V2 S2 Max
7. LAN-Kabel von “Octopus NET V2 S2 Max” an “Fritzbox 7490“
8. Netzwerk Router: Fritzbox 7490
9. WLAN Sat-IP Client: Fernseher “Panasonic 40CXW804”
Android-App auf Tablet “Elgato Sat-IP”

OctopusNet wird an beiden Clients erkannt, aber der Sendersuchlauf endete immer mit „Kein Sender gefunden“. Es wurden verschiedene Antennen-Standorte probiert (freie Sicht zu Satelliten).

In den OctopusNET Einstellungen stand „Unicable Settings“ auf „8 Slot(1178,1280,…)“ wie im Bild1. Diese Frequenzen sind allerdings nicht auf der Frequenzliste des LNB aufgeführt - „Kein Sender gefunden“.
Auch die Umstellung auf „4 Slot(1210,1420...)“ deren Frequenzen auf der LNB-Frequenzliste stehen (Bild2) endete wieder mit „Kein Sender gefunden“.

Auch beim direkte Anschluss des LNB an den SAT-Eingang des “Panasonic 40CXW804” (soll JESS können) endete der Sendersuchlauf mit „Kein Sender gefunden“.
Auf ihre Hilfe hoffend verbleibe ich mit freundlichen Grüßen.
Dateianhänge
Unicable Settings auf „8 Slot(1178,1280,…)_kein Sender.jpg
8 Slot(1178,1280,…)
Unicable-Settings auf 4 Slot 1210,1420..._kein Sender.,.jpg
4 Slot(1210,1420...)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18522
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2017 10:11

sat-ip-interessent hat geschrieben:Hallo Herr Uhde,

Hallo zurück :freunde

sat-ip-interessent hat geschrieben:die empfohlenen Komponenten sind inzwischen eingetroffen und installiert.

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier ein Screenshot davon.
Bestellung_User_sat-ip-interessent.PNG
Bestellung User sat-ip-interessent


sat-ip-interessent hat geschrieben:Leider empfange ich nicht einen Sender und befürchte das ich als SAT-Anfänger einen grundsätzlichen Fehler mache.
.....
Meine SAT-Anlage habe ich wie folgt aufgebaut:
1. Parabolantenne: 85 cm Fuba DAA 850 W (auf Astra 19,2° ausgerichtet Azimut 160° nach Kompass; Evelation 30° lt. Antennen-Skala)

Da haben wir doch zu 99% schon das Problem, so geht das nicht !!!!
Sie werden einfach absolut keinen Empfang vom Satelliten haben :1145 Die Ausrichtung einer Sat-Antenne ist eine Sache von Millimetern, das geht nicht mit einem Kompass !
Siehe auch unter Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme

sat-ip-interessent hat geschrieben:...........
Auch beim direkte Anschluss des LNB an den SAT-Eingang des “Panasonic 40CXW804” (soll JESS können) endete der Sendersuchlauf mit „Kein Sender gefunden“.

Da müssen dann natürlich auch die Einkabel-Einstellungen vom Gerät für Unicable EN50494 (ID1-8 vom LNB kann auch das) bzw. JESS EN50506 stimmen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sat-ip-interessent
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Februar 2017 09:09

Re: Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon sat-ip-interessent » 13. März 2017 21:52

Hallo,
wenn ich die "Kurzanleitung Satantenne ausrichten" richtig verstanden habe, muss ich mit einem Satfinder und einem Single-LNB zuerst die Satantenne an dem normalen SAT-Tuner des “Panasonic 40CXW804” ausrichten und erst dann mit JESS-LNB und OctopusNet das SAT-IP aktivieren ?

Sind zum Satantenne ausrichten folgende einfachen Komponeten aus ihrem Shop ausreichend ?
- Satfinder SF-2400 Zeigermessgerät mit Anzeige für 22 KHz DiSEq & 14/18 Volt-Anzeige (Low-Highband)
- Inverto Black Premium Universal Single LNB IDLB-SINL40-PREMU-OPP (0,2dB)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18522
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kompatibilität SAT-IP Komponeten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. März 2017 10:05

sat-ip-interessent hat geschrieben:Hallo,

Hallo zurück :freunde

sat-ip-interessent hat geschrieben:wenn ich die "Kurzanleitung Satantenne ausrichten" richtig verstanden habe, muss ich mit einem Satfinder und einem Single-LNB zuerst die Satantenne an dem normalen SAT-Tuner des “Panasonic 40CXW804” ausrichten und erst dann mit JESS-LNB und OctopusNet das SAT-IP aktivieren ?

Das "muss" man nicht, man kann auch die Geräte auf die Unicable-/JESS-Einstellungen programmieren und dann damit ausrichten.

sat-ip-interessent hat geschrieben:Sind zum Satantenne ausrichten folgende einfachen Komponeten aus ihrem Shop ausreichend ?
- Satfinder SF-2400 Zeigermessgerät mit Anzeige für 22 KHz DiSEq & 14/18 Volt-Anzeige (Low-Highband)
- Inverto Black Premium Universal Single LNB IDLB-SINL40-PREMU-OPP (0,2dB)

Das ist natürlich die viel einfachere Art das zu machen, damit sind Fehleinstellungen an den Receivern/Tunern eher ausgeschlossen da man alles nur auf "Standard-LNB" (Universal-LNB) einstellen muss.

Premium-Lösung, und oft nicht so teuer wie man sich das vorstellt, ist einen Techniker kommen zu lassen der das mit einem Profi-Messgerät macht. Das ist viel genauer als so ein Satfinder da mit einem solchen per Signalqualität ausgerichtet wird und nicht nur per Signalstärke wie es diese "Satfinder" machen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“