Montage T85

Haben sie Fragen zur Maximum Multifocus T85/E85 oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Eine Antenne für den Empfang von mehrere Satelliten (Multifeed) mit nur einem Spiegel.
timesteeler
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 26. August 2010 22:36

Montage T85

Ungelesener Beitragvon timesteeler » 2. Januar 2011 01:15

Hallo und guten Tag!
Zunächst wünsche ich allen ein gutes neues Jahr!
Ich wohne nahe Darmstadt,ganau 49,83°N/8,73°O und möchte mir nun die Multifocus T85 auf dem Balkon installieren.Die Antenne soll an einem Mast montiert werden;dieser dann mit einer Kreuzschelle am Balkongeländer-Keine Hindernisse,freie Sicht.
Empfangen möchte ich diese Satelliten: 28,2°O, 19,2°O, 13°O und 9°O.
Ich bin der einzige Teilnehmer , will aber unbedingt einen HDTV TWIN Sat Receiver (Vantage od.ähnlich).
Könnt ihr mir zusammenstellen,was ich alles benötige.Bin kein Fachmann und bei den LNB's kenn ich mich gar nicht aus!
Spricht etwas dagegen,dass alles so klappt, wie ich es mir denke?
Danke im Voraus!
mfg Günter Herrmann



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18624
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Montage T85

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. Januar 2011 14:47

timesteeler hat geschrieben:Hallo und guten Tag!
Zunächst wünsche ich allen ein gutes neues Jahr!

Hallo und ein Gutes Neues zurück ! Sorry für die späte Antwort, kam erst eben dazu damit zu beginnen.

timesteeler hat geschrieben:Die Antenne soll an einem Mast montiert werden;dieser dann mit einer Kreuzschelle am Balkongeländer-Keine Hindernisse,freie Sicht.

Da gibt es gleich spezielle Halterungen dafür, habe diese mal in der Anlage als Bild eingefügt. Genaue Abmessungen und Preise dafür finden sie in unserem Onlineshop unter "Montagematerial" !
Bitte beachten sie aber auch an diesem Montageort die gültige DIN für Blitzschutz die unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich erklärt wird.

timesteeler hat geschrieben:Empfangen möchte ich diese Satelliten: 28,2°O, 19,2°O, 13°O und 9°O.

Problematisch könnte da nur der 28 Grad Ost werden, besser gesagt der Astra 2D ! Der kommt aber bei uns (Heilbronn für mich und Darmstadt für sie) ganz gut rein, siehe unter http://www.sat.beitinger.de/astra_2d.html ! Problematisch könnte ggf. noch die LNB-Anbringung bei 13 + 9 Grad Ost werden da hier nur 4 Grad Abstand sind und das bedeutet das die LNBs sehr dich aneinander montiert werden müssen. Hier würde ich spezielle "Raketenfeedhorn-LNBs" empfehlen.

timesteeler hat geschrieben:Ich bin der einzige Teilnehmer , will aber unbedingt einen HDTV TWIN Sat Receiver (Vantage od.ähnlich).

Also die Anlage ausgelegt auf 2 Empfangsstellen/-tuner ! Bedeutet als das sie von der Antenne/den LNBs weg 2 Kabel zu diesem Anschluss/Receiver verlegen müssen.
Kurz zusammengefasst finden sie das auch unter http://satlex.de/de/2participants-type_conf_2p_4s.html sehr gut aufgezeichnet.

timesteeler hat geschrieben:Könnt ihr mir zusammenstellen,was ich alles benötige.Bin kein Fachmann und bei den LNB's kenn ich mich gar nicht aus!

1. Halterung für die Antenne
2. Antenne "Maximum T85"
3. 4x Twin-LNB (in ihrem Fall würde ich empfehlen 2x Inverto Black Premium Twin LNB + 2x Inverto Black MultiConnect Twin LNB - letzteres sind die schon vorab genannten "Raketenfeedhorn-LNBs")
4. 2x DiSEqC- Schalter 4in1
5. 1x 4-Loch SAT-Antennendose
6. 2x Kabel von der Antenne wo die DiSEqC- Schalter installiert werden bis zum Receiveraufstellplatz, F-Stecker (18 Stk.)

timesteeler hat geschrieben:Spricht etwas dagegen,dass alles so klappt, wie ich es mir denke?

Das LNB für 28 Grad sollte auf der Multifeed-Schiene der Antenne nicht all zu weit nach außen rutschen, je mehr ein LNB aus dem Zentrum (Focus) der Antenne heraus nach außen montiert wird desto schlechter werden die Empfangsleistungen an diesem LNB-Montageplatz. Im Zentrum ist es also am stärksten und fällt nach außen hin ab.
Ein Programm das hier bei der Antennenausrichtung + LNB-Montage hilft finden sie unter http://www.satlex.de/de/wavefrontier_calc.html . Hier aber die LNB-Anordnung nicht ganz so einhalten wie dort genannt, sondern vielmehr darauf achten das der 28 Grad weiter in der Mitte bleibt (wie bereits oben erklärt).
Mehr (Aufbauanleitung für die T85 zum runterladen) auch unter Daten + Abbildungen Maximum Multifocus T85 Antenne !


Soviel erst einmal vorab... falls weitere Fragen aufkommen sollten oder etwas unklar ist bitte einfach nochmal melden.
Dateianhänge
Balkonhalter_mit_Zahnschelle_L.jpg
Balkonhalter L-Ausleger
Balkonhalter_mit_Zahnschelle_L.jpg (31.6 KiB) 2937 mal betrachtet
Balkonhalter2.jpg
Balkonhalter L-Ausleger mit Verdeutlichung zur Montage
Balkonhalter2.jpg (16.35 KiB) 2937 mal betrachtet
MastGelaender.jpg
Balkonhalterung gerade
MastGelaender.jpg (4.23 KiB) 2937 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Maximum Multifocus T85 Antenne“