Probleme mit pro7, Sat1 usw...

Haben sie Fragen zur Digi Globe Digitalkugel oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Hinweis: Diese Antennen werden seit 2007 nicht mehr produziert ! Ersatz finden sie mit den Selfsat- bzw. Cubsat- Antennen.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18148
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Dezember 2007 15:07

Bilder habe ich davon nicht !

Die Sache mit dem LNB ist hier im Forum schon beschrieben. Einige haben das Inverto LNB extra nachgerüstet und hatten dann besseren Empfang.


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sachse_fo_dd
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 19. März 2006 13:50

Ungelesener Beitragvon sachse_fo_dd » 1. Dezember 2007 15:09

Ok, danke für die schnelle Antwort.

Ich habe noch eine Frage, kennen Sie die Antenne Multimo von Zehnder? Kann man da das Flansch LNB wechseln?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18148
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Dezember 2007 15:11

Kenne ich nicht !

Kennen sie aber die neue "Selfsat-Antenne" ? Ist auch eine "versteckte" mit der man sogar Türksat auf 42 Grad Ost empfangen kann für den normal eine Satantenne mit mind. 90cm empfohlen wird !!

Ganz neu, einfach mal bei uns im Shop anschauen !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sachse_fo_dd
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 19. März 2006 13:50

Ungelesener Beitragvon sachse_fo_dd » 1. Dezember 2007 15:13

Nein, diese kenne ich nicht, werde ich mir mal anschauen.

Die Multimo von Zehnder, wird nur bei Conrad Elektronik verkauft, soll als Camping Antenne sehr gut transportabel sein.

sachse_fo_dd
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 19. März 2006 13:50

Ungelesener Beitragvon sachse_fo_dd » 1. Dezember 2007 15:46

nochmal Hallo,

ich habe mir die SELFSAT mal angesehen.

Können Sie mir kurz erläutern wie die Fensterhalterung aussehen würde? Ich habe leider kein Bild im Web gefunden. Ist es ein Saugfuß?

Danke.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18148
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Selfsat- Antenne Halterungen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Dezember 2007 14:21

Hier mal die Bilder davon !
Dateianhänge
SelfsatHalterungen.jpg
Selfsat Halterungen
SelfsatHalterungen.jpg (28.02 KiB) 1318 mal betrachtet
SelfsatMontage.jpg
Selfsat Halterungen
SelfsatMontage.jpg (71.79 KiB) 1318 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sachse_fo_dd
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 19. März 2006 13:50

Ungelesener Beitragvon sachse_fo_dd » 2. Dezember 2007 15:07

Vielen Dank für die Bilder, sehr Informativ.

sachse_fo_dd
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 19. März 2006 13:50

Ungelesener Beitragvon sachse_fo_dd » 25. Dezember 2007 15:26

Hallo Herr Uhde,

als erstes möchte ich Ihnen noch Frohe Weihnachten noch wünschen.

Ich habe das bestellte Inverto LNB von Ihnen erhalten und gegen das originale LNB von der DigiGlobe gewechselt.

Die Ausrichtung habe ich nochmals vorgenommen, mit Sat-Finder, mit analogen Receiver und mit einen digitalen Receiver. Also mit dem digitalen Receiver bin ich am besten mit der Ausrichtung hingekommen. (komisch)

Leider ist der Empfang nur gering besser geworden. Die Sender ProSieben, Sat.1 und Kabeleins (Deu) sind nur sehr sehr schwach zu empfangen. Dagegen das Paket für Austria einwandfrei. Obwohl der Transponder sehr stark sein sollte.

Woran kann es noch liegen? Alle Winkel beachtet, sogar das LNB (Tilt). Kann ich eventuell die Folie abmachen, die auf dem neuen Inverto-LNB drauf ist? Bring das was, auf dem alten LNB war keine drauf, War die Folie nur Transportschutz? Wegen den Schrauben? Da ja außen herum noch eine Dichtung ist.

Wäre Ihnen um eine Antwort dankbar.

mfg

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18148
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Dezember 2007 10:46

Ich denke mal sie gehen nach den Anzeigen im Receivermenu für Signalstärke und Signalqualität um den Empfang / die Stärke der einzelnen Sender zu vergleichen !?!

Haben sie aber überhaupt Probleme mit einzelnen Sendern, sprich haben sie Bildausfälle ?

Da der neue Transponder der Sat1/Pro7 AG stärker ausstrahlt als die anderen genannten Programme kann ich mir das schlecht vorstellen !


Die Folie sollte als Schutz draufbleiben, diese sehr dünne Folie macht auch vom Empfang nichts aus !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sachse_fo_dd
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 19. März 2006 13:50

Ungelesener Beitragvon sachse_fo_dd » 17. Februar 2008 11:20

Hallo Her Uhde,

nach langer Zeit muß ich mich wieder mal melden. Das Problem der Empfangsstärke war der Receiver, er hat sich nicht mit der DigiGlobe verstanden! Ich habe dann einen Homecast Tividi von nen Bekannten genommen, der lief prompt einwandfrei mit der DigiGlobe. Der besagte Receiver der nicht richtig harmonierte, ist ein "Medion MSH 3002". Das LNB habe ich trotzdem gewechselt gegen das neuere, aber keine Signalverbesserungen gegenüber dem alten LNB, trotzdem Top-Empfang.

Diesen Medion MSH 3002 Receiver, habe ich jetzt in einer anderen Wohnung mit der Selfsat Antenne verbaut. Echt Wahnsinn, hier versteht sich die Antenne mit dem Receiver, auch an anderen "festen Parabollantennen" versteht sich der Receiver bestens, bloß mit der DigiGlobe eben nicht.

Die Selfsat Antenne ist wirklich super! Tolle Empfangsleistung, sehr schnell eingerichtet und mit der Fensterhalterung kann man innerhalb von 5 sec. die Antenne ohne Werkzeug lösen und vom Fenster spurlos verschwinden lassen. Und wenn man die Antenne wieder ranhängt, keine 2 Sec. und das Bild ist wieder da, ohne zu verstellen durch das wegnehmen und wieder ranmachen vom Fenster. Echt toll.

Ich habe noch die Halterung verkürzt, da ich den langen Auslegearm nicht benötigte, da mein Fenster an der Südseite ist und ich die Selfsat nur gering verstellen muß.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18148
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Februar 2008 16:04

Naja, MEDION ist auch kein Receiver !!

Und die Selfsat hat auch viel bessere Empfangsleistungen als die DigiGlobe !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18148
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Februar 2008 16:05

Der Inverto-LNB ist mit 0.3db besser, aber trotzdem MUSS eine Satantenne (egal welche) immer GANZ genau ausgerichtet sein.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sachse_fo_dd
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 30
Registriert: 19. März 2006 13:50

Ungelesener Beitragvon sachse_fo_dd » 17. Februar 2008 21:16

techno-com hat geschrieben:Naja, MEDION ist auch kein Receiver !!


Ich finde den Medion MSH 3002 nicht schlecht von der Bedienung und dass er halt 2 Receiver in einen ist, DVB-S und DVB-T.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18148
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Februar 2008 08:51

Medion ist einen Marke von Aldi, und dort kaufe ich eben Obst + Gemünse, aber keinen SAT-Receiver !

Und Qualität bietet der sicher nicht, man sieht es ja bei ihnen jetzt gerade an der Empfangsqualität !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Digi Globe Digitalkugel“