Polytron PCU 8130 IP-Streamer - neue PCU-Kopfstelle für IP-Streaming

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19740
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 413 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Polytron PCU 8130 IP-Streamer - neue PCU-Kopfstelle für IP-Streaming

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Dezember 2019 11:30

Polytron PCU 8130 IP-Streamer - neue PCU-Kopfstelle für IP-Streaming

Polytron präsentiert mit deem PCU8130 ist einen universell und flexibel einsetzbaren IP-Streamer. Das Gerät verfügt über acht Eingänge, wahlweise für frei empfangbare DVB-S/S2-, DVB-T/T2- oder DVB-C-Signale, die in IPTV-Streams gewandelt werden.

Dabei ist nach Angaben von Polytron auch ein Mischempfang dieser Signale möglich. Das in die Verteilung eingespeiste Streaming-Signal kann von IPTV-tauglichen TV-Geräten oder Set-Top-Boxen sowie von PCs mit entsprechender Software genutzt werden.

Die SI- und PSI-Tabellen (PAT, PMT, SDT und EIT) werden dynamisch angepasst und in den Datenstrom eingebettet. Am Ausgang können dem IP-Netzwerk bis zu 128 Single-Programm-Transportströme (SPTS) und acht Multiple-Programm-Transportströme (MPTS) über eine 1 Gbit-Ethernet-Datenanbindung zur Verfügung gestellt werden.

Dabei werden den weiteren Polytron-Angaben zufolge sowohl das UDP, als auch das UDP/RTP Protokoll wahlweise unterstützt. Durch den integrierten Webserver ist ein komfortables Management (Programmierung und Update) der POLYTRON PCU8130 auch per Fernzugriff möglich.

Die PCU 8130 erlaubt darüber hinaus die Einbindung von TV- und Radio-Signalen in eine bestehende Informations- und Servicestruktur aus Abrechnungs-, Begrüßungs- und Informationskanälen in Hotels, Ressorts, Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern bei Nutzung der vorhandenen CAT-Netzwerk-Architektur.

Dabei können gemäß Polytrons Ausführungen die Programme als Listen im M3U-Format verarbeitet werden. So ist es bei der Neuerrichtung von Gebäuden nicht mehr nötig, neben der IP-Verkabelung auch eine parallele Koaxialkabel-Infrastruktur für die Versorgung mit Fernseh- und Radio-Programmen aufzubauen. Dies reduziert die Investitions-, Wartungs- und Instandhaltungskosten der Projekte.

Mit seinem flexiblen Konzept findet der POLYTRON Streamer PCU8130 zudem für den Einsatz als Master-Headend in zukunftsorientierten Master-/Subheadend-Systemen über IP-Backbone Anwendung. In Verbindung mit dem POLYTRON Streamer PCU 4131 kann das Streaming von zentral entschlüsselten und freien TV-Signalen in Kombination kosteneffizient dargestellt werden.

Bei der Verwendung des SAT-Einganges steht eine schaltbare 12V-Spannungsversorgung für die Speisung der LNB’s zur Verfügung. Auch eventuell benötigte Antennenverstärker für den terrestrischen Empfang können bei Bedarf damit gespeist werden.

Die, so Polytron weiter, hohe Qualität der Bauteile und die durchdachte technische Ausführung, beispielsweise mit dem temperaturgesteuerten Lüfter als Teil des POLYTRON Long-Life-Konzepts, sollen die Lebensdauer der Kopfstelle erhöhen. Die POLYTRON Kopfstellen sind ausnahmslos „Made in Germany“.


Quelle: Polytron


NEU ! Mehr Flexibilität beim Aufbau von IPTV-Netzen !
Der kompakte IP-Streamer PCU 8130 dient zum Aufbereiten und Verteilen von digitalen Multimedia-Live-Signalen in IP-Netzen, empfangen über insgesamt 8 Satellit-, Terrestrik- oder Kabel-Signale.
Die eingespeisten Signale werden im gesamten IP-Netzwerk zur Verfügung gestellt und können von PCs mit entsprechender Software, IPTV-tauglichen TV-Geräten oder Set-Top-Boxen, die den „DVB-IPTV“-Standard unterstützen, direkt empfangen werden.
Dateianhänge
PolytronPCU8130-IP-Streamer.jpg
Polytron PCU 8130 IP-Streamer
PolytronPCU8130-IP-Streamer2.JPG
Polytron PCU 8130 IP-Streamer
PolytronPCU8130-IP-Streamer_Output.JPG
Polytron PCU 8130 IP-Streamer
PolytronPCU8130-IP-Streamer_technische-Daten.JPG
Polytron PCU 8130 IP-Streamer (technische Daten)
PolytronPCU8130_IP-Streamer_2019-33_de.pdf
Polytron PCU 8130 IP-Streamer (Datenblatt .pdf deutsch)
(1008.26 KiB) 21-mal heruntergeladen


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“