Premiere alias Sky - Bei Aktionären geht die Angst um

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Premiere alias Sky - Bei Aktionären geht die Angst um

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Juli 2009 23:00

Premiere-Aktionäre fürchten auch nach dem Neustart unter dem Markennamen Sky um die Existenz des Münchner Bezahlsenders. "Kein Zuwachs an Abonennten, nur die Verluste steigen", kritisierte ein Anteilseigner zur Hauptversammlung in München. Miteigner schenkten den Heilsversprechungen des neuen Konzernchefs Mark Williams wenig Glaube. Sie haben Angst vor der neuen Konkurrenz durch die Deutsche Telekom mit ihrem Internetfernsehen (IPTV) und dem neuen Bundesligasender Liga Total. "Das Zugpferd Bundesliga ist für Sky in Gefahr", warnte ein Aktionär. Andere kritisierten die jüngsten Erhöhungen der Sky-Abopreise für Bundesligafans. Mit 33 statt 20 Euro für das billigste Sky-Paket mit Bundesligafußball seien Kündigungen zu befürchten, meinte ein Aktionärsvertreter. In der Krise habe diese Summe nicht jeder in der Portokasse. Er hat die Angebote von Sky und dem IPTV der Telekom nachgerechnet.

"Bei weitem günstiger", findet der Sky-Aktionär die Offerte der Bonner, die über Liga Total zwar minimal 60 Euro verlangen, das aber inklusive Telefon- und Internet-Flatrate. Es sei der Trend der Zeit, dass Fernsehen gegen das Internet verliere, meinte ein Miteigner vermeintlich weitsichtig. Der Neustart als Sky mit Medienmogul Rupert Murdoch als neuem Großaktionär im Rücken sei die dritte und letzte Chance für die ehemalige Premiere. "Sollte das in die Hose gehen, gibt es wohl keinen Verrückten mehr, der Millionenbeträge in unsere Gesellschaft buttert", unkte ein Aktionärsschützer. Williams zeigte sich dagegen zuversichtlich, als Sky eine nachhaltige Wende und ab 2011 die Gewinnzone zu erreichen. Dafür seien bis zu 3,4 Millionen Abonnenten nötig, eine Million mehr als heute. 2009 seien erst einmal weitere "deutliche Verluste" eingeplant, stellte Aufsichtsrat Markus Tellenbach klar.

Quelle: fr-online vom 9.10.09 gefunden unter http://www.box-pirates.to/thread.php?threadid=85654


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“