MFD: Handy-TV in Thüringen

Aktuelle Meldungen im Bereich Digitalfernsehen / Sat-TV / Kabel-TV / DVB-T und vieles mehr
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

MFD: Handy-TV in Thüringen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. März 2006 16:27

[jv] Erfurt - Auch die Thüringer Landesmedienanstalt hat der Mobiles Fernsehen Deutschland GmbH (MFD) jetzt Übertragungskapazitäten für "Handy-TV" zugewiesen.

Der Start von Mobilem Fernsehen ist für Mai geplant und wird mit Debitel als Partner der MFD auf dem Markt eingeführt, wie DIGITAL FERNSEHEN bereits berichtete.

Die Entscheidung der Landesmedienanstalt folgt der Empfehlung einer länderübergreifenden Expertenkommission vom Februar, die den Debitel-Partner MFD als Betreiber von Mobilem Fernsehen im DMB-Standard (Digital Multimedia Broadcasting) vorgeschlagen hat. Zusammen mit den kürzlich ergangenen Beschlüssen in Baden-Württemberg, Saarland und in Nordrhein-Westfalen sind jetzt bereits in vier Bundesländern die rechtlichen Voraussetzungen für den Start von Mobilem Fernsehen geschaffen.

Weitere Medienbehörden haben eine Entscheidung für die nächste Sitzung der zuständigen Gremien vorgesehen, die zum Beispiel in Sachsen-Anhalt am 5. April und in Bayern am 6. April geplant sind.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 17.3.06


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Zurück zu „News“