Polytron HDM-1 SL Modulator im Test - HDMI in DVB-S/S2

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22089
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal
Kontaktdaten:

Polytron HDM-1 SL Modulator im Test - HDMI in DVB-S/S2

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Polytron HDM-1 SL im Test - HDMI-Signale zentral einspeisen und verteilen
m_test-polytron-hdm-1-sl
m_test-polytron-hdm-1-sl
Mithilfe des Polytron HDM-1 SL ist es möglich HDMI-Signale in Full-HD-Qualität zentral in einen Multischalter einzuspeisen und so ohne Qualitätsverlust an zahlreiche Teilnehmer zu verteilen. Hierfür wandelt der für 1.750,– Euro erhältliche HDMI-Modulator von Polytron das HDMI-Signal in ein DVB-S/S2-Signal um, so dass es von jedem Empfangsgerät, das über einen SAT-Tuner verfügt, empfangen werden kann.

Der Polytron HDM-1 SL arbeitet auf Basis des Standards MPEG-4 AVC/H.264. Die Modulationsfehlerrate (MER) gibt der Hersteller mit ≥ 40 dB an. Der HDM-1 SL lässt sich über das integrierte zweizeilige LC-Display programmieren. Die Bedienung erfolgt dabei über sieben an der Vorderseite angebrachte Tasten. Die Software des HDM-1 SL bietet sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, so dass Laien schnell überfordert sein könnten. Hier hilft leider auch die recht oberflächliche Bedienungsanleitung nicht allzu sehr weiter. Experten können hingegen vielfältige individuelle Anpassungen vornehmen, sei es hinsichtlich der Modulation, der Video- und Audio-Parameter oder des Transportstroms.

Der HDM-1 SL wird genutzt um ein HDMI-Signal zentral einzuspeisen und über die Hausverteilung jedem Teilnehmer zugänglich zu machen. Inhalte werden dabei in einer Auflösung von maximal 1080p60 verteilt. Diese bleiben ohne Qualitätsverlust vollständig erhalten. An den HDM-1 SL können alle Geräte, die einen HDMI-Ausgang besitzen, angeschlossen werden. Dazu gehören beispielsweise DVD- oder Blu-ray-Player, Satelliten- oder Kabel-Receiver, Computer, Notebooks, Kameras, Multimediaboxen, Smartphones, Tablet-PCs sowie Komponenten der Haus- und Gebäudeautomation.

Welche Anwendungsmöglichkeiten sich dem Nutzer mit dem HDMI-Modulator von Polytron bieten, welchen Stromverbrauch wir gemessen haben und weitere Details erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.


Quelle: Satvision.de Test vom 24. März 2016 | Heft 04/2016 | M. Bjelajac
Testberichte dort zum kostenpflichtigen Downlad

Beitrag hier im Forum => Polytron HDM-1 SL HDMI-Modulator in DVB-S/S2
Dateianhänge
Anschlussskizze<br />Die Skizze zeigt den Aufbau des zentralen Einspeisesystems: Das Quellgerät wird an den HDMI-Eingang des HDM-1 SL angeschlossen. Über den Antennenausgang wird das umgewandelte Signal via Koaxialkabel dann an den Multischalter geleitet; hierfür bietet sich die Einspeiseweiche EWS 001 an. Vom Multischalter wird das Signal schließlich an alle Teilnehmer verteilt, die es mit ihrem SAT-Empfangsgerät abgreifen können.
Anschlussskizze
Die Skizze zeigt den Aufbau des zentralen Einspeisesystems: Das Quellgerät wird an den HDMI-Eingang des HDM-1 SL angeschlossen. Über den Antennenausgang wird das umgewandelte Signal via Koaxialkabel dann an den Multischalter geleitet; hierfür bietet sich die Einspeiseweiche EWS 001 an. Vom Multischalter wird das Signal schließlich an alle Teilnehmer verteilt, die es mit ihrem SAT-Empfangsgerät abgreifen können.
Polytron HDM-1 SL<br />Der Polytron HDM-1 SL wird über sieben Tasten in Verbindung mit dem zweizeiligen LC-Display bedient. Zudem informieren gleich drei LEDs über den Betriebszustand: „Power“ leuchtet grün sobald das Gerät an das Stromnetz angeschlossen wurde, „Alarm“ leuchtet rot wenn kein Signal anliegt und „Lock“ leuchtet grün wenn ein HDMI-Signal anliegt.
Polytron HDM-1 SL
Der Polytron HDM-1 SL wird über sieben Tasten in Verbindung mit dem zweizeiligen LC-Display bedient. Zudem informieren gleich drei LEDs über den Betriebszustand: „Power“ leuchtet grün sobald das Gerät an das Stromnetz angeschlossen wurde, „Alarm“ leuchtet rot wenn kein Signal anliegt und „Lock“ leuchtet grün wenn ein HDMI-Signal anliegt.
Anschlüsse<br />An der Rückseite sind links der Anschluss für das mitgelieferte 12V-Netzteil und der HDMI-Eingang zu finden. An letzteren wird das Gerät, dessen Signal verteilt werden soll, angeschlossen. Rechts wurden der Antennenausgang und der Durchschleifeingang, der zum Zusammenschalten mit externen Signalquellen dient, angebracht. Außerdem ist hier ganz außen noch der Masseanschluss zu finden.
Anschlüsse
An der Rückseite sind links der Anschluss für das mitgelieferte 12V-Netzteil und der HDMI-Eingang zu finden. An letzteren wird das Gerät, dessen Signal verteilt werden soll, angeschlossen. Rechts wurden der Antennenausgang und der Durchschleifeingang, der zum Zusammenschalten mit externen Signalquellen dient, angebracht. Außerdem ist hier ganz außen noch der Masseanschluss zu finden.


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22089
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal
Kontaktdaten:

Re: Polytron HDM-1 SL Modulator im Test - HDMI in DVB-S/S2

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Ersetzt durch:

Polytron HDM 1 S HDMI-Modulator in DVB-S/S2
Shoplink
Dateianhänge
Polytron_HDM-1S_HDMI-auf_DVB-S2_Modulator.jpg
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Technik- News“