Programmumstellung bei Gemeinschaftsanlage

Alles was in keine andere Rubrik zum Thema Satanlagen passt hier rein !
Koaxialkabel/Antennenkabel ... F-Stecker/Kompressionsstecker/Self-Install Stecker uvm.
michl
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Januar 2009 21:54

Programmumstellung bei Gemeinschaftsanlage

Ungelesener Beitragvon michl » 13. Januar 2009 22:15

Hallo community!

Bin froh, dass ich dieses Forum gefunden habe und hoffe mir kann jemand von euch weiterhelfen:

Folgende IST Situation:

Wohnblock mit 200 Wohnungen, 1 große SAT Schüssel (2 LNB, 1x Astra und 1x Hotbird) am Dach.
In der Wohnung habe ich 2 Fernsehanschlüsse. Ein Anschluss (gleich wie eine terestrische Antenne) kann man zum Empfang von 19 Sendern (ARD,ZDF und die Standard deutschsprachigen Sendern) nutzen.
Über den zweiten Anschluss fahre ich via KABEL Receiver (nicht SAT!!!) in den Fernseher und habe so 241 Sender.
Jetzt möchte ich einen anderen Sender haben, der zwar am Hotbird angeboten wird, aber nicht in unserem Netz aufgelegt ist.

Meine Frage: Kann man bei so einer Anlage einfach so einen zusätzlichen Transponder hinzufügen (habe 25)? Wenn nein und man einen anderen Transponder gegen diesen neuen tauschen muss ... WAS ändert sich für die anderen Teilnehmer ? Müssen die wieder alle Programme/Transponder neu suchen, oder "fehlen" die vom ersetzten Transponder und bei erneuter Suche gibt es das neue Programm?

Oh, ich hoffe ich habe nicht zu kompliziert geschrieben ... wenn ja, gleich schimpfen und nachfragen.

Vielen dank
MIk



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18327
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. Januar 2009 08:38

Sie können doch nicht wegen nur ihrem privaten Wunsch in eine Anlage mit 200 Teilnehmern eingreifen und dort Programme verändern nach ihren Wünschen !

Und wenn sie das möchten dann müssen sie das dem sagen der für das alles verantwortlich ist, also ihrer Hausverwaltung !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

michl
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Januar 2009 21:54

Ungelesener Beitragvon michl » 14. Januar 2009 10:53

Hallo!

Danke für die Antwort!

Das ist mir schon klar, dass ich da nicht einfach so reinpfuschen kann. Abgesehen davon, hätte ich auch gar keinen Zugang dazu.
Von den 200 ohnungen ist es so, dass meiner Einschätzung nach max. 20 Teilnehmer einen Kabelreceiver habe - der Rest nutzt nur die 19 anderen Standardprogramme.

Meine Frage war auch eher in der Hinsicht gemeint, dass ich wissen wollte, welcher Aufwand an andere zukommen würde. Müssten alle wieder alle Programme neu suchen und installieren, bekomme ich das ok von der Hausverwaltung nie!
Ist es aber nur ein kleiner Eingriff z.B. Transpondertausch ... 5 exotische Programme gehen dann nicht mehr (alle anderen über 200 aber schon !!!) und bei erneuter Suche, gibts dann auch die "neuen" 5.

Ist das machbar?

danke

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18327
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. Januar 2009 13:39

Ja, und genau den 19 die nicht den Kabelreceiver haben denen würden sie die Programme verändern !

Den das was sie mit dem Kabelreceiver empfangen DAS gibt ihnen der Kabelnetzbetreiber vor, und die werden nicht Programme einspeisen die sie wünschen !!

Den die 19 bekommen die Programme über eine Kopfstation ! Diese Kopfstation ist programmiert nach freier Wahl mit der Anlage IN ihrem Haus.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „alles andere zum Digitalfernsehen“