Neubau EFH, UniCable System

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
masterofeye
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. August 2021 12:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von masterofeye »

Hallo Herr Uhde, Hallo Mitstreiter,

aktuell stehen wir einige Wochen vor Fertigstellung des Rohbaus für unser EFH. Als nächstes kommt das Dach und somit sollten auch mal langsam der SAT Anschluss geplant werden ;).
Ich habe mir schon mal ein paar Beträge durchgelesen aber so 100% warm bin ich mit dem Thema noch nicht geworden. Deswegen dachte ich, dass ich einfach mal meine aktuellen Gedankengänge und die Planung hier vorstelle.

Ausgangslage:
  • Satteldach 35° ohne äußeren Blitzschutz, d.h. nur Fundamenterder
  • Nord-Süd Ausrichtung vom Haus
  • PV auf dem Süddach
  • SAT auf Nordseite
  • Hausanschlussraum im Keller
Ziel:
  • Betrieb einer SAT Anlage für ein Neubau (Einfamilienhaus).
  • Es soll sowohl ein SAT- (nur Astra 19.2) als auch ein Kabelbetrieb möglich sein. Kabel Anschluss gibt es zunächst nicht, Leerrohr bei der Erschließung wurde aber gelegt
  • Ein spätere Umrüstung auf Sat2IP sollte ebenfalls möglich sein.
  • Twin Tuner zur Aufzeichnung werden nicht benötigt, interessant wäre das Streamen von TV Inhalten auf Mobile Geräte (Sat2IP/VU+)
Planung

SAT.jpg

Situation Keller:
  • Technikraum Abgriff Modem
  • Bastelzimmer Optional, falls Raum mal anderweitig genutzt wird
  • Lager/Werkstatt Optional, fall "Mann" mal einen ruhigen Raum zum TV schauen braucht :D
Situation EG:
  • HWR, optional, der HWR kann abgetrennt werden, abgetrennter Raum könnte zur Unterbringung einer pflegebedürftigen Person genutzt werden
  • Wohnzimmer, variable Position (zwei Optionen), Option für Modemabgriff, VU+ Uno 4k SE
  • Esszimmer auch erstmal eher optionaler Charakter
  • Küche eher optional Charakter
Situation DG:
  • Schlafzimmer, feste Position, VU+ Uno 4k SE oder "einfacherer" Receiver (für den Empfang von Cable & SAT)
  • Kinderzimmer, variable Position (zwei Optionen), VU+ Uno 4k SE oder "einfacherer" Receiver (für den Empfang von Cable & SAT)
  • Büro, variable Position (zwei Optionen), eher optional falls ein zweites Kinderzimmer benötigt wird, VU+ Uno 4k SE oder "einfacherer" Receiver (für den Empfang von Cable & SAT)
  • Bad eher optional Charakter
(1) So nun bin ich naiv davon ausgegangen ich könnte EG & Keller auf einen Strang (des Jultec JRS0502-8M) legen und könnte theoretisch ja jede Dose (8) mit je einer UB verstehen.
Da die meisten nur optional sind und wahrscheinlich nie jede Dose genutzt wird, sollte die VU+ im Wohnzimmer auch mal in der Lage sein etwas an ein anderes Geräte zusätzlich zu streamen.
Ich schlimmsten Fall muss ich zwei oder mehr Dosen umprogrammieren. Annahme richtig?
(2) Zur Programmierung der Dosen benötige ich den JAP100,richtig?
(3) DG bekommt dann den zweiten Strang zugeteilt.


Ich habe mal versucht einen Einkaufskorb zusammenzustellen

1 x Gibertini OP 85 SE anthrazit
1 x Polytron OSP-AP 95 Quattro Universal LNB
1 x Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130
(4) ist die Mastkappe mit Kabeldurchführung enthalten oder nicht? So richtig geht das für mich nicht aus der Beschreibung hervor
(5) ich würde gerne noch meine Wetterstation (MDT SCN-WS3HW.01) und Regensensor (MDT SCN-RS1R.01) am Mast befestigen. Bin mir unsicher ob 1,30m vom Mast dafür ausreichen.
1 x Erdungslasche Obo-Bettermann
1 x Klebemanschette/ Dichtungsband Farbe: schwarz
1 x DUR-line Luftabdichtungsmanschette LU 15-22
1 x Potentialausgleichschiene für 4 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (mit 4x Überspannungsschutz)

XX x DUR-line DUR 95KN Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel muss ich nochmal genau rechnen :D
20m x Sytronic 75100 AKZ 3-S Hochleistungs Koaxkabel (Voll-Kupfer / UV-beständig PE schwarz für Außeneinsatz) AKZ 1.0/4.6 3-S 115 dB
Mastnahe Installation der Erdungsschiene.
20m x Potentialausgleichskabel H07V-U 1x4mm²

1 x Lochblechplatte 60x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau (incl. Dienstleistung)
Mit der Berücksichtigung das später SAT2IP hinzukommt
1 x Erdungsblock für 7 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (PPC)
1 x Jultec JRS0502-8M

5 x F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
4 x Cabelcon F-6-TD QM 7.0 Quick Mount True Drop F-Kompressionsstecker für RG6 (7mm) Koaxkabel (wasserdicht)
?? x Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker)
1 x Cabelcon Cable Stripper RG6/59
1 x F-Kompressionszange Schwaiger
4 x F-F Quick Patchkabel 30cm
2 x F-F Quick Patchkabel 40cm
1 x Verteiler 4-fach KATHREIN EBC114 ohne Diodenentkopplung

Berechnung der Dämpfung und co. würde ich im zweiten Schritt nachreichen, damit würden sich ja eventuell nochmal die Dosen ändern, deswegen erstmal nicht aufgeführt.

Schon mal vielen Dank!
Zuletzt geändert von techno-com am 19. August 2021 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: TAGs hinzugefügt



Tags:
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Hallo Herr Uhde, Hallo Mitstreiter,
Hallo und herlich-willkommen
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Ich habe mir schon mal ein paar Beträge durchgelesen aber so 100% warm bin ich mit dem Thema noch nicht geworden. Deswegen dachte ich, dass ich einfach mal meine aktuellen Gedankengänge und die Planung hier vorstelle.
Saubere Arbeit bis hierher, ein sehr guter Start :respekt: :1144
Ein paar Kleinigkeiten sind wohl zu klären, aber ich glaube das wird hier sehr einfach sein da sie die Grundlagen alle schon sehr gut verstanden haben schleimer
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11[*]SAT auf Nordseite
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11[*]Ein spätere Umrüstung auf Sat2IP sollte ebenfalls möglich sein.
Sehr gut :1147
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Ziel:
[*]Betrieb einer SAT Anlage für ein Neubau (Einfamilienhaus).
[*]Es soll sowohl ein SAT- (nur Astra 19.2) als auch ein Kabelbetrieb möglich sein. Kabel Anschluss gibt es zunächst nicht, Leerrohr bei der Erschließung wurde aber gelegt
Fragen hier ... warum Kabel-Anschluss mit einspeisen ? Der kostet nur unnötig Grundgebühr, und TV-Empfang haben sie ja bereits über die Satanlage.
Hier wäre dann auch ein BK-Verstärker notwendig (wenn der mit dem Kabelanschluss nicht schon ins Haus kommt bei der Installation), wir müssen ja vom Kabelübergabepunkt im Keller alle Verluste (Durchleitung durch Multischalter, Kabeldämpfungen, Dosen-Durchleit- bzw. Anschlussdämpfungen etc.) kompoensieren das noch hinter den Dosen genug ankommt.
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Situation Keller:
[*]Technikraum Abgriff Modem
Was meinen sie damit genau ? Was soll das Modem wo über welchen Anschluss und über welche Kabel genau machen ?
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11[*]Twin Tuner zur Aufzeichnung werden nicht benötigt, interessant wäre das Streamen von TV Inhalten auf Mobile Geräte (Sat2IP/VU+)
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Situation DG:
  • Schlafzimmer, feste Position, VU+ Uno 4k SE oder "einfacherer" Receiver (für den Empfang von Cable & SAT)
  • Kinderzimmer, variable Position (zwei Optionen), VU+ Uno 4k SE oder "einfacherer" Receiver (für den Empfang von Cable & SAT)
  • Büro, variable Position (zwei Optionen), eher optional falls ein zweites Kinderzimmer benötigt wird, VU+ Uno 4k SE oder "einfacherer" Receiver (für den Empfang von Cable & SAT)
ACHTUNG ! Ihre hier gewählten Receiver sind alles mind. Twin-Receiver (2 Tuner per Legacy), aber im Einkabelbetrieb (Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607) kann jedes dieser Gerät bis zu 8 Tuner versorgt bekommen ... ihr gewählter Multischalter hat 8 UBs pro Ausgang, d.h. man kann an jedem Ausgang max. 8 Tuner versorgen (8x Single-Receiver, 4x Twin-Receiver, 1x FBC-Frontend Gerät, was die VU+ Geräte sind, und damit bis zu 8 Tuner ... das alle auch gemischt, eben max. 8 Tuner pro Strang.
Es gibt hier noch den Jultec JPS0502-16M (+ Netzteil Jultec JNT19-2000 erforderlich), der hätte 16 UBs pro Ausgang, würde aber ein Netzteil benötigen (das aber eine Standby-Schaltung hat).
Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11(1) So nun bin ich naiv davon ausgegangen ich könnte EG & Keller auf einen Strang (des Jultec JRS0502-8M) legen und könnte theoretisch ja jede Dose (8) mit je einer UB verstehen.
Da die meisten nur optional sind und wahrscheinlich nie jede Dose genutzt wird, sollte die VU+ im Wohnzimmer auch mal in der Lage sein etwas an ein anderes Geräte zusätzlich zu streamen.
Wie schon gesagt ... wenn es eine VU+ Uno 4k SE oder Duo 4k SE wird dann sind das Receiver die aufnehmen können, denen sollte man mind. 2 UBs in den Tuner-Einstellungen zukommen lassen.
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Ich schlimmsten Fall muss ich zwei oder mehr Dosen umprogrammieren. Annahme richtig?
(2) Zur Programmierung der Dosen benötige ich den JAP100,richtig?
Falsch ! Was sie meinen sind programmierbare "JAP"-Antennendosen (Jultec Antennendose "programmierbar" => Programmiertool Jultec AnDoKon (Antennen-Dosen-Konfigurator) ) ... das/diese Dosen benötigen sie in ihrem Aufbau nicht, sie verwalten ja die Geräteeinstellungen alle selbst und es ist keine wohnungsübergreifende Installation ....
Aber jetzt die Frage: was ist mit den JAD410TRSM Dosen das Vorhaben ? Das sind "Modem-Antennendosen" die hier nicht ganz so rein passen da diese keine Diodenentkopplung haben was man in diesem Reihenschaltungs-Aufbau haben muss (jede Antennendose benötigt eine Diodenentkopplung).
Die Reihenfolge der Antennendose ist auch falsch:
Oben: JAD318 - JAD318 - JAD314 - JAD310 - JAD310 - JAD307 (Enddose)
Mitte: JAD318 - JAD314 - JAD310 - JAD310 - JAD307 (Enddose)
Unten: JAD314 - JAD310 - JAD307 (Enddose)

Wenn ihr Vorhaben ist ihr Kabel-Internet-Modem über diese Verdrahtung (Koax) der Satanlage zu betreiben rate ich davon ab !!!! Ihr Modem sollte direkt mit einem EXTRA Koaxkabel vom Kabel-Übergabepunkt (Kabel-Verstärker/BK-Verstärker) versorgt werden, ist viel einfacher und sicherer ... und bei ihnen ist das sicherlich in der Planung noch machbar so ein Kabel dafür einzuziehen.
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Planung

SAT.jpg
Ein Fehler ... der Erdungsblock der Ausgänge kommt HINTER den Verteiler ... es müssen also die beiden Kabel HINTER dem Verteiler über den Erdungsblock geführt werden (jedes Kabel das in die Räume ab geht).
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:111 x Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130
(4) ist die Mastkappe mit Kabeldurchführung enthalten oder nicht? So richtig geht das für mich nicht aus der Beschreibung hervor
Mastkappe mit Kabeldurchführung ist optional ... das wäre die Dur-Line MaKa50.
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11(5) ich würde gerne noch meine Wetterstation (MDT SCN-WS3HW.01) und Regensensor (MDT SCN-RS1R.01) am Mast befestigen. Bin mir unsicher ob 1,30m vom Mast dafür ausreichen.
Hat bisher immer gereicht, gibt es hier im Forum genug Bilder davon.
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:111 x Erdungslasche Obo-Bettermann
2x diese ! Ist für das Erdungskabel (16mm²) und für das PA-Kabel (4mm²) jeweils 1x besser und den Anschluss am Dachsparrenhalter könnte man verwenden (nur für das PA-Kabel), aber einfacher wirklich hier auch so eine Erdungslasche zu verwenden.
Neeee :1131 Schauen sie sich das Hirschmann KoKA799B Kabel an .... 4x5 Meter mit ganz speziellem Stecker für den Außenbereich schon von uns fertig montiert (PPC Aqua Tight Kompressionsstecker).
tag/UV-bestaendige-Koaxkabel
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:111 x Lochblechplatte 60x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau (incl. Dienstleistung)
Mit der Berücksichtigung das später SAT2IP hinzukommt
:1147
Mehr dazu auch unter dem TAG => tag/Sat-over-IP
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:114 x F-F Quick Patchkabel 30cm
2 x F-F Quick Patchkabel 40cm
Wie oben erklärt, die beiden Kabel in die unteren Räume müssen über den Erdungsblock, daher => 4x vom Quattro-LNB kommend + 1x vom Multischalter direkt an den Erdungsblock (Ausgang 1) 1x zum Verteiler (vom Ausgang 2 weg) + 2x vom Verteiler weg zum Erdungsblock = 8
Beim JPS0502-16M wäre das gleich, nur kommt hier noch ein Patchkabel extra dazu um das Netzteil anzuschließen (=9 dann).
Die Längen die zu bestellen sind wären egal. ob 30, 40 oder 50cm, kosten alle gleich viel und wir wählen die notwendigen Längen dann hier entsprechend aus beim Aufbau.
Nein, das wäre der 4-fach Verteiler ... sie benötigen den 2-fach Verteiler (Kathrein EBC110)
masterofeye hat geschrieben: 18. August 2021 15:11Berechnung der Dämpfung und co. würde ich im zweiten Schritt nachreichen, damit würden sich ja eventuell nochmal die Dosen ändern, deswegen erstmal nicht aufgeführt.
Mach ich morgen gerne mal ... muss jetzt weg, habe das aber hier bis hierhin noch fertig machen wollen für heute ... hoffe das ist verständlich alles !

Richtig ist aber auch der Mast-nahe Potentialausgleich :1147
tag/Mast-naher-Potentialausgleich
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Pegelberechnung (theoretisch, überschlagen .. reicht so).....

Annahme wie zuvor geschrieben:
Oben: JAD318 - JAD318 - JAD314 - JAD310 - JAD310 - JAD307 (Enddose)
Mitte: JAD318 - JAD314 - JAD310 - JAD310 - JAD307 (Enddose)
Unten: JAD314 - JAD310 - JAD307 (Enddose)
Oberer Strang:
Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
10m Kabelweg bis erste Dose: 3db Dämpfung
Auskoppeldämpfung erste Antennendose JAD318TRS: 18dbµV
-----------------
69dbµV

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
10m Kabelweg bis erste Dose: 3db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung zweiten Antennendose JAD318TRS: 18dbµV
-----------------
66dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
10m Kabelweg bis erste Dose: 3db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD318TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung dritte Antennendose JAD314TRS: 14dbµV
-----------------
67dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
10m Kabelweg bis erste Dose: 3db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD318TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung dritte Antennendose (JAD314TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung vierte Antennendose JAD310TRS: 10dbµV
-----------------
68dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
10m Kabelweg bis erste Dose: 3db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD318TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung dritte Antennendose (JAD314TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung vierte Antennendose (JAD310TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung fünfte Antennendose JAD310TRS: 10dbµV
-----------------
65dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
10m Kabelweg bis erste Dose: 3db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD318TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung dritte Antennendose (JAD314TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung vierte Antennendose (JAD310TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung fünfte Antennendose JAD310TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung sechste Antennendose JAD307TRS: 7dbµV
-----------------
65dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Alles im super grünen Bereich :1147


Mittlerer Strang:
Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Auskoppeldämpfung erste Antennendose JAD318TRS: 18dbµV
-----------------
62,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung zweiten Antennendose JAD314TRS: 14dbµV
-----------------
63,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD314TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung dritte Antennendose JAD310TRS: 10dbµV
-----------------
64,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD314TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung dritte Antennendose (JAD310TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung vierte Antennendose JAD310TRS: 10dbµV
-----------------
61,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD318TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD314TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung dritte Antennendose (JAD310TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung vierte Antennendose (JAD310TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung fünfte Antennendose JAD307TRS: 7dbµV
-----------------
61,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Alles im super grünen Bereich :1147


Unterer Strang:
Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Auskoppeldämpfung erste Antennendose JAD314TRS: 14dbµV
-----------------
66,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD314TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung zweiten Antennendose JAD310TRS: 10dbµV
-----------------
67,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Ausgangspegel JRS0502-8M bzw. JPS0502-16M = 90dbµV
Dämpfung Verteiler EBC110: 8db
5m Kabelweg bis erste Dose: 1,5db Dämpfung
Durchgangsdämpfung erste Antennendose (JAD314TRS): 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Durchgangsdämpfung zweite Antennendose (JAD310TRS: 2db
Kabelweg bis zur nächsten Antennendose: 1db
Auskoppeldämpfung dritte Antennendose JAD307TRS: 7dbµV
-----------------
67,5dbµV (hinter der letztgenannten Antennendose)

Alles im super grünen Bereich :1147
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
masterofeye
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. August 2021 12:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von masterofeye »

Hallo Hr. Uhde,

vielen dank für die schnelle Antwort :thx.
Fragen hier ... warum Kabel-Anschluss mit einspeisen ? Der kostet nur unnötig Grundgebühr, und TV-Empfang haben sie ja bereits über die Satanlage.
Hier wäre dann auch ein BK-Verstärker notwendig (wenn der mit dem Kabelanschluss nicht schon ins Haus kommt bei der Installation), wir müssen ja vom Kabelübergabepunkt im Keller alle Verluste (Durchleitung durch Multischalter, Kabeldämpfungen, Dosen-Durchleit- bzw. Anschlussdämpfungen etc.) kompoensieren das noch hinter den Dosen genug ankommt.
(1) Der Kabelanschluss dient als Alternative zum SAT. Aus welchen Gründen auch immer ich mal von SAT abweichen sollte. Wahrscheinlicher ist eher das ich den Kabelanschluss für das Internet nutze
(2) Auch der Kabelbetreiber hat ja eine Verantwortlich, dass die Signalstärke passt.
Was meinen sie damit genau ? Was soll das Modem wo über welchen Anschluss und über welche Kabel genau machen ?
(3) Ich möchte eigentlich auch gern variable noch den Ort des Routers ändern, also nicht unbedingt im Keller haben. Aber ich löse mich vom dem Gedanken und platziere alles im Technikraum. Somit bräuchte ich auch keine 4er Dose.
ACHTUNG ! Ihre hier gewählten Receiver sind alles mind. Twin-Receiver (2 Tuner per Legacy), aber im Einkabelbetrieb (Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607) kann jedes dieser Gerät bis zu 8 Tuner versorgt bekommen ... ihr gewählter Multischalter hat 8 UBs pro Ausgang, d.h. man kann an jedem Ausgang max. 8 Tuner versorgen (8x Single-Receiver, 4x Twin-Receiver, 1x FBC-Frontend Gerät, was die VU+ Geräte sind, und damit bis zu 8 Tuner ... das alle auch gemischt, eben max. 8 Tuner pro Strang.
Es gibt hier noch den Jultec JPS0502-16M (+ Netzteil Jultec JNT19-2000 erforderlich), der hätte 16 UBs pro Ausgang, würde aber ein Netzteil benötigen (das aber eine Standby-Schaltung hat).
Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
(4) Hier habe ich wirklich noch einen Knoten im Kopf.
Ist es denn tatsächlich so das ein Twin-Receiver wirklich 2 UB's zugeordnet bekommen muss? Ich hatte angenommen, das eine UB für eine Funktion (TV, stream, aufzeichnen) reicht. Nur wenn ich wirklich parallel, zwei Dinge gleichzeitig, tun möchte muss ich auch zwei vergeben.
Wie geschrieben wird ein "Bruchteil" der Dosen auch wirklich direkt genutzt, am Anfang. Initial müsste der JPS0502-8M als reichen, außer ich habe noch ein Verständnisproblem.
Wenn ich später doch mal an die grenzen Komme dann kann ich ja updaten (das wird dann eventuell eh erst passieren, wenn der JPS0502-8M auch mal einen Ersatz brauch)
Falsch ! Was sie meinen sind programmierbare "JAP"-Antennendosen (Jultec Antennendose "programmierbar" => Programmiertool Jultec AnDoKon (Antennen-Dosen-Konfigurator) ) ... das/diese Dosen benötigen sie in ihrem Aufbau nicht, sie verwalten ja die Geräteeinstellungen alle selbst und es ist keine wohnungsübergreifende Installation ....
Aber jetzt die Frage: was ist mit den JAD410TRSM Dosen das Vorhaben ? Das sind "Modem-Antennendosen" die hier nicht ganz so rein passen da diese keine Diodenentkopplung haben was man in diesem Reihenschaltungs-Aufbau haben muss (jede Antennendose benötigt eine Diodenentkopplung).
Die Reihenfolge der Antennendose ist auch falsch:
Oben: JAD318 - JAD318 - JAD314 - JAD310 - JAD310 - JAD307 (Enddose)
Mitte: JAD318 - JAD314 - JAD310 - JAD310 - JAD307 (Enddose)
Unten: JAD314 - JAD310 - JAD307 (Enddose)

Wenn ihr Vorhaben ist ihr Kabel-Internet-Modem über diese Verdrahtung (Koax) der Satanlage zu betreiben rate ich davon ab !!!! Ihr Modem sollte direkt mit einem EXTRA Koaxkabel vom Kabel-Übergabepunkt (Kabel-Verstärker/BK-Verstärker) versorgt werden, ist viel einfacher und sicherer ... und bei ihnen ist das sicherlich in der Planung noch machbar so ein Kabel dafür einzuziehen.
(5) Ok, zwei Dinge vermischt :(...
(6) Wieso ist die Reihenfolge falsch? ID JAD307 ist die letzte Dose und davor eine "beliebige" Anzahl von JAD31X.
(7) Unter Berücksichtigung von Punkt 3, würde auch die Dose im Technikraum entfallen.
Ein Fehler ... der Erdungsblock der Ausgänge kommt HINTER den Verteiler ... es müssen also die beiden Kabel HINTER dem Verteiler über den Erdungsblock geführt werden (jedes Kabel das in die Räume ab geht).
(8) Ja ist logisch! Danke!
Mastkappe mit Kabeldurchführung ist optional ... das wäre die Dur-Line MaKa50.
(9) Warenkorb angepasst (siehe unten)
2x diese ! Ist für das Erdungskabel (16mm²) und für das PA-Kabel (4mm²) jeweils 1x besser und den Anschluss am Dachsparrenhalter könnte man verwenden (nur für das PA-Kabel), aber einfacher wirklich hier auch so eine Erdungslasche zu verwenden.
(10) Ich sehe keinen wirklichen Vorteil, muss ich gestehen. Den Anschluss an den Dachsparrenhalter sehe ich hier also gleichwertig an.
Neeee :1131 Schauen sie sich das Hirschmann KoKA799B Kabel an .... 4x5 Meter mit ganz speziellem Stecker für den Außenbereich schon von uns fertig montiert (PPC Aqua Tight Kompressionsstecker).
tag/UV-bestaendige-Koaxkabel
(11) Warenkorb angepasst (siehe unten)
Wie oben erklärt, die beiden Kabel in die unteren Räume müssen über den Erdungsblock, daher => 4x vom Quattro-LNB kommend + 1x vom Multischalter direkt an den Erdungsblock (Ausgang 1) 1x zum Verteiler (vom Ausgang 2 weg) + 2x vom Verteiler weg zum Erdungsblock = 8
Beim JPS0502-16M wäre das gleich, nur kommt hier noch ein Patchkabel extra dazu um das Netzteil anzuschließen (=9 dann).
Die Längen die zu bestellen sind wären egal. ob 30, 40 oder 50cm, kosten alle gleich viel und wir wählen die notwendigen Längen dann hier entsprechend aus beim Aufbau.
(12) Warenkorb im angepasst (siehe unten)
Nein, das wäre der 4-fach Verteiler ... sie benötigen den 2-fach Verteiler (Kathrein EBC110)
(13) copy/paste Fehler ... Warenkorb angepasst (siehe unten)
Pegelberechnung
Super vielen Dank! Ich schau mir das später nochmal genauer an :).

Warenkorb:
1 x Gibertini OP 85 SE anthrazit
1 x Polytron OSP-AP 95 Quattro Universal LNB
1 x Dachsparrenhalterung HERKULES S48-130
1 x Mastkappe mit Kabeldurchführung Dur-Line MaKa 50
1 x Erdungslasche Obo-Bettermann
1 x Klebemanschette/ Dichtungsband Farbe: schwarz
1 x DUR-line Luftabdichtungsmanschette LU 15-22
1 x Potentialausgleichschiene für 4 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (mit 4x Überspannungsschutz)

XX x DUR-line DUR 95KN Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel muss ich nochmal genau rechnen :D
20m x [https://www.satshop-heilbronn.de/20m-Ko ... ormontiert] 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799[/url]
20m x Potentialausgleichskabel H07V-U 1x4mm²

1 x Lochblechplatte 60x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau (incl. Dienstleistung)
Mit der Berücksichtigung das später SAT2IP hinzukommt
1 x Erdungsblock für 7 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik (PPC)
1 x Jultec JRS0502-8M

5 x F-Endwiderstand (DC-entkoppelt)
4 x Cabelcon F-6-TD QM 7.0 Quick Mount True Drop F-Kompressionsstecker für RG6 (7mm) Koaxkabel (wasserdicht)
?? x Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker)
1 x Cabelcon Cable Stripper RG6/59
1 x F-Kompressionszange Schwaiger
8 x F-F Quick Patchkabel (30-50)
1 x Verteiler 2-fach KATHREIN EBC110 ohne Diodenentkopplung

2 x Jultec JAD318TRS Antennendose
3 x Jultec JAD314TRS Antennendose
4 x Jultec JAD310TRS Antennendose
3 x Jultec JAD307TRS Antennendose
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39Hallo Hr. Uhde,
Hallo zurück :1119
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39vielen dank für die schnelle Antwort
Jetzt etwas langsamer :1112 Bin schon zu 50% im "Urlaubs-Modus" und verbringe akt. die Nachmittage sehr oft mit der Familie, bei uns geht es erst am 1.9.21 mal für ca. 1 Woche weg dann. Endlich, ist längst überfälltg ... ausgebrannt :oops:
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39(1) Der Kabelanschluss dient als Alternative zum SAT. Aus welchen Gründen auch immer ich mal von SAT abweichen sollte. Wahrscheinlicher ist eher das ich den Kabelanschluss für das Internet nutze
Für Kabel-Internet absolut die richtige Wahl :1147
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39(2) Auch der Kabelbetreiber hat ja eine Verantwortlich, dass die Signalstärke passt.
Klar, aber nur bis IN das Haus, VOR die Verteilung dann dort ... ab dort ("im Haus") sind sie für jede Verstärkung verantwortlich die durch Kabelwege, Durchgangsdämpfungen, Antennnedosen etc. etc. notwendig wird. Eigentlich gibt es in JEDER Wohnung daher einen BK-Verstärker.
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39(3) Ich möchte eigentlich auch gern variable noch den Ort des Routers ändern, also nicht unbedingt im Keller haben. Aber ich löse mich vom dem Gedanken und platziere alles im Technikraum. Somit bräuchte ich auch keine 4er Dose.
Es ist viel viel einfacher und besser das, bei ihnen ja bei jetztiger Planung/passender Kabelverlegung noch gut möglich, über ein extra Kabel vom Kabel-Übergabepunkt direkt zum Modem zu machen. Normal steht so ein Router ja in einem Haus im Technik-Raum, dort ist ja dann die Netzwerk-Verteilung. "WLAN" über mehrere Stockwerke z.B. bedarf eh immer eines Repeaters dafür (das mache ich NIE per WLAN-Versorgung bis dorthin das dann nur das WLAN wieder "verstärkt" wird, das mache ich immer per Netzwerk-Kabel bis zu diesem Repeater.
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39(4) Hier habe ich wirklich noch einen Knoten im Kopf.
Ist es denn tatsächlich so das ein Twin-Receiver wirklich 2 UB's zugeordnet bekommen muss? Ich hatte angenommen, das eine UB für eine Funktion (TV, stream, aufzeichnen) reicht. Nur wenn ich wirklich parallel, zwei Dinge gleichzeitig, tun möchte muss ich auch zwei vergeben.
Wie geschrieben wird ein "Bruchteil" der Dosen auch wirklich direkt genutzt, am Anfang. Initial müsste der JPS0502-8M als reichen, außer ich habe noch ein Verständnisproblem.
Wenn ich später doch mal an die grenzen Komme dann kann ich ja updaten (das wird dann eventuell eh erst passieren, wenn der JPS0502-8M auch mal einen Ersatz brauch)
Da kommt es auf den Receiver an ! Ein SkyQ-Receiver z.B. MUSS bei einer Einkabelversorgung immer 2 UBs erhalten (da kann man keinen Tuner "abstellen" - oft ein Problem wenn jemand nur 1 UBs dafür hat - Stichwort: SkyQ Unicable Fake Frequenz).
Bei einem VU+ Receiver (FBC-Frontend Gerät) kann man aber auch nur eine UB vergeben, da kann man jeden Tuner einzeln komplett "abschalten". Aber ? Wie sinnvoll ist dann ein Twin-Receiver/FBC-Frontend Receiver wenn man diesem eh nur eine Frequenz gibt ? Da würde dann auch ein Single-Receiver ausreichen (der dann aber keine interne Festplatte hätte bei den VU+ Geräten). Etwas aufnehmen und parallel etwas nach freier Wahl anschauen am gleichen Gerät geht eben nur bei Twin-/FBC-Geräten die dann auch 2 UBs mind. benötigen dafür (pro UB je 1 Programm zur Verwendung für streamen, aufnehmen oder live-schauen).
Es gibt eben sehr viele Endgeräte, und jedes Gerät verhält sich da anders ......
Ob ihnen 8 UBs ausreichen müssen sie entscheiden, nur sie wissen wie sie ihre Geräte nutzen möchten.
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39(6) Wieso ist die Reihenfolge falsch? ID JAD307 ist die letzte Dose und davor eine "beliebige" Anzahl von JAD31X.
"beliebig" ist eben falsch .... Die Dosen werden von vorne nach hinten absteigend geplant und verbaut (wie ich es zuvor erklärt hatte in der Reihenfolge bei ihnen z.B.). Das muss so sein das die Pegel an allen Dosen annähernd gleich sind, geht nur über unterschiedliche Auskoppeldämpfungen der Antennendosen.
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39(7) Unter Berücksichtigung von Punkt 3, würde auch die Dose im Technikraum entfallen.
Diese können sie ruhig dort verbauen, was da ist ist da ..... wenn nicht dann dort einfach "JAD310TRS => JAD307TRS" an diese Strang.
masterofeye hat geschrieben: 19. August 2021 14:39(10) Ich sehe keinen wirklichen Vorteil, muss ich gestehen. Den Anschluss an den Dachsparrenhalter sehe ich hier also gleichwertig an.
Der Anschluss am Dachsparrenhalter ist NICHT Blitz-Strom-krafttragend, dieser ist von der Konzeption/Umsetzung nur gut für das PA-Kabel (Potentialausgleich).
Klemmen für einzelne Erdungsleiter müssen nach Klasse H = 100 kA zertifiziert sein,
Das passt bei diesem Anschluss nicht, daher für den Anschluss des Erdungsleiters diese Erdungslasche verwenden.
Die 4 Kompressionsstecker sind sicher angedacht für den Mast-nahen Erdungsblock (Anschlusseite "außen" wo das UV-beständige Koaxkabel ankommt) ... warum dort nicht auch auf der Ausgangsseite wo es dann auf die Haus-Verlegekabel weiter geht ? Das wäre an der gleichen Stelle ..... Ich würde eh ALLES mit den Kompressionssteckern machen, die sind viel einfacher zu montieren auf die Kabel (=> Montageanleitung Cabelcon Self-Install F-Stecker + QM-Quickmount Kompressions-Stecker ) und das Montagewerkzeug dafür haben sie ja eh im Warenkorb.
Benötigen würden sie insg. 15 Stecker (8x Mast-naher Erdungsblock + 4x Eingang Erdungsblock vor Multischalter + 3x Ausgänge).
ABER ... nehmen sie mehr und fertigen sie sich ihre Anschlusskabel von der Antennendose bis zum Receiver/Tuner Eingang dann selbst an, kein Kabel ist besser und günstiger !!!
Hinweis: oft wird aus der Dose raus ein 90-Grad Winkeladapter benötigt, z.B. wenn vor die Dose direkt ein Schrank/Sideboard kommt ... Jultec JFL1 oder jetzt auch neu die neuen Cabelcon 90-FM-56-CX3 7.0 QM Quick Mount F-Winkelstecker 90 Grad (Kompressionsstecker für RG6 (7mm) Koaxkabel (von den letzteren haben ich noch keinen selbst verarbeitet/verpresst .. aber ich gehe akt. aus das man diese auch mit der F-Kompressionszange verpressen kann die sie im Warenkorb haben).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Sooooo .... habe das mal aufgebaut und Bilder davon gemacht, so würde das ausschauen !
Dateianhänge
JultecJRS0502-8M_Unicable-Multischalter-Satanlagen-Aufbau-Lochblechplatte_Potentialausgleich-Verteiler_Erdung_1.jpg
JultecJRS0502-8M_Unicable-Multischalter-Satanlagen-Aufbau-Lochblechplatte_Potentialausgleich-Verteiler_Erdung_2.jpg
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
masterofeye
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. August 2021 12:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von masterofeye »

Jetzt etwas langsamer :1112 Bin schon zu 50% im "Urlaubs-Modus" und verbringe akt. die Nachmittage sehr oft mit der Familie, bei uns geht es erst am 1.9.21 mal für ca. 1 Woche weg dann. Endlich, ist längst überfälltg ... ausgebrannt :oops:
Kann ich auch nachvollziehen :1137
Bin gerade aus der Elternzeit gekommen und Urlaub ist das ja auch nur bedingt :1131
Dann bemühe ich mich diese Wochenende die Bestellung aus dem Warenkorb abzuschicken :superman:
techno-com hat geschrieben: 20. August 2021 10:54Sooooo .... habe das mal aufgebaut und Bilder davon gemacht, so würde das ausschauen !
Super aber das ist doch ein 40 auf 40 Blech oder?
Der Anschluss am Dachsparrenhalter ist NICHT Blitz-Strom-krafttragend, dieser ist von der Konzeption/Umsetzung nur gut für das PA-Kabel (Potentialausgleich).
Klemmen für einzelne Erdungsleiter müssen nach Klasse H = 100 kA zertifiziert sein,
Das passt bei diesem Anschluss nicht, daher für den Anschluss des Erdungsleiters diese Erdungslasche verwenden.
Genau, dann könnte ich doch den PA an den Dachsparrenhalter und die Erdung an den "separaten" Halter montieren.
Die 4 Kompressionsstecker sind sicher angedacht für den Mast-nahen Erdungsblock (Anschlusseite "außen" wo das UV-beständige Koaxkabel ankommt) ... warum dort nicht auch auf der Ausgangsseite wo es dann auf die Haus-Verlegekabel weiter geht ? Das wäre an der gleichen Stelle ..... Ich würde eh ALLES mit den Kompressionssteckern machen, die sind viel einfacher zu montieren auf die Kabel (=> Montageanleitung Cabelcon Self-Install F-Stecker + QM-Quickmount Kompressions-Stecker ) und das Montagewerkzeug dafür haben sie ja eh im Warenkorb.
Benötigen würden sie insg. 15 Stecker (8x Mast-naher Erdungsblock + 4x Eingang Erdungsblock vor Multischalter + 3x Ausgänge).
ABER ... nehmen sie mehr und fertigen sie sich ihre Anschlusskabel von der Antennendose bis zum Receiver/Tuner Eingang dann selbst an, kein Kabel ist besser und günstiger !!!
Hinweis: oft wird aus der Dose raus ein 90-Grad Winkeladapter benötigt, z.B. wenn vor die Dose direkt ein Schrank/Sideboard kommt ... Jultec JFL1 oder jetzt auch neu die neuen Cabelcon 90-FM-56-CX3 7.0 QM Quick Mount F-Winkelstecker 90 Grad (Kompressionsstecker für RG6 (7mm) Koaxkabel (von den letzteren haben ich noch keinen selbst verarbeitet/verpresst .. aber ich gehe akt. aus das man diese auch mit der F-Kompressionszange verpressen kann die sie im Warenkorb haben).
Guter Tipp, dann nehme ich auch nur die Quickmount Stecker.
Die Winkelstecker kann ich ja nochmal nachordern, sobald ich weiß, wie es dann Final aussieht.

Ich gehe nochmal in mich ob ich den 8er oder 16er JRS nehme.
Vielen dank auf jeden fall schon mal wieder !!!
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

masterofeye hat geschrieben: 20. August 2021 11:21Dann bemühe ich mich diese Wochenende die Bestellung aus dem Warenkorb abzuschicken
Bin noch bis 31.8.21 da, ab 1.9.21 dann bis incl. dem 9.9.21 in Urlaub .... extra so gelegt das ich den Montag vor dem Urlaub noch da bin und am Freitag nach dem Urlaub dann auch wieder um zumindest in diesen beiden Wochen je einen Tag noch was machen zu können :superman:
masterofeye hat geschrieben: 20. August 2021 11:21Super aber das ist doch ein 40 auf 40 Blech oder?
Das hier ist jetzt auf dem Lochblech 40x40cm aufgebaut ... aber ich hatte gerade ja noch gesehen das sie das auf dem Lochblech 60x40cm haben wollten wegen der späteren Möglichkeit zur Ergänzung mit einem Sat-IP Server/Multischalter darunter. Hinweis: von diesem Sat-IP Server müsste dann eine Netzwerk-Verbindung zum Netzwerk-Router vorhanden sein. Daher empfehle ich auch immer alles zusammen in einem Raum zu installieren, dem "Technik"-Raum (der ja nicht umsonst so auch genannt wird).
masterofeye hat geschrieben: 20. August 2021 11:21Genau, dann könnte ich doch den PA an den Dachsparrenhalter und die Erdung an den "separaten" Halter montieren.
Richtig, das PA-Kabel könnten man an den Anschluss vom Sparrenhalter ran machen (das reicht aus dafür in der "Tragkraft").
Hatte ich zuvor wirklich sehr komisch formuliert, aber das meinte ich damit was ich zuvor schon geschrieben hatte :1128
techno-com hat geschrieben: 18. August 2021 15:432x diese ! Ist für das Erdungskabel (16mm²) und für das PA-Kabel (4mm²) jeweils 1x besser und den Anschluss am Dachsparrenhalter könnte man verwenden (nur für das PA-Kabel), aber einfacher wirklich hier auch so eine Erdungslasche zu verwenden.

masterofeye hat geschrieben: 20. August 2021 11:21Ich gehe nochmal in mich ob ich den 8er oder 16er JRS nehme.
Falsch :1112
Wäre ein JRS0502-8M oder ein JPS0502-16M (und dieser würde ein Netzteil extra benötigen + 1 Patchkabel mehr, dazu hatte ich zuvor schon was geschrieben).
Der JPS0502-16M wäre Bestell-Ware, habe ich akt. nich da .... würde aber nur 1 Tag dauern, also kein Problem.
masterofeye hat geschrieben: 20. August 2021 11:21Vielen dank auf jeden fall schon mal wieder !!!
:1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
masterofeye
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. August 2021 12:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von masterofeye »

So hier der finale Warenkorb:
@Hr. Uhde: könnten Sie nochmal drüber schauen?
Vielen Dank
Dateianhänge
www.satshop-heilbronn.de-Warenkorb-Export20210822.txt
(3.4 KiB) 15-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Das ist IHRE Warenkorb-Export Datei, die sehe ich nicht. Müsste ich jetzt speichern, in dem Warenkorb importieren und extrahieren … gerade am Handy/Tablett aktuell unmöglich.
Warenkorb bitte als Auflistung oder Screenshot einstellen wie in allen anderen Beiträgen zu sehen.

Das sehe ich aktuell, sehr schlecht das was genaues raus zu lesen ….
{"warenkorb":[{"artikel":2019,"anzahl":4,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":397,"kEigenschaftWert":1348,"fAufpreis":"0.0000","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"welche Dose ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JAD307TRS (Enddose - 7db)"},"cAufpreisLocalized":"0,00 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":2020,"anzahl":5,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":397,"kEigenschaftWert":1311,"fAufpreis":"0.8235","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"welche Dose ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JAD310TRS (Durchgangsdose - 10db)"},"cAufpreisLocalized":"0,82 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":2022,"anzahl":3,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":397,"kEigenschaftWert":1313,"fAufpreis":"0.8235","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"welche Dose ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JAD318TRS (Durchgangsdose - 18db)"},"cAufpreisLocalized":"0,82 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":2021,"anzahl":4,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":397,"kEigenschaftWert":1312,"fAufpreis":"0.8235","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"welche Dose ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JAD314TRS (Durchgangsdose - 14db)"},"cAufpreisLocalized":"0,82 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":3026,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[]},{"artikel":2114,"anzahl":8,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":356,"kEigenschaftWert":1182,"fAufpreis":"1.6807","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"Welche L\u00e4nge ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"0,30 Meter"},"cAufpreisLocalized":"1,68 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":1005,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[]},{"artikel":1924,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[]},{"artikel":3751,"anzahl":30,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[]},{"artikel":121,"anzahl":5,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[]},{"artikel":3631,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":667,"kEigenschaftWert":2317,"fAufpreis":"0.0000","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"Welche Ausf\u00fchrung ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JRS0502-8M (Kaskade)"},"cAufpreisLocalized":"0,00 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":1449,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":2720,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":1953,"anzahl":20,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":3541,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":1456,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":3400,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":1084,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":2918,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":3010,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":1534,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":3580,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":2866,"anzahl":1,"kKonfigitem":"0","eigenschaften":false},{"artikel":3111,"anzahl":100,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":false}],"hash":"3ef380a922d0ffa7a55384609ee6f819"}
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Soooo . Laptop mal kurzh raus geholt und einen Sceenshot davon gemacht ....

Warenkorb_User_masterofeye.PNG

Was ist genau ihre Frage jetzt dazu ? Sient für mich alles schlüssig aus ..... Anzahl der Posten ist ihre Planung, sollte aber alles passen.

Entspricht meinem Aufbau wie zuvor gepostet, nur eben auf einer 60x40cm Lochblechplatte (der Umbau 1:1 geht recht schnell).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21308
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag bis hierher davon ein Screenshot:

Bestellung User mastofeye
Bestellung User mastofeye

Wünsche dann mal gutenempfang


Wenn sie zufrieden waren wäre eine Bewertung bei Google-Places sehr nett schleimer
Auch schön wären ein paar Bilder vom Aufbau mit einem Bericht wie es alles bei ihnen dann geklappt hat bzw. wo es Probleme gab bzw. gibt die man dann noch klären muss.

P.S. Blidern bitte immer entsprechende Namen vergeben und nicht zu groß (da sie sonst sehr oft hier im Forum verdreht eingestellt nur zu sehen sind)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
masterofeye
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. August 2021 12:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neubau EFH, UniCable System

Ungelesener Beitrag von masterofeye »

Hallo Hr. Uhde,

gerne :1147

Danke für die kompetente Beratung.

Bericht versuche ich nachzureichen, hoffe ich vergesse es dann nicht :1145

Bis dahin :thx und gute Erholung im Urlaub, sofern es weiter Weg geht -> stressfreie Einreise :1137
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“