mit t90 eurobird1, astra1, hotbird, und telstar12 empfangen?

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
wulu chang
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 17. August 2007 10:09
Wohnort: bruckmühl

mit t90 eurobird1, astra1, hotbird, und telstar12 empfangen?

Ungelesener Beitragvon wulu chang » 17. August 2007 11:48

hallo liebe satexperte,
für antworten zu folgenden fragen bin ich sehr dankbar.
1) hat jemand erfolgreich mit t90 zum empfang von eurobird1(28.5°O), astra1, hotbird, und telstar12(12°W) durchgeführt? mein standort ist grassau(47.47N,12.27°O).
2) die werte zur einstellung lassen sich mit dem programm unter http://www.satlex.de/de/wavefrontier_calc-params.html ermittelt. meine praxis zeigt, dass t90 für die ersten 3 satelliten gut funtioniert, jedoch für telstar12 überhaupt nicht klappen will. kann sein, dass ich etwas falsch gemacht habe?
3) ich habe dann die mitgelieferte findungsdiagramm kopiert und die prozedur wie in 'finding angle for your location, beispiel münchen)' für grassau angewendet. es ist einfach für mich unmöglich o.g. 4 satelliten in dem frei ausgeschnittenem fenster der schablone zu bringen. wie aussagen kräftig ist dieser schritt?
4) die lnb positionen auf der schiene sind l-24.7, l-14.2, l-7.1, r-24. die azimuth für die mittlerer sat ist 187.47°. darf ich zwecks besseren lnb montierens die ant um 0.3° nach ost, d.h. zu 187.17° hindrehen und meine lnb positionen in l-24.4, l-13.9, l-6.8, r-24.3 abändern?
5) für den skew soll ich die antenne 3.89° nach westen drehen. ist das gleich wie hinter antenne stehen und sie um die mittle axis in uhrzeiger sinn 3.89° drehen?
mit freundlichem gruß
wulu chang



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Berechnung Wavefrontier Anlage Eurobird - Telestar 12

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. August 2007 16:32

Eurobird ist auf 28.5 Grad Ost und Telestar 12 ist auf 15 Grad West (nicht auf 12 Grad West wie sie schreiben !). Der Abstand von Ost nach West ist also 43.5 Grad und das sollte gerade noch so machbar sein !

Hier einmal meine Berechnungen für ihre Einstellungen:

Siehe Anlage zum Download !

Berechnet mit dem Satlex- Rechner wie von ihnen bereits genannt !
Dateianhänge
Berechnung.JPG
bitte öffnen
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“