Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" - egal ob Home- oder Internet-Sharing - bzw. "Keys" etc..)
Ebenfalls sammeln sich hier die Beiträge zu Anfragen für Fremdkauf-Support (Fragen dazu an ihren Verkäufer der dafür zuständig ist, hier ist das Support-Forum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn, siehe dazu auch Boardregeln die mit der Anmeldung hier als "gelesen" zu bestätigen sind).
Leider aber auch immer mehr Beiträge die sonst keinem was bringen hier im Forum bzw. sogar Beiträge die mangels mangelnder Angaben zur Sache gar nicht zu berabeiten sind.
Matthias11
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2021 15:08

Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von Matthias11 »

Hallo,

kurze Erklärung der Lage:
Ursprüngliches Sat-System:
JULTEC 5/8 JRM0508T (seit 2012, gekauft bei Sat-Shop-Heilbronn)
ALPS Universal Quattro LNB BSTE9-101B (2012, Heilbronn)
SKY-Q-Receiver, Twin-Kabel

Nach Gewitter und Sturm letzte Woche war kein TV-Empfang mehr möglich.
Die Sat-Schüssel wurde zudem um fast 90 Grad durch den Sturm gedreht.
Nach Ausrichtung der Schüssel immer noch kein Empfang.
Nach Auswechslung des ALPS-LNB gegen ein INVERTO Home Pro Quattro Universal 40 mm und nochmaliger Justierung der Schüssel ging dann auch wieder der Sendersuchlauf auf dem Q-Receiver.
Sat-Emfpangsqualität auf dem Sky-Q-Receiver:
Signalstärke: 79/80
Signalqualität: 90
(vor dem Gewitter immer so 70 zu 90, also jetzt etwas besser)
Also wahrscheinlichster Ausfallgrund: defektes LNB

Nach ein paar Tagen fiel mir aber auf, dass plötzlich bestimmte Sender aus meiner Favoritenliste fehlen und auch nicht durch erneute Sendersuchläufe gefunden werden.
Fehlender Sender z. B. SPORT1 (Transponder Frequenz 12.480)
Auch auf dem TV meiner Tocher (interner TV-Reciever) war zwar "SPORT1" als Programmplatz aufgeführt, aber nicht empfangbar. "Bitte Antennenverbindung prüfen!"
Grundsätzlich konnte ich durch die letzte Sendersuche auf dem Q-Reciever nur ca. 510 Programme finden, was ich für viel zu wenig halte, obwohl die Schüssel eigentlich bestmöglich ausgerichtet ist.

Ursachenforschung:
Q-Reciever schließe ich vorsichtig aus. Hatte zwar schon mal ähnliches Problem, aber durch zurücksetzen und neue Sendersuche konnten damals wieder alle Sender gefunden werden.
Zudem klappt der Empfang bei meiner Tochter mit internem TV-Reciever auch nicht.

LNB-Wechsel: Laut meinem Bruder könnte es möglich sein, dass ich die vier Sat-Kabel am neuen LNB nicht richtig eingesteckt habe. Ok, kann ich prüfen, wenns mit dem Regnen aufhört
Aber kann das dann sein, dass ich bei fehlerhaften Anschrauben der Kabel (also HH nicht auf HH sonder auf HL oder ähnlich) trotzdem 500 Programme empfangen kann? Oder dürfte ich dann gleich gar nichts empfangen können?

Multischalter: Kann das sein, dass der Multischalter einen Defekt haben könnte?
Immerhin ist das Alps Lnb auch ausgefallen. Beide haben in den 9 Jahren heftige Gewitter mitgemacht und top funktioniert. (Nebenbei: nach Blitzschutz und Erdung bitte nicht fragen, würde dem Profi nur wehtun... :1116 )
Kann das dann sein, dass der Multischalter durch partiellen Defekt dann auch nur bestimmte Programme auf bestimmten Frequenzen empfängt bzw. weiterleitet? Oder ist das Käse, weil wenn er ca. 500 Programme empfängt, dann kann er nicht defekt sein?

Wäre echt froh, wenn mir hier ein Profi weiterhelfen könnte oder Tipps bei der Fehlersuche geben könnte.

VIELEN DANK IM VORAUS!

Gruß
Matthias
Zuletzt geändert von techno-com am 12. Juli 2021 13:33, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: unnötige Zeilenumbrüche entfernt


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21239
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Warten wir mal ab wie es ist wenn die LNB Kabel geprüft wurden und dann richtig angeschlossen sind, das Problem in der Beschreibung kommt genau dieser Sache im Fehler genau hin ….. :1147
Daher, genau aus diesem Grund, gibt es ja die 4 Ebenen die man genau richtig anschließen muss ….

Aber selbst ohne an die Antenne zu müssen, also in den Regen, kann man das recht einfach auch von innen testen … erklärt alles hier im Forum, z.B. unter Verkabelungsplan Quattro-LNB´s an Multischalter


Gerade Sport1 das nicht geht (auf dem gleichen Transponder wie DMAX SD, Tele 5 SD) lässt darauf schließen das ggf. die komplette VH Ebene (vertikal Highband) nicht geht .. kontrollieren sie mal ob ggf. 3 Sat HD auch nicht geht ... das wäre die VL-Ebene (vertikal Lowband) und ggf. sind ja nur diese beiden Kabel vertauscht ? Aber sie nennen hier nur ein Programm das nicht geht, so kann ich akt. recht wenig genauer dazu sagen. Über die Kontrolle der Ebenen (oben verlinkt zur Erklärung) wäre das ggf. recht schnell schon geklärt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Matthias11
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2021 15:08

Re: Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von Matthias11 »

Hallo, danke für die Infos.
Da es wieder trocken wurde und der Multischalter einfach zu umständlich zu erreichen ist, hab ich jetzt mal ein bisschen an den 4 Kabeln am LNB rumgetauscht und danach immer wieder einen Sendersuchlauf machen lassen. Meiner Meinung nach waren die Kabel schon alle am richtigen Platz. Bei allen anderen Konstellationen geht entweder gar nichts oder es fehlten plötzlich Programme wie ARD HD und ZDF HD. Sind alle 4 Kabel eingeschraubt, bekomme ich 506 TV Sender. Wenn ich die beiden Low-Kabel rausnehme, bekomme ich seltsamerweise sogar 522 TV-Sender! Mehr ging nie.
So komme ich wohl nicht weiter. Ein anderer Gedanke ging mir schon von Anfang an nicht aus den Kopf:
Vor dem Sturm bzw. Gewitter hatte ich die Stellung der Schüssel am Holm mit einem Edding-Strich markiert, damit ich immer schnell die Schüssel in die richtige Stellung zurückdrehen konnte. Bei der neuen Justierung, die mein Bruder mit einem Sat-Finder-Messgerät durchgeführt hat, ist die aktuelle Positionierung aber ca. 1,5 cm versetzt zum alten Edding-Strich.

Laienhafte Frage: Könnte es sein, dass die Schüssel-Ausrichtung trotz besserer Signalstärke/-qualität als vorher(jetzt 80/90, vorher 70/90 laut SkyQ) trotzdem nicht optimal ausgerichtet ist für Sender wie z. B. Sport1? Oder ist das Quatsch-Denken eines Laien?

Bin etwas ratlos, wie ich weiter vorgehen soll bzw. die Fehlerquelle finden soll. Weiterhin dankbar für Tipps!
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21239
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Fangen sie doch mal bei A an (das machen was ich zuvor geschrieben, erklärt und verlinkt hatte) und gehen dann zu B wenn es dann noch Probleme gibt … aber bevor A gemacht zu haben schon mit neuen Fragen (bzw sogar allgemeinen Fakten die vorher nie genannt wurden …) zu kommen ist sinnlos und hier nicht zielführend !

Ich kann von hier aus keine Antennen- bzw Mastausrichting kontrollieren bzw. beurteilen, dafür müssen sie jemanden vor Ort bestellen (bzw der Bruder dem das ja alles zu gehören scheint …). 1.5cm andere Position vom Antennenmast zu zuvor wäre jetzt ja schon ein ganz anderer Satellit der empfangen würde ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Matthias11
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2021 15:08

Re: Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von Matthias11 »

Konnte mich erst jetzt wieder mit dem Thema befassen. Problem ist noch nicht gelöst. Es ist tatsächlich so, wie sie vermutet haben: Neben Sport1 geht auch z. B. 3SATHD nicht usw.
Ich werde die Verkabelung bei Gelegenheit noch mal überprüfen laut ihrem Verkabelungsplan.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21239
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Kabel VH und VL austauschen … fertig !
Hatte ich oben schon erklärt ….
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Matthias11
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 11. Juli 2021 15:08

Re: Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von Matthias11 »

Halleluja! Tatsächlich die beiden Kabel vertauscht! Passt wieder alles! DANKE! :1114 :thx
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21239
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 470 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach LNB-Tausch bestimmte Sender nicht empfangbar

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hier geht es weiter -> Welches LNB für JULTEC JRM0508T
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Mülleimer“