Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
tullio
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 9. Dezember 2013 20:11

Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Ungelesener Beitragvon tullio » 9. Dezember 2013 20:30

Hallo,

habe folgendes Problem: Ich besitze einen Sky Italia-Receiver (Modell PACE DS 815 NS), der zwar eine Unicable- bzw. SCR-Funktion besitzt, bei der die Frequenz für jedes User Band aber fest vorgegeben ist und nicht verändert werden kann. Man kann also im Setup-Menü des Receivers nur die Nummer des User Bands wählen, nicht aber die zugehörige Frequenz beeinflussen. Unglücklicherweise sind diese fest vorgegebenen Frequenzen andere als die, die meine Inverto-Unicable-Matrix verlangt. Die Folge ist, dass ich den Receiver bisher nicht an meiner Unicable-Anlage verwenden kann, was bitter ist, weil ich eine Prepaid-Abokarte von Sky Italia habe, deren HD-Sender nur im Originalreceiver zu entschlüsseln sind.
Daher meine Frage: besteht die Möglichkeit, einen unicable-tauglichen Receiver mit LNB IN und LNB OUT zu kaufen und den Sky Italia-Receiver an den LNB OUT dieses Receivers anzuschließen (diesen also durchzuschleifen)? Wenn ja, kann dann der Sky Italia-Receiver einfach so eingestellt werden, als hinge er an einer Einteilnehmeranlage mit Universal-LNB? Und was muss am unicable-tauglichen Receiver eingestellt werden? Reicht es, das Gerät anzuschalten und einen Sender derselben Sat-Ebene zu wählen wie die des Sky Italia-Senders, den man sehen möchte?
Falls diese Option nicht funktionieren sollte: Gibt es irgendeine andere Möglichkeit, diesen Sky Italia-Receiver an meiner Unicable-Anlage zum Laufen zu bekommen? (Die Legacy-Ports der Matrix zu verwenden, scheidet allerdings aus, denn die ist im Keller)

Schon mal ganz herzlichen Dank!

Gruß

Tullio



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Dezember 2013 07:59

tullio hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum hier :1117

tullio hat geschrieben:Hallo,Reicht es, das Gerät anzuschalten und einen Sender derselben Sat-Ebene zu wählen wie die des Sky Italia-Senders, den man sehen möchte?

Jein... das geht schon, ist aber in der Praxis nicht möglich da man immer auf beiden Receivern umschalten müsste (alleine um das Schaltsignal zu senden muss auch an dem vorgeschaltenen Receiver umgeschalten werden). Dabei wird dann immer der Transponder, nicht die komplette Sat-Ebene, zugänglich gemacht.
Wirklich, das ist super schwer zu machen das man an dem durchgeschaltenen Receiver immer das Programm bekommt das man haben möchte..... wird mit der Zeit bestimmt sehr umständlich und langweilig.

tullio hat geschrieben:Hallo,Falls diese Option nicht funktionieren sollte: Gibt es irgendeine andere Möglichkeit, diesen Sky Italia-Receiver an meiner Unicable-Anlage zum Laufen zu bekommen?

Ja, eine recht einfache !
Jultec baut extra für Sky-Italia auch Unicable-Multischalter, die kann ich ihnen ggf. auch in Deutschland besorgen (ich werde nachfragen und mich hier noch einmal melden).
Wäre dann der Jultec JPS0501-8I (I wie Italia). Und der verwendet genau die ID+Frequenz wie ihr Receiver das benötigt, alle anderen Receiver sind ja dann frei programmierbar auf ID+Frequenz das man diese anpassen kann.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tullio
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 9. Dezember 2013 20:11

Re: Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Ungelesener Beitragvon tullio » 10. Dezember 2013 10:27

Hallo Herr Uhde,

vielen Dank für die schnelle und kompetente Beratung!

techno-com hat geschrieben:Jein... das geht schon, ist aber in der Praxis nicht möglich da man immer auf beiden Receivern umschalten müsste (alleine um das Schaltsignal zu senden muss auch an dem vorgeschaltenen Receiver umgeschalten werden). Dabei wird dann immer der Transponder, nicht die komplette Sat-Ebene, zugänglich gemacht.

OK, verstehe ich Sie richtig: Es wäre also umständlich, aber würde technisch auf jeden Fall gehen? D.h. wenn ich einen günstigen unicable-tauglichen Receiver vorschalte, müsste ich an diesem zunächst immer auf einen Sender des gleichen Transponders umschalten wie der des gewünschten Senders von Sky Italia, korrekt? Und wie müsste der Sky Italia-Receiver eingestellt werden? Einfach so, als wäre er an eine ganz normale Einteilnehmer-Anlage mit Universal-LNB angeschlossen? Oder müsste dann dort trotzdem DiSEqC irgendwie konfiguriert werden?

techno-com hat geschrieben:Jultec baut extra für Sky-Italia auch Unicable-Multischalter, die kann ich ihnen ggf. auch in Deutschland besorgen (ich werde nachfragen und mich hier noch einmal melden).
Wäre dann der Jultec JPS0501-8I (I wie Italia). Und der verwendet genau die ID+Frequenz wie ihr Receiver das benötigt, alle anderen Receiver sind ja dann frei programmierbar auf ID+Frequenz das man diese anpassen kann.

Das wäre natürlich sicher die sauberste Lösung, aber vermutlich deutlich teurer, oder? Ich habe halt schon die Unicable-Matrix von Inverto (sie wurde erst vor knapp 2 Monaten neu installiert), deshalb würde ich den Umstand fast eher in Kauf nehmen, dass ich immer an zwei Receivern den Sender wählen muss, denn einen günstigen unicable-tauglichen Receiver mit LNB-Out bekomme ich ja schon für ca. 30 bis 40 Euro. Ich schaue bei Sky Italia eigentlich auch nur ungefähr 6 bis 7 verschiedene Sender - da ließen sich am vorgeschalteten Receiver die Sender recht einfach so sortieren, dass ich immer schnell den passenden Transponder angewählt habe, oder?

Schon mal Danke für das Feedback und herzliche Grüße

Tullio

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Dezember 2013 10:52

tullio hat geschrieben:OK, verstehe ich Sie richtig: Es wäre also umständlich, aber würde technisch auf jeden Fall gehen? D.h. wenn ich einen günstigen unicable-tauglichen Receiver vorschalte, müsste ich an diesem zunächst immer auf einen Sender des gleichen Transponders umschalten wie der des gewünschten Senders von Sky Italia, korrekt?

Um ihnen das zu 100% genau sagen zu können habe ich gerade eine Zweitmeinung (besser gesagt eine definitive Auskunft darüber) mal angefordert. Melde mich sobald diese genau vorliegt.

tullio hat geschrieben:Und wie müsste der Sky Italia-Receiver eingestellt werden? Einfach so, als wäre er an eine ganz normale Einteilnehmer-Anlage mit Universal-LNB angeschlossen? Oder müsste dann dort trotzdem DiSEqC irgendwie konfiguriert werden?

Bei Unicable gibt es keine "DiSEqC-Einstellungen", dieses Signal wird im Unicable-Schaltsignal mit gesendet. Warum das viele Receiver trotzdem zulassen das man da eine Eingabe machen kann ist schon immer sehr schleierhaft.

tullio hat geschrieben:Das wäre natürlich sicher die sauberste Lösung, aber vermutlich deutlich teurer, oder? I

Ca. 200€ sag ich mal. Aber dafür eben "sauber" gelöst. Den alten Unicable-Schalter können sie weiter verkaufen, akt. ist Unicable eine sehr gefragte Sache.

tullio hat geschrieben:...., deshalb würde ich den Umstand fast eher in Kauf nehmen, dass ich immer an zwei Receivern den Sender wählen muss, denn einen günstigen unicable-tauglichen Receiver mit LNB-Out bekomme ich ja schon für ca. 30 bis 40 Euro.

Achtung ! Gerade bei diesen billigen Büchsen ist das Unicable-Schaltsignal für die Steuerung des Unicable-Schalters/-LNBs oft grausam, die Foren sind gerade voll davon (z.B. KLICK und KLICK und KLICK - sogar teure Geräte auch von z.B. Dream-Multimedia, Xtrend, Clarek-Tech etc. haben massenhaft riesen Probleme damit - siehe z.B. unter Re: Xtrend 4000 HD an Jultec JPS0501-8TN (Unicable/Einkabel) ). Wenn sie das wirklich auf diesem umständlichen Weg machen wollen, warten wir auch erst einmal die "Zweitmeinung" ab, dann bitte ein Gerät da wählen das sauber programmiert ist auf Unicable, z.B. auf den Smart CX01.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Dezember 2013 11:31

Soooooooooooooooooooooooooooo.....

Gerade mal angerufen und mir die Daten geholt :superman:

1. die I-Geräte (mit den Sky-Italia Umsetzungen einprogrammiert) gibt es nur in den Ausführungen JPS0502-3I, JPS0504-3I und JPS0506-3I . D.h. es gibt für kleine Anwendungsbereiche nur die Schalter mit 2, 4 oder 6 Ausgängen auf welchen JEWEILS 3 Unicable-Umsetzungen liegen (der JPS0502-3I hat also 2 Ausgänge mit je 3 Umsetzugen, siehe auch Erklärung für den "deutschen" JPS0502-3). Ob der also zu ihrer Gesamtanlage passt müssen sie mal selbst schauen.

2. das mit dem Receiver-vorschalten ist möglich, aber nicht sooooo einfach ! Man muss am Loop-Ausgang des vorgeschalteten Gerät auch einen DC-Blocker einsetzen der die Schaltspannungen die der Sky-Italia Receiver senden würde abzublocken. Generell ist es aber möglich auf diesem Weg zu arbeiten, aber eben wirklich sehr aufwendig in den Schaltvorgängen.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tullio
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 9. Dezember 2013 20:11

Re: Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Ungelesener Beitragvon tullio » 10. Dezember 2013 11:58

techno-com hat geschrieben:2. das mit dem Receiver-vorschalten ist möglich, aber nicht sooooo einfach ! Man muss am Loop-Ausgang des vorgeschalteten Gerät auch einen DC-Blocker einsetzen der die Schaltspannungen die der Sky-Italia Receiver senden würde abzublocken. Generell ist es aber möglich auf diesem Weg zu arbeiten, aber eben wirklich sehr aufwendig in den Schaltvorgängen.


Super - ich bin Ihnen wirklich dankbar, dass Sie sich die Mühe gemacht haben mit der Zweitmeinung. Mein Unicable-Multischalter hat 8 Ausgänge, sodass es wahrscheinlich mit dem Austausch schwierig wird. Deshalb würde ich gerne den zweiten Weg gehen und würde dann bei Ihnen einen DC-Blocker bestellen. Als Vorschalt-Receiver hatte ich an einen Comag HD 25 gedacht, der ist günstig und recht gut getestet. Haben Sie diesen auch im Angebot? Oder eine andere Empfehlung in diesem Preisbereich?

Danke & Gruß

Tullio

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nicht Unicable-tauglichen Receiver durchschleifen?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Dezember 2013 12:29

tullio hat geschrieben:Mein Unicable-Multischalter hat 8 Ausgänge, sodass es wahrscheinlich mit dem Austausch schwierig wird.

Da kommt es immer drauf an wie ihre Anlage genau aufgebaut ist (wie viele Stränge + benötigte Umsetzungen pro Strang).

tullio hat geschrieben:Als Vorschalt-Receiver hatte ich an einen Comag HD 25 gedacht, der ist günstig und recht gut getestet.

Habe hier mal ein Video bei YouTube gefunden das ein Unicable-Schaltsignal von diesem Receiver zeigt. Nicht gerade schön, aber wenn es funktioniert dann ist das ja OK.
http://www.youtube.com/watch?v=Yen5N7LEZ0U
ComagHD25_Unicable-Schaltsignal.JPG
ComagHD25_Unicable-Schaltsignal

Wie das noch aussehen kann (sehr schlecht und extrem Problem behaftet) und auch müsste können sie ersehen unter Xtrend 4000 HD an Jultec JPS0501-8TN (Unicable/Einkabel)

tullio hat geschrieben:Haben Sie diesen auch im Angebot?

Nein. Solche Geräte führen wir nicht.
Unseren Kunden wie z.B. Europäischen Handelskonzernen, Lebensmittel-Discountern und SB-Verbrauchermärkten ....

Quelle

tullio hat geschrieben:Oder eine andere Empfehlung in diesem Preisbereich?

In dem Preisbereich werden sie kaum ein Gerät noch finden.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“