Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Fragen zu Multischaltern + DiSEqC- Schaltern. Hier finden sie Daten zu voll receivergespeisten/receiverpowered Systemen von z.B. Jultec und auch die Anleitung für die Verkabelung eines Quattro-LNB´s.
Luensche
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 3. Dezember 2020 16:17

Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Ungelesener Beitrag von Luensche »

Hallo,

ich lese seit einiger Zeit mal mehr, mal weniger passiv hier mit. Ich bin nun dabei, meine Sat-Anlage zusammenzustellen. Soweit ist für mich auch alles klar, bis auf eine Komponente: der Multischalter.
Bisher bin ich für mich immer von einem Jultec JRM1708T ausgegangen, da bisher 7 Leitungen verlegt sind (4xWZ, 1xAZ, 1xGZ, 1xSZ), wobei die Leerrohre groß genug sind, ob noch ein zweites Kabel bei späterem Bedarf einzuziehen. Da das Wohnzimmer der Hauptaufenthaltsraum ist und wir auch nur hier aufnehmen wollen, reicht uns aber erstmal eine Leitung pro anderem Raum.

Mittelfristig (so in 7-10 Jahren) soll der Dachboden ausgebaut werden. Da würden dann nochmal mindestens zwei Leitungen benötigt, sodass ich über den 8 Teilnehmerausgängen liegen würde.

Nun zu meiner eigentlichen Frage, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe, vermutlich, weil ich nicht richtig gesucht habe. Wie hoch ist die Lebensdauer eines Jultec Multischalters? Gibt es da Erfahrungswerte? Wenn ein Multischalter nach sieben Jahren kauputt geht, lohnt es sich möglicherweise erst dann, auf einen Multischalter mit 12 Ausgängen zu wechseln. Oder ist die Lebensdauer sehr hoch, sodass ich lieber jetzt schon einen Multischalter mit 12 (oder ggf. sogar 16) Ausgängen nehmen sollte?

Ich freue mich über eure Antworten, natürlich besonders von techno-com.


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo und herlich-willkommen

Wenn sie eh jetzt wissen das sie epäter erweitern möchten empfiehlt sich immer gleich der größere Multischalter :1111

Qualität von Jultec ist belegt in Tests, ich kenne eigentlich keinen Test wo ein Jultec nur ein "sehr gut" erhalten hätte, die Tests sind meist "Referenzklasse" (Platz 1 mit dem sich dann immer alle anderen messen müssen) oder "hervorragend" bzw. "ausgezeichnet" (meiner Meinung nach sind das Urteile die über ein "sehr gut" hinaus gehen).

Um mal bei den Schaltern zu bleiben der JRM-Klasse (hier für 2 oder 4 Satelliten ... sollte auch egal sein ob dann ein JRM0908, JRM0912 oder JRM0916 bzw. ein JRM1708, JRM1712 oder JRM1716 getestet wurde, die Daten der Schalter-Serien sind vor allem bei den wichtigen Werten (Stromverbrauch, Dämpfungen, Entkopplungen etc.) meist fast identisch bei den einzelnen Geräte-Arten (JRM09xx unter sich bzw. JRM17xx unter sich)
Jultec_JRM0912M_Test-DF-Referenzklasse
Jultec_JRM0912M_Test-DF-Referenzklasse
Jultec_JRM1716M_Test-DF-Referenzklasse
Jultec_JRM1716M_Test-DF-Referenzklasse

Mehr auch unter:
Jultec - Wir kaufen nicht, wie viele Wettbewerber, "die Katze im Sack" aus OEM-Quellen und kleben unseren Namen drauf

JULTEC ist einer der Preisträger des Innovationspreises Baden-Württemberg 2020 ("Dr.-Rudolf-Eberle-Preis")

Jultec - neue Gehäuse-Generation (Made in Germany)


Aber mal mehr erklärt warum ein Multischalter meist kaputt geht und warum es für die meisten Multischalter auch Ersatzteile, meist Netzteile, gibt .....

1. was meist den Defekt hervorruft sind Kondensatoren ("Elkos"), diese trocknen mit der Zeit aus (immer mehr da immer mehr minderwertige und günstige Bauteile verbaut werden umd hier und dort mal 1-3 Cent zu sparen :?: ) und verlieren somit ihren technischen "Wert" ("Farad") das dann nichts mehr funktioniert ... die Jultec JRM/JRS (die receivergespeisten) Multischalter sind ganz ohne solche Elkos aufgebaut, da kann gar nichts austrocknen in der Elektronik.

2. Jultec legt sehr großen Wert auf eine saubere technische Verarbeitung und Entwicklung. Klaus Müller sitzt als vor bereits auf dem Markt befindlichen Schaltern und kitzelt nachträglich noch ein paar mA Strom raus die man einsparen kann. Und das ist nicht alles, die Schalter unterliegen einer dauerhaften Weiterentwicklung und alle Schalter sind updatefähig (das muss aber von Jultec dann gemacht werden, das geht nicht einfach über Software die man selbst einspielen könnte).

Fazit: ich hatte bisher recht wenige, super wenige Multischalter, die defekt waren ... und wenn dann lag es mit einer hohen Wahrscheinlichkeit oft daran das ein PIN der F-Buchse bei der Installation verbogen wurde (und das geht nur mit hoher Krafteinwirkung beim anschließen von Koaxkabeln und oft auch falsch aufgesetzten Steckern bzw. Nutzung von verbogenen Innenleitern ...). Mein JRM-Schalter zu Hause arbeitet jetzt glaube ich 11 Jahre, ganz ohne das dem jemals eine externe Stromzufuhr angeschlossen wurde. Und das mit jedem Receiver, auch Geräte/DVB-S/S2 Tuner die im TV eingebaut sind.


Schauen sie sich mal diesen Beitrag an, der erklärt wie ein receivergespeister Multischalter von Jultec funktioniert mit seinen Spannungswandlern:
JULTEC JRM0516T maximale Kabellänge

Diese Funktion macht es aber auch notwendig das man passende LNBs verwendet da er die LNB-Speisespannung auf 9V runter setzt. Das können nicht alle LNBs, leider werden es immer weniger da auch die neuen LNBs immer schlimmer werden.
tag/LNB-9V-tauglich


Hinweis: wenn sie einen Multischalter von Anfang an nicht gleich voll belegen an seinen Ausgängen müssen die offenen Ausgänge (wie auch z.B. der terrerstrische Eingang wenn dieser nicht verwendet wird) abgeschlossen werden mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt (zur Vermeidung von störenden "Stehwellen" die sonst entstehen könnten).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Luensche
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 3. Dezember 2020 16:17

Re: Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Ungelesener Beitrag von Luensche »

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Wenn ich ehrlich bin, habe ich bei den Jultech-MS auch nichts anderes erwartet, nach allem, was ich hier im Forum darüber gelesen habe.
techno-com hat geschrieben: 4. Dezember 2020 08:31 Und das ist nicht alles, die Schalter unterliegen einer dauerhaften Weiterentwicklung und alle Schalter sind updatefähig (das muss aber von Jultec dann gemacht werden, das geht nicht einfach über Software die man selbst einspielen könnte).
Das hört sich sehr interessant an. Was wird denn dann konkret geupdated? Findet man dazu irgendwo mehr? Mit einer schnellen Google-Suche bin ich leider nicht weitergekommen.
techno-com hat geschrieben: 4. Dezember 2020 08:31Diese Funktion macht es aber auch notwendig das man passende LNBs verwendet da er die LNB-Speisespannung auf 9V runter setzt. Das können nicht alle LNBs, leider werden es immer weniger da auch die neuen LNBs immer schlimmer werden.
Beim LNB pendle ich für meine Wavefrontier noch zwischen Polytron OSP-AP 95 und Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB. Bei meinen gewünschten Satelitten (28,2e 23,5e 19,2e und 13e) dürfte zwar ersterer ausreichen, aber falls ich dann irgendwann doch mal anderen Positionen empfangen möchte, könnte diese bei letzterem ja auch enger bei einander liegen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wurde letzterer ja auch schon in Verbindung mit einem Jultec MS für gut befunden.
Gibt es irgendwas, das für einen der beiden LNBs spricht?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.
:1111
Aber "schnell" ist bei mir normal was anderes .... habe das gestern Abend am Handy schon gelesen, aber hier wollte ich lang und ausführlich antworten mit ein paar Bildern + Links die das ganz genau darstellen/verdeutlichen/erklären :freunde
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49Wenn ich ehrlich bin, habe ich bei den Jultech-MS auch nichts anderes erwartet, nach allem, was ich hier im Forum darüber gelesen habe.
Jultech = Jultec :1112
Setzt sich zusammen auf "Jul"e (die Tochter vom Inhaber Klaus Müller) und "tec"nolgie ....
Keine Ahnung, aber wirklich viele schreiben oder sagen "Jultech" lachen
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49Das hört sich sehr interessant an. Was wird denn dann konkret geupdated? Findet man dazu irgendwo mehr? Mit einer schnellen Google-Suche bin ich leider nicht weitergekommen.
Da geht es vielmehr sehr oft um Anliegen von Netzbetreibern (Primacom, Vodafone (Kabel Deutschland), UnityMedia (KabelBW)) oder auch von Sky England/Italia/Deutschland und vielen anderen Großnetz-Betreibern. Oft aber auch um neue Software um Strom-Einsparungen vorzunehmen und tlw. auch Bug-Beseitigungen (Bugs die aber keinen Rückruf notwendig machen, sondern einfach nur die kleinsten Kleinigkeiten die man eben in den Jahren feststellt besser gemacht werden. Fehlstrombegrenzung war mal so eine Sache, das ist noch in meinem Hinterkopf. War aber bisher nur 1 oder 2x notwendig das ein Kunde hier Probleme hatte und da dann ein SW-Update installiert wurde (tlw. was das sogar nur ein "Test" ob es überhaupt daran gelegen hatte wenn jemand Probleme hatte... glaube sogar das kein einziges der Probleme daran lag, waren immer Fehler im Aufbau dann ...).
Die neuen Geräte der JPS/JRS Serie (Einkabelschalter) können aber von jedem auf diverse Features programmiert werden, Jultec a²CSS2 Technologie ....
Auch die JRM-Geräte werden sicher mal Sachen erhalten die mit ihnen "machbar" sind dann (inofiziell gibt es jetzt schon Anwendungen, die sind aber nur für super spezielle Anlagen-Aufbauten und gehören nicht mehr vertieft, ich selbst hatte noch keine Anwendung dafür ...).
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49Beim LNB pendle ich für meine Wavefrontier noch zwischen Polytron OSP-AP 95 und Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB.
Vorab, Red-Eagle-Black-Buster-"Rocket" Quattro habe ich noch 2 Stück, dann sind die ausverkauft... gibt es nicht mehr, kommen nicht mehr !
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49Bei meinen gewünschten Satelitten (28,2e 23,5e 19,2e und 13e) dürfte zwar ersterer ausreichen, .....
Problem, wenn überhaupt, wäre nur 19.2 - 23.5 Grad (= 4.3 Grad Abstand). Aber mit der T90 Antenne und deren Öffnungswinkel würde sogar das sicherlich gehen mit Standard-LNBs.
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49... aber falls ich dann irgendwann doch mal anderen Positionen empfangen möchte, könnte diese bei letzterem ja auch enger bei einander liegen.
Problem, wird sein .... es gibt keine mir bekannten Raketenfeed-LNBs die zuverlässig mit receivergespeisten Jultec-Schaltern arbeiten, ich kenne nicht wirklich eines das mit 9V-Versorgungsspannung gut zurecht kommt.
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wurde letzterer ja auch schon in Verbindung mit einem Jultec MS für gut befunden.
Sie meinen das Red-Eagle ? Haben sie da einen Beitrag hier im Forum wo damit ein JRM/JRS Schalter zuverlässig versorgt wurde ? Im Hinterkopf habe ich jetzt keinen hier ... vielmehr aber einen wo mit diesen LNBs sogar ein Aufbau mit JPS-Schaltern (mit Netzteil) problematisch war ... das aber auch nur weil nur ein JPS-Schalter anfangs mit dem Netzteil versorgt wurde, nach Umstellung das beide am Strom waren ging es dann ....
-- neeee ... waren andere LNBs damals , das waren die Inverto MultiConnect LNBs damals mit diesem Problem => Umrüstung auf JESS EN50607 für VU+ Solo 4K Versorgung 8 Satelliten
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 10:49Gibt es irgendwas, das für einen der beiden LNBs spricht?
Für die Polytron spricht => sie gehen sehr gut mit 9V Versorgungsspannung und damit mit Jultec JRM/JRS receivergespeisten Multischaltern.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Luensche
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 3. Dezember 2020 16:17

Re: Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Ungelesener Beitrag von Luensche »

Hallo nochmal,

die Antworten werden ja immer schneller. :o
techno-com hat geschrieben: 4. Dezember 2020 11:30Sie meinen das Red-Eagle ? Haben sie da einen Beitrag hier im Forum wo damit ein JRM/JRS Schalter zuverlässig versorgt wurde ? Im Hinterkopf habe ich jetzt keinen hier ...
Hab auf die schnelle nur diesen Beitrag gefunden:
techno-com hat geschrieben: 23. Mai 2018 15:51
trevel hat geschrieben:Planung:
Wavefrontier Toroidal T90

Astra 28.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Astra 19.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Eutelsat 16.0° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB
Eutelsat (Hot Bird) 13° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB
Sollte so hin kommen mit den 2x Raketenfeedhorn-LNBs für 13+16 Grad
trevel hat geschrieben:Multischalter: Jultec JRM1708T

Sollte doch alles passen oder?
:1147
Das habe ich wohl als "für gut befunden" im Kopf gehabt. Bei den vielen gelesenen Beiträgen bin ich mir manchmal nicht mehr sicher, ob es nur okay war oder doch sogar empfehlenswert. Sorry dafür.

Und wenn der LNB eh nicht gut damit zurechtkommt, schaue ich dann lieber bei konkretem Bedarf nach einem passenden Raketenfeed-LNB.

Vielen Dank für die Antworten, auch in den anderen Threads, die mir sehr weitergeholfen haben. :thx
Zuletzt geändert von techno-com am 4. Dezember 2020 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Quotes angepasst
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 11:49Hallo nochmal,
:1119
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 11:49die Antworten werden ja immer schneller.
:superman:
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 11:49Hab auf die schnelle nur diesen Beitrag gefunden:
.....
Das habe ich wohl als "für gut befunden" im Kopf gehabt. Bei den vielen gelesenen Beiträgen bin ich mir manchmal nicht mehr sicher, ob es nur okay war oder doch sogar empfehlenswert. Sorry dafür.
Da ging es nicht anders, da waren 3 Satelliten im Spiel mit je 3 Grad Abstand (was NUR mit Rocket-Feed/Raketenfeedhorn-LNBs gehen würde).
Astra 28.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Astra 19.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Eutelsat 16.0° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB
Eutelsat (Hot Bird) 13° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB
Der Beitrag wurde auch nicht zu Ende geführt, wurde nie umgesetzt ... endete damals mit:
trevel hat geschrieben: 24. Mai 2018 15:39Danke, lasse mir nochmals alles durch den Kopf gehen.
.... und dann war nie wieder was zu hören !
WENN das nicht gegangen wäre hätte man an den JRM17xx Schalter zur Not ein Netzteil anschließen können, das wäre absolut die letzte Not dann gewesen das zum Laufen zu bekommen mit den hier damals notwendigen speziellen Rocketfeed-LNBs.
Luensche hat geschrieben: 4. Dezember 2020 11:49Vielen Dank für die Antworten, auch in den anderen Threads, die mir sehr weitergeholfen haben.
:1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lebensdauer von Jultec Multischalter oder: Lieber gleich einen größeren Multischalter nehmen?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Für die Vollständigkeit vom Beitrag bis hierher noch ein Screnshot ihre Bestellung vom Freitag ... erst enmal auch :thx dafür !
Bestellung User Luensche
Bestellung User Luensche

Wünsche dann mal gutenempfang

Receiver-Vorprogrammierung mit neuester Software und ein paar Grundeinstellungen habe ich kostenlos dazu gemacht :1111

Versand ist tlw. schon am Samstag raus, ein Paket noch heute ... der JRM1716T geht morgen extra auf die Reise dann noch :superman:
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Antworten

Zurück zu „Multischalter + DiSEqC- Schalter“